Die Zahlen schießen weiter nach oben

Coronavirus: 1.590 Neuinfektionen – drei Tote

Donnerstag, 06. Januar 2022 | 11:55 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind in Südtirol 1.460 PCR-Tests untersucht und dabei 184 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 1.406 positive Antigentests.

Der Sanitätsbetrieb meldet außerdem drei weitere Personen, die aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben sind.

17 Covid-19-Patienten werden auf der Intensivstation behandelt, auf Normalstationen im Krankenhaus sind 75 untergebracht. Dazu kommen 56 Patienten, die wegen Corona in Privatkliniken betreut werden.

Bisher (06.01.) wurden insgesamt 787.348 Abstriche untersucht, die von 278.073 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (05.01.): 1.460

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 184

Gesamtzahl der positiv getesteten Personen: 108.522*

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 787.348

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 278.073 (+413)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 2.799.869

Durchgeführte Antigentests gestern: 13.055

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 1.406

Nasenflügeltests, Stand 05.01.: 1.326.113 Tests gesamt, 5.256 positive Ergebnisse, davon 2.176 bestätigt, 456 PCR-negativ, 2.624 ausständig/nicht innerhalb von 3 Tagen gegengetestet.

Anzahl der positiv Getesteten vom 05.01.2022 nach Altersgruppen:
0-9: 100 = 6%
10-19: 262 = 16%
20-29: 402 = 25%
30-39: 278 = 17%
40-49: 257 = 16%
50-59: 191 = 12%
60-69: 54 = 3%
70-79: 29 = 2%
80-89: 14 = 1%
90-99: 3 = 0%
100+: 0 = 0%
Gesamt: 1.590 = 100%

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 75

Anzahl der Covid-Patientinnen und Patienten in privaten konventionierten Kliniken (postakut): 56 (Stand 05.01.2022 19.30 Uhr)

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 34

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 17

Verstorbene: 1.314 (+3)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 8.953

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 186.489

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 195.442

Geheilte Personen insgesamt: 99.311 (+529)

* Die Anzahl der gestern (05.01.) kommunizierten positiv getesteten Personen wurde aufgrund einer Neuberechnung durch die IT-Abteilung von 106.933 auf 106.932 korrigiert.


Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia
Der Prozentwert der Geimpften bezieht sich auf die Gesamtbevölkerung. Die Boosterimpfung wird getrennt angezeigt.


Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

82 Kommentare auf "Coronavirus: 1.590 Neuinfektionen – drei Tote"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 22 h

Danke an die vielen (Jugendliche?) die über die Feiertage „lass so richtig die Sau raus „ gelebt haben.
Und ihr wollt die Welt zum besseren verändern ?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
21 Tage 21 h

Sorry, Storch, heute, ausnahmsweise, muss ich dir widersprechen.
Jugendliche sind unreif. Das muss man ihnen zugestehen und damit erklärt sich ihr Verhalten.
Unreif, sind zu viele Erwachsene, denen gestehe ich das NICHT zu!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
21 Tage 21 h

@ storch worsch du nia jung? I wisset a net wen i no mol 18-20 war ob i olm derhuam gebliebn war jo niamend segn treffn und des bol 2 johr ols zua usw….

1976
1976
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Die Jugendlichen haben die letzten 2 Jahre wirklich auf vieles verzichtet, um die älteren Bevölkerungsgruppen zu schützen. Sie haben sich solidarisch gezeigt. Im Sommer hieß es noch. “Impfen voll das Leben.”… war das nicht ernst gemeint?

mair2
mair2
Grünschnabel
21 Tage 20 h

@St…. Du warst sicher nie jung.. bleib zu Hause und sperr dich ein

puppetma
puppetma
Grünschnabel
21 Tage 18 h

@1976 ohhh die armen armen Jugendlichen. Früher ist man als Magd oder Knecht täglich zu harter Arbeit verdonnert worden. Wer Glück hatte. Andere kamen an die Front und womöglich nicht mehr nach Hause….und heute sind Jugendliche arm, wenn sie auf Party, Freizeit und Vergnügen verzichten müssen? Irgendwie ist schon alles zu viel und zu crazy geworden…wir sind schlicht verweichlicht und verwöhnt.

