Für sicheren Schulstart

Corona: Tests für Lehrer in den Apotheken

Freitag, 14. August 2020 | 11:18 Uhr

Bozen – Das Schulpersonal in Südtirol soll sich auf Geheiß aus Rom einem Test auf das Coronavirus unterziehen. Wie die Tageszeitung Alto Adige heute berichtet, sollen rund 15.000 Lehrer und Schulangestellte zwischen dem 24. und 30. August einen Blutschnelltest durchführen, damit man das Schuljahr sicher beginnen könne.

Den Test können die Lehrer in den Apotheken sowie bei jenen Hausärzten, die sich bereiterklären, durchführen. Für die Leistung erhalten sie eine Entschädigung.

Weil sich die Hausärztegewerkschaften quergestellt haben, ist der Sanitätsbetrieb in organisatorische Schwierigkeiten geraten.

Die Testkits sollen in Kürze an die Apotheken im Land verteilt werden. Für das Schulpersonal ist der Test freiwillig, wie es heißt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz