Tamara Sandri sucht Geldgeber für ihr Projekt

Brunecker Hundelady in Not

Sonntag, 06. Mai 2018 | 12:37 Uhr

Bruneck – Tamara Sandri aus Bruneck hat sich ganz der Rettung von Hundewelpen verschrieben. Sie bewahrt sie vor Tod und Aussetzung. Die junge Frau aus dem Pustertal konnte ihren Traum in ihrer Heimat aber nicht verwirklichen und ist darum vor fünf Jahren in die Provinz Benevento gezogen.

Dort fand sie ein geeignetes Grundstück für ihre Hundepension und kümmert sich um bis zu hundert Tiere. Doch nun hat sich ein Problem ergeben: Sandri muss laut Medienberichten das gemietete Grundstück bis September verlassen.

Die Tierliebhaberin könnte ein anderes Grundstück kaufen, doch es fehlen ihr die finanziellen Mittel dazu. Daher ist sie auf der Suche nach einem oder mehreren Geldgebern, denen sie das Geld dann in Raten zurückzahlen kann.

Sandri spricht dazu vor allem Tierliebhaber an und ist auch in Kontakt mit der Tierschutzorganisation Sos A.D.A. aus Bozen. Auch dort können sich Unterstützer melden, ihr Projekt finanzieren, ein Tier adoptieren oder zu sich holen. Zu finden ist Tamara Sandri auch auf Facebook unter ihrem Namen oder diesem Suchbegriff: “Amici di orso”.

Die Bruneckerin hat den Hunden ihr Leben gewidmet: Sie sammelt bedürftige Tiere auf, gibt ihnen ein Heim, Futter und medizinische Versorgung und vermittelt die Hunde an geeignete Personen weiter. Das alles finanziert sie mit Spenden.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

44 Kommentare auf "Brunecker Hundelady in Not"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Schreibabundzu
Schreibabundzu
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Warum konnte sie den traum in der heimat nicht verwirklichen?

Teufel
Teufel
Neuling
20 Tage 1 h

Weil mir kua Problem mit streunende und Herrenlose Hunde hobn!

morphi
morphi
Grünschnabel
20 Tage 1 h

Weil in Südtirol Grund und Boden unbezahlbar geworden ist? Könnte das ein Grund sein?

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
20 Tage 53 Min

Ich vermute mal dass sie kein geeignetes Grundstück in Bruneck gefunden hat…

Missx
Missx
Universalgelehrter
20 Tage 33 Min

Weil sie überall Schulden machte am Ende?

ma che
ma che
Neuling
20 Tage 31 Min

Weil es viel mehr kosten würde sowas bei uns zu machen: Miete fürs Gelände, Hundefutter, Tierarzt usw.

oli.
oli.
Universalgelehrter
20 Tage 16 Min

Liegt an der Südt. Mentalität , mehr als 2 Kinder , mehr als 2 Tiere da gilt man gleich als asozial abgestempelt .
Einerseits wer möchte eine Nachbarin mit 100 Hunden ???
Es ist schwer wenn sich jemand für Menschen oder Tiere einsetzt gerecht zu helfen .

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
20 Tage 8 Min

Du kennst doch die hiesigen Preise.

nala
nala
Neuling
20 Tage 5 Min

Weil bei uns alles zu teuer ist ….

Schreibabundzu
Schreibabundzu
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Wer selbst ein hund hat … versteht das man nicht 100 tiere in ein haus halten kann

Schreibabundzu
Schreibabundzu
Grünschnabel
19 Tage 21 h

Genau … und hygienisch??

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

@Teufel …das meinst ironisch,oder?Herrenlose Hunde nicht gerade aber Welpen werden gekauft…abgegeben…u.s.w.und das Grundstück wäre unbezahlbar hier..

Simba
Simba
Grünschnabel
19 Tage 7 h

Ich kenne sie gut. Ihr ist viel geholfen worden .Aber sie hat den Bogen überspannt.

Simba
Simba
Grünschnabel
19 Tage 7 h

@Missx jawohl das stimmt.sie hat viele Hunde von Unten herauf geholt. Man kann ja helfen aber alles mit Maß und Ziel

Simba
Simba
Grünschnabel
19 Tage 5 h

weil sie total übertrieben hat. Auch wenn sie einen Hund vermittelt hat, hat sie die Besitzer bevormundet. Sie ist vielen auf die Nerven gegangen. Ich habe schon für den kommenden Flohmarkt im August gespendet.Die Tiere tun mir leid.

Marta
Marta
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

@Simba und arbeiten fürs Geld ??.