EviB
EviB
Superredner
21 Tage 18 h

ja und?
1. betrifft es Jugendliche nicht.
und 2.kann sich mittlerweile JEDER impfen lassen.
Und wer bis jetzt noch ungeimpft ist, ist selbst schuld wenn er erkrankt.
Volle Solidarität mit der Jugend. Sie hat lange genug zurückgesteckt.

genau
genau
Kinig
21 Tage 18 h

Der Mensch muss leben!💪💪👍
Also spar dir die Moralpredigt! 🙄🙄🙈

genau
genau
Kinig
21 Tage 18 h

@N. G.

Ausnahmsweiße stimme ich dir zu!
Was haben wir alle in diesdm Alter erlebt!
Und die nächste Generation muss nun seit 2 Jahren auf diese Erfajringrn verichten.

World
World
Tratscher
21 Tage 17 h

Warum sollte die Mehrheit derart eingeschränkt werden, damit eine Minderheit, die noch dazu das Leben schon hinter sich hat?

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 17 h

Storch24 100Daumen hoch von mir.Ich habs und sehs mit Eigenen Augen während ich freiwillig Kontakte meide.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 17 h

@1976 solidarisch?Wo lebst Du denn?????

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 17 h

@puppetma Die werden noch Zeiten erleben.Denn besser wird nichts mehr.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
21 Tage 17 h

@genau So ist es und diese Erfahrungen kommen leider nie wieder!

Jugendliche sind “Kinder” und, dass sie dann nur Leben wollen und nicht immer nachdenken ist völlig normal!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
21 Tage 17 h

@World Wir sprechen vin Jugendlichen und nicht den Schwurblern zwischen 20 und 40!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
21 Tage 15 h

puppetma – nun ja, Gott sei dank haben sich die Zeiten geändert! zum Glück muss die heutige Jugend nicht mehr als Magd oder Knecht hart arbeiten und auch nicht an die Front. Vielleicht sind manche verwöhnt (das soll doch auch so sein) aber verweichlicht sind sie nicht! in den 70ern kam fast jeder zu einem gewissen Wohlstand – auch ohne Studium – es reichten ein paar Fremdenzimmer und ein paar Frühstücksgedecke in der Stube. Die heutige Jugend muss für einen guten Job eine anständige Ausbildung vorweisen!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
21 Tage 15 h
World – na ja, so ganz hinter sich haben es die 50+ ja zum Glück noch nicht! ich kann dir versichern, auch mit 40+ oder 50+ macht das Leben sehr viel Spaß 😉 … die Sorge um Zukunft, Job, Einkommen, Haus/Wohnung, Familie gründen …………. hat man weitgehend hinter sich gebracht und hat wieder mehr Zeit, sich um die angenehmen Dinge zu kümmern! das alles dann auch noch mit mehr “Taschengeld” im Börserl als als Jugendliche. Wir durften auch unsere Jugend genießen und die jetzigen Jugendlichen sollten das auch tun! Wenn ihr trotzdem ein wenig vorsichtig seid, sind wir euch alle… Weiterlesen »
Offline1
Offline1
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

@World…sag mal, brennt Dir der Kittel ? So eine Unverschämtheit gegenüber den älteren Mitmenschen, die einem Großteil der Großmäuler hier durch ihre Arbeit den heutigen Lebensstandard ermöglicht haben 😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

@Krotile…egal, ob in den 70ern oder danach, mit oder ohne Studium, VIEL ARBEITEN war schon immer der Weg zu einem besseren Leben….

traurig
traurig
Superredner
21 Tage 4 h

@World wie bisch denn du drauf? Schamsch di net?? De OLTN de ins für ins Opfr gebrocht hobm dasses die (verwöhnte)Jugend heint aso hot sein deiner Meinung noch nimmer schod😡. De in Krieg gongen sein, de Hungersnot kop hobm, de unendliches Leid ertrogn hobm und für inser Lond gekämpft hobm. Vielleicht hättn de a no a poor Jahrlen genossn.

