Sicherheit und Arbeitsverhältnisse

Carabinieri kontrollieren auf Baustellen

Mittwoch, 12. Oktober 2022 | 16:27 Uhr

Bozen – Gemeinsam mit dem Arbeitsinspektorat haben die Carabinieri in Südtirol in den vergangenen Monaten 228 Baustellen im Land kontrolliert.

Dabei wurden bei 39 Baustellen Unregelmäßigkeiten festgestellt, was etwa die Arbeitssicherheit betrifft. So wurde oftmals nicht die entsprechende Sicherheitskleidung getragen oder die Baugerüste wurden beanstandet.

Von 762 überprüften Arbeitern wurden bei neun Ungereimtheiten mit dem Gesetz gefunden. Drei Arbeiter arbeiteten völlig “schwarz” auf der Baustelle.

Die Carabinieri haben insgesamt rund 60.000 Euro an Sanktionen und Geldstrafen ausgestellt.

 

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Carabinieri kontrollieren auf Baustellen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wiakimpdir4
wiakimpdir4
Superredner
1 Monat 16 Tage

Carabinieri dürfen auf Baustellen keine Strafen ausstellen, ist nicht ihre Zuständigkeit. Bitte besser recherchieren

Onkel
Onkel
Tratscher
1 Monat 15 Tage

Wenn es um Arbeitschutz geht schon (google erklärt dir alles)

thomas
thomas
Kinig
1 Monat 15 Tage

auf unseren Baustellen wird verbreitet schwarzgearbeitet

algunder
algunder
Universalgelehrter
1 Monat 14 Tage

aha
obor de dame hot a kuan helm auf !

wpDiscuz