Marta
Marta
Universalgelehrter
20 Tage 1 h

möchte mir auch ein Grunstück kaufen,für Galt -Tiere !!!Bräuchte Geld !!–bitte auch um Spenden

oli.
oli.
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

Konto Nummer , Bank ???

tommile
tommile
Tratscher
19 Tage 21 h

Die Martq gfollt mo 🙂

@
@
Tratscher
19 Tage 21 h

@Martha
Warum startest du dann nicht einen Spendenaufruf mit deinem richtigen Namen?
Ich würde dir was geben.

mandela
mandela
Superredner
19 Tage 19 h

ich auch😂 kontonummer folgt..

Marta
Marta
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

@tommile 💋💋

jack
jack
Superredner
19 Tage 7 h

@@

i gebat ihr a wos damit sie wegzieht😁

Larissa
Larissa
Neuling
19 Tage 21 h

Ehre und Respekt vor dieser Frau

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

ja.Ich wünsche Ihr dass Sie weiter diesen Weg geht.Wenn ich die Mittel hätt gäb ich eine grosse Spende.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
19 Tage 17 h

@Sag mal
alle 10 Sekunden verhungert weltweit ein Kind! Ich habe andere Prioritäten beim Spenden!

Wally
Wally
Grünschnabel
19 Tage 14 h

@iuhui wieso soll man für tiere nicht spenden? sind auch lebewesen oder etwa nicht? wer tiete nicht mag ist sowieso kein guter mensch

Krissy
Krissy
Tratscher
19 Tage 6 h

@Sag mal
Wenn jeder, der die Petition für Miro (der grosse weisse Hund, der der Besitzerin entzogen wurde, weil er angeblich zuviel belllte) einen Euro spenden würde, hätte sie das Geld zusammen.

Simba
Simba
Grünschnabel
19 Tage 5 h

@Sag mal es reichrhget auch eine kleine Spende.Immer besser als nichts

Simba
Simba
Grünschnabel
19 Tage 5 h

@iuhui jeder kann spenden für das was er will.Auch Tiere haben Hunger

witschi
witschi
Universalgelehrter
20 Tage 10 Min

übbertriebe tierliebe

Wally
Wally
Grünschnabel
19 Tage 14 h

witschi ich finde es in ordnung wenn sich jemand für die armen herrenlosen tiere einsetzt! dazu braucht es eben auch finanzielle mittel! leider gibt es viel zu viele rücksichtslose menschen die immer wieder tiere aussetzen wenn sie ihnen im weg sind!

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

für Euch ist es übertrieben.Weil hier ein Tier allgemein kein guten Stellenwert hatt .Man kann nicht genug tun für Tiere .

Blitz
Blitz
Superredner
20 Tage 1 h

Ihr Problem !

Wally
Wally
Grünschnabel
19 Tage 14 h

blitz, wieso ihr problem!!! sicher ist sie auf fremde hilfe angewießen und ich finde es toll, dass es solche tierliebe menschen gibt. es sind leider so viele herrenlose tiere die immer wieder audgesetzt werden. wenn es nicht so viele rücksichtslose menschen geben würde, dann wäre dieses problem nicht

Blitz
Blitz
Superredner
19 Tage 3 h

@Wally Das Ergebnis, wenn Tierliebe ausartet !

TF1
TF1
Grünschnabel
19 Tage 18 h

Hoffentlich bleib se wo se isch!

Simba
Simba
Grünschnabel
19 Tage 5 h

Nicht so böse sein.

herbstscheich
herbstscheich
Superredner
20 Tage 1 h

kein kommentar

KASPERLE
KASPERLE
Grünschnabel
19 Tage 16 h

Wieso kommentierst dann…?

Angel
Angel
Grünschnabel
19 Tage 20 h

Wo bleibt unser sogenanntes gute soziale System. Für unsere Gutmenschen ( die klauen, angst einflößen, anderer Eigentümer beschädigen usw )ist viel Geld da , für arme Tiere ist wenig Verständnis da.

Tina234
Tina234
Grünschnabel
19 Tage 22 h

es ist schon schwer wenn man nur ein Haustier hat (egal ob Katze, Hund, Fisch, Vogel) etwas zu finden

Schreibabundzu
Schreibabundzu
Grünschnabel
20 Tage 34 Min

Gab es andere gruende ausser finanzielle?

Waltraud
Waltraud
Superredner
19 Tage 3 h

Ich kann nicht so viele Tiere aufnehmen und darauf hoffen, dass andere mir dann helfen. Alles hat seine Grenzen. Und mit Tierliebe hat das nichts mehr zu tun.

wpDiscuz