Raven123
Raven123
Neuling
21 Tage 3 h

haha, wieder mal einer der typisch den jugendlichen die schuld gibt. aber ja…gefeiert haben wir ordentlich da muss ich dir recht geben 😛

Anja
Anja
Universalgelehrter
21 Tage 3 h
ich bin da leider auch nicht ganz deiner Meinung… sorry! Weißt du eigentlich auf wie viel Jugendliche und junge Menschen in den letzten 2 Jahren verzichtet haben? Wegen eines Virus, welches sie selbst nur in den allerseltensten Fällen trifft? Noch dazu, nachdem wir eine wirksame Impfung haben und die Risikogruppen sich nicht impfen lassen? Mir tun die Jungen Leid… sie sind es, die am meisten verzichten müssen… und ihnen die Schuld an allem geben geht einfach nicht, nicht nach so einer langen Zeit, in der die Erwachsenen und vor allem älteren Generationen es immer noch nicht auf die Reihe gekriegt… Weiterlesen »
frei
frei
Grünschnabel
21 Tage 22 h

Wie lange wollt ihr die Menschen noch mit den Infektionszahlen terrorisieren?!!!! Die Hospitalisierungsrate ist rückläufig also ist doch gut? Wieso schreibt ihr das nie als Aufmacher????

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
21 Tage 21 h

Das die Hospitalisierungsrate trotz extremen Ansteckungen rückläufig ist, solltest du den Impft und Massnahmen Gegnern mal klar machen.
Denn wer ist dafür verantwortlich, alle die sich an Regeln halten und sich impfen!
Die täglichen Zahlen sund der Beweis für den Erfolg! Sonst wäre Lockdown!

falschauer
21 Tage 21 h

mal abwarten wie lange diese rückläufig sind, darüber schreiben wir das in 14 tagen, zudem geht es nicht nur darum, sondern bei solch hoher inzidenz auch um einen drohenden stillstand wegen der hohen personalausfälle, was sich durch ausfälle im fern- und nahverkehr bereits abzeichnet

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

@frei…..klar gehen die Hospitalisierungszahlen zurück. So ist z.B. die der Intensivpatienten ist um 1 !!! zurückgegangen 💪. Und weißt Du auch warum ? Weil erneut 3 !! VERSTORBEN sind.

MeinLandl
MeinLandl
Grünschnabel
21 Tage 22 h

Weil do olm so gegen natürliche antikörper gwettert werd, dass se nicht helfen und so. Aus interesse: wia viel kennt es geinpfte wos derzeit in virus hobn und wia viel kennt es genesene wos in virus hobn und kronk sein?

newin
newin
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Mein persönlicher fall ist folgendermassen: 1x erkrankt vor 1 jahr (starke grippe), geimpft inkl. booster, jetzt zum 2. x positiv (minimale erkältungssymptome).

falschauer
21 Tage 21 h

dass es nicht darum geht scheinst du immer noch nicht verstanden zu haben, 87% der intensivpatienten sind auf jeden fall ungeimpft, falls du mit diesen daten etwas anfangen kannst

Tinele
Tinele
Neuling
21 Tage 19 h

Kenn beides… Kenn junge Leit, de zum 2. Mol Corona hobm und Geimpfte de uhne Symptome sein…

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

MeinLandl – deine natürlichen Antikörper bringen immerhin so viel, dass ich ungeimpfte kenn, die schon zum 2. Mal an Corona erkrankt sind – und zwar so, dass sie den Arzt brauchen! die geimpfte die ich kenne, klagen über eine verstopfte Nase und sonst nichts! die nicht geimpften die ich kenne, klagen über das volle Programm und fühlen/fühlten sich steinkrank! einer von ihnen kann nach 8 Wochen “Genesung” immer noch nicht arbeiten das Virus ist zwar weg, steinkrank ist er trotzdem noch! reicht dir das?

marher
marher
Universalgelehrter
21 Tage 22 h

Es war zu befürchten, dass die Zahlen steigen. Gast- Hotelbetriebe wo x positive Mitarbeiter und Urlauber getestet wurden, überfüllte Skihütten, Gedrangle in vielen Einkaufszentren u.s.w. Was Vorsicht anbelangt so hat der Bürger vieles schon wieder verlernt. Und ja die Wintersaison ist nach dem kommenden Montag schon zum Teil gelaufen. Bleibt nur zu hoffen dass sich die KH nicht weiter füllen.

