Drei Männer in Meran angezeigt

Carabinieri beleidigt und bedroht

Samstag, 31. März 2018 | 11:45 Uhr

Meran – Drei Männer aus der Slowakei haben sich in der Nacht auf heute vor einem Nachtlokal in der Passerstadt mit den Carabinieri angelegt.

Diese waren gerade dabei eine Kontrolle vor dem Nachtclub durchzuführen, als die drei Männer im Alter zwischen 23 und 36 Jahren des Weges kamen. Einer war den Ordnungshütern bereits bekannt, zwei von ihnen waren offensichtlich stark angetrunken.

Die drei Slowaken haben die Exekutivbeamten beschimpft, beleidigt und bedroht. Als sie sich identifizieren sollten, weigerten sich die drei Männer, ihre Ausweise vorzulegen.

Mit der Hilfe der Carabinieri aus Proveis wurden die Männer wegen Drohung gegen eine Amtsperson und Verweigerung der Angabe der Personalien angezeigt.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Carabinieri beleidigt und bedroht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
iundnitdu
iundnitdu
Neuling
23 Tage 6 h

Angezeigt und passiern tuet imele nichts….

Ob mit sellige!!!!!

Marta
Marta
Universalgelehrter
23 Tage 3 h

na de braucht iß Goschtgewerbe —das sind gute Kellner

Mastermind
Mastermind
Superredner
22 Tage 17 h

@Marta Guat isch wos onders, die Lohndumper schun eher.

Staenkerer
23 Tage 6 h

😀😁😂😃 de wern jetz in de hose mochn vor onst … de lochn jo olle aus!

ivo815
ivo815
Kinig
23 Tage 3 h

Wos tatn mir ohne die Uasbergr?

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
23 Tage 1 h

du bisch selber der gräscht uasbergr

enkedu
enkedu
Kinig
22 Tage 11 h

@knoflheiner IVO ist der Pflichtverteidiger, wenn es darum geht, gegen den Wind zu s….. (schauen). 

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
23 Tage 5 h

Wieso müssen da die Carabinieri aus einem ca. 40km entfernten Dorf kommen um eine Anzeige zu machen??   

Aika
Aika
Grünschnabel
23 Tage 4 h

Onzeige??? Lächerlich.. morgen die nächste, jo und? Des juckt dei Holbstorken jo net!

george
george
Tratscher
23 Tage 1 h

“Einer war den Ordnungshütern bereits bekannt, zwei von ihnen waren offensichtlich stark angetrunken.”  – warum muss ich bei solchen Formulierungen krampfartig lachen? Dass gewisse Zeitgenossen immer, ich betone: “immer”, polizeibekannt sind, ist mir klar, aber dass die Alternative ist, besoffen zu sein, ist mir neu!

Staenkerer
22 Tage 23 h

i konn a lei mehr lochn! stark angetrunkn isch de neueste ausrede zur narrenfreiheit! wohrscheinlich kriegn se jetz an psychologe und an antiagresionstrainer auf insre kostn … de ormen ….

george
george
Tratscher
23 Tage 1 h

Zum Glück “nur” Slowaken und keine “richtigen” Ausländer!

enkedu
enkedu
Kinig
22 Tage 11 h

Ja, weil bis rüber in die Ukraine und bis nach dem gelobten Türkenland sind die alle “Einheimische” 🙈

Calimero
Calimero
Superredner
23 Tage 5 h

Deshalb fahr Ich lieber nach Österreich meinen Auspuff zu polieren.

harmlos
harmlos
Tratscher
23 Tage 3 h

……ich liebe mein Tirolerland……

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
22 Tage 19 h

Die carabinieri hobens nimmer drauf!

Paul
Paul
Superredner
22 Tage 4 h

wenn imene nichts passiert sicher net die schuld von die carabinieri.

wpDiscuz