Streik mit bitterem Nachgeschmack

Bruneck: Autoreifen von Tundo-Kleinbussen platt gemacht

Samstag, 10. Februar 2018 | 09:24 Uhr

Bruneck – Zehn Kleinbusse der Firma Tundo sind in der Nacht auf Freitag am großen Parkplatz beim Brunecker Zugbahnhof von bislang Unbekannten beschädigt worden. Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, wurden die Ventile der Autoreifen geöffnet und teils zerstört.

Sämtliche Busse des Unternehmens, das für die Beförderung von Menschen mit Behinderung zu Schulen und den Werkstätten der Bezirksgemeinschaften zuständig ist, standen mit platten Reifen da.

Für Freitag war ein landesweiter Streik der Beschäftigten der Firma Tundo ausgerufen worden. Das Unternehmen hatte aber zugesichert, den Dienst im Pustertal mit Ersatzfahrern ordnungsgemäß durchzuführen, weshalb die Kleinbusse beim Bahnhof geparkt wurden.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Bruneck: Autoreifen von Tundo-Kleinbussen platt gemacht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ralph
Ralph
Superredner
13 Tage 10 h

Schweinerei. Zu Lasten der Schwächsten in der Gesellschaft. Seien wir doch froh, dass es Behindertentransporte gibt.

moler
moler
Tratscher
13 Tage 8 h

leider stien do ondere interessen dohinter
und daß den dienst a firma ausn ondern ende vom stiefel krieg isch holt a nit korrekt
obgsegn dovon daß sich der dienst weder verbessert , verbilligt oder sunscht wos hot

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
13 Tage 8 h

Schuld vom Karneval?

ick
ick
Grünschnabel
13 Tage 7 h

Karneval hobm poor Leit es gonze Johr im Hirn.

ischwollwohr
ischwollwohr
Grünschnabel
13 Tage 4 h

Wenn es alle stört, dass diese Firma den Zuschlag erhalten hat, warum fahren dann die einheimischen Fahrer und Unternehmer dür diese Firma.
Wenn diese Firma keine zweisprachigen Fahrer hätte dann könnte der Dienst nicht ausgeführt werden.
Ja,ja zuerst schreien und plären alle und dann arbeiten sie für diese Firma.
Typisch Tiroler. Koane Eier in der Hose

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
13 Tage 9 h

nach einer früheren divergenz mit der firma war doch wieder alles in butter oder?

lumpi
lumpi
Grünschnabel
13 Tage 5 h

Wie man liest wollten die Fahrer streiken, und deshalb wollte die Firma Ersatzfahrer einstellen. Keine Fahrt, macht Streik wirksam, oder ?

Vieldenker
Vieldenker
Tratscher
13 Tage 56 Min

die streikenden fahrer lassen villeicht luft ab, falls das so ist, haben die deine effektivere streikart als die kollegen die bei ingemar arbeiten 😀

wpDiscuz