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 21 h

Komisch, man hört von gewissen Herren des HGV momentan nichts. Gejammert wird erst wenn wieder alles schließt. Aber die Fragen sich nie, warum geschlossen wird .

1976
1976
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Die Hospitalisierung ist rückläufig!
Das wäre einmal eine andere Schlagzeile.

rabianer
rabianer
Grünschnabel
21 Tage 20 h

@ marher
@ marher
was soll sich ab kommenden Montag an der Wintersaison ändern?
Nur weil 2G gilt? Die Touristen die Einreisen, sind ausnahmslos geimpft, weil das die Einreisebedingungen für Italien sind.

primetime
primetime
Kinig
21 Tage 20 h

Wenn es nach gewissen Kommentatoren geht ist die Wintersaison jede Woche aufs neue zu Ende

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
21 Tage 14 h

rabianer
Ja aber nur für die übern Brenner usw. kommen. Aus dem Süden galt bisher 3G. Die meisten Touristen bei uns hier sind z. Zt. Aber Italiener.

marher
marher
Universalgelehrter
21 Tage 6 h

Rabianer@ Meines Wissens gab es leider schon zig Stornierungen und kaum neue Buchungen. Weiter werden wohl die meisten deutschen Schul bezw. Jugendgruppen die meist das Jännerloch gefüllt haben den Skipisten fernbleiben.

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

marher – sieh dir doch bitte die Corona Landkarte an! die wenigsten positiv Getesteten gibt es in den Schigebieten! die Touristen oder Schihütten können es also nicht sein! eher die Familienfeiern, die Einkaufszentren.

Lisa007
Lisa007
Grünschnabel
21 Tage 22 h

alles zu und gut isch !!!!!

primetime
primetime
Kinig
21 Tage 20 h

Fern jeglicher Realität sowas

traurig
traurig
Superredner
21 Tage 4 h

@Lisa007 … wos glabsch wovon viele Leit lebm? Von Luft und Liebe😡

Faktenchecker
21 Tage 22 h
1976
1976
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Hospitalisierung rückläufig
529 Geheilte die zur Immunisierung der Bevölkerung beitragen.
Danke

primetime
primetime
Kinig
21 Tage 20 h

Bitte! Und wen scherts? Können auch täglich im 2-stelligen Bereich sein. Solange es im Krankenhaus nicht überläuft ist es egal

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

@1976 Wie lange? Immunisiert?

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
21 Tage 3 h

1976 ja danke, für die “Immunisierung” die nur ein paar Monate anhält!

Mico
Mico
Superredner
21 Tage 21 h

ok…. mal schnell rechnen….. bei 500.000 einwoher.. gebrochen durch 1500 tägliche neuinfektionen….. juhu.. in ca. 333 tagen hatten wir es alle.. bin mal gespannt

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
21 Tage 21 h

@ mico 🤣🤣

General Lee
General Lee
Superredner
21 Tage 21 h

Weisst du zufällig, was ein perpetuum mobile ist? 🙄

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 16 h

Mici, ober du konnsch es wieder kriagn…. Sem a no juhuu ?

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 16 h

@General Lee weiß er nicht

lottelise
lottelise
Grünschnabel
21 Tage 22 h

die zahlen sind nun unwichtig,,

falschauer
21 Tage 21 h

merk dir eines zahlen sagen immer etwas aus, für dich mögen sie schon unwichtig sein, dann warte einmal ab bis alles still steht

General Lee
General Lee
Superredner
21 Tage 21 h

Sondern?

General Lee
General Lee
Superredner
21 Tage 21 h

Die “stets vorsichtige” Altersklasse 20-29 Jahre führt seit einer ganzen Weile die Corona-Charts an! Ich tippe mal auf hippe und immens angesagte Corona-Parties…. 🙄 Und nebenbei, trudeln diese Tage erst noch die Silvesterzahlen ein und was wird erst passieren, wenn kommenden Montag auch noch die Schulen und Kindergärten wieder ihren Betrieb aufnehmen? Massenhaft infiziertes (ungeimpftes!) Schulpersonal, infizierte Kinder und Jugendliche, wo die allerwenigsten einen präventiven Selbsttest durchführen werden! Das wird sowas von “heiter” werden…. 🤪

Kingu
Kingu
Superredner
21 Tage 16 h

@General Lee Man hört von dem jeweiligen Weltuntergangprediger im Forum immer nur gleiches. Irgendwann ist bei dieser Ansteckungsgeschwindigkeit die gefährdetste Demografie, die nicht geimpft ist, durchseucht. Entsprechend spielt es keine Rolle, da wir seit 2 Monaten bei durchschnittlich 20 IPS Patienten sind, welche eine Beatmung brauchen, ob andere Patienten auf der Normalstation liegen interessiert keinen Mensch. Israels Experten sagten ja bereits, dass die 4. Impfung nichts bringt gegen Omikron, also ist es an der Zeit die jeweiligen Kollateralschäden hinzunehmen.

General Lee
General Lee
Superredner
21 Tage 13 h

@Kingu Thank god bist du kein Entscheidungsträger und erst recht nicht auf dem aktuellsten Wissensstand 🤔 Eiferst dem Trampeltier und Bolsonaro in nichts nach

General Lee
General Lee
Superredner
21 Tage 12 h

@Kingu P.S.: Angstzustände lassen sich problemlos behandeln, brauchst dich nicht zu schämen. Alles Gute!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

@Andreas1234567 Aufwiedersehen IN(?) Südtirol? Du kommst zu uns?
Sag wann und ich fahr Deutschland zu meinen Leuten…. !

der_jolly
der_jolly
Grünschnabel
21 Tage 16 h

@andi…..als offensichtlicher Fan von Abgeordneten Dr. Franz Ploner, welcher unbestritten das größte medizinische Wissen im Landtag hat, hast du bestimmt seinen, auch etwas selbstkritischen Bericht in der S. Tageszeitung von ihm gelesen.
Übrigens erläutert er dort auch die Wichtigkeit der Impfung im Kampf gegen die Pandemie. Teilst du seine Meinung nicht?

Überraschende Grüße😊

General Lee
General Lee
Superredner
21 Tage 21 h

Man sieht diese Tage, dass der “brave” Südtiroler die Weihnachtsfeiertage/-ferien ja “richtig toll” aufgepasst und das Thema Ernst genommen hat 🤪 Ach was, wieso sollte man auch innerhalb des Familienclans einen Mundnasenschutz tragen und sich an die gängigen AHA+L-Regeln halten? Das Virus macht bei der Familie ja vor der Haustüre Halt, gell 🥳 Selten dämlich muss man sein, sowas auch noch zu glauben….

falschauer
21 Tage 21 h

72% 50, und die impfpflicht gilt für 50+ das ist die salvini logik

EviB
EviB
Superredner
21 Tage 18 h

falschauer
sorry aber ich glaube doch fast, dir fehlt es an Logik?…
Wer liegt denn HAUPTSÄCHLICH im Krankenhaus?

falschauer
21 Tage 16 h

@EviB

zum glück gibt es menschen wie dich welche nur so vor logik sprühen, in den kh liegen ungeimpfte in den verschiedensten altersgruppen… 50+ ist ein tropfen auf dem heißen stein, wenn schon wäre 30+ der richtige weg um eine möglichst hohe immunisierung zu erreichen, dass dir das nicht passen würde hast du oft genug zum ausdruck gebracht, ohne den einspruch von salvini und 5* wäre dies auch durchgegangen

falschauer
21 Tage 16 h

@EviB

im pädiatrischen kh bambino gesù in rom sind übrigens 50 kinder hospitalisiert davon 7 auf der intensivstation…..von wegen logik und wer im kh liegt

EviB
EviB
Superredner
21 Tage 12 h

@falschauer
wer sagt, dass mir das nicht passt?
Ich bin noch keine 40 und bereits geboostert. Ebenso meine Kinder. Mir wäre eine Impfpflicht für alle relativ egal, sogar recht.
Fakt ist aber, dass der größte Teil an Hospitalisierten ältere, vorerkrankte Semester sind.
DER GRÖßTE TEIL! Und da sprechen wir nicht von ein paar dutzend Kindern bei 60 Mio Einwohnern.

Rebell
Rebell
Grünschnabel
21 Tage 18 h

Endlich kommt die Durchseuchung. Anders geht es nicht. Hoffentlich steigen die Zahlen nich einmal richtig und dann mit Frühjahr ist vorbei. Alles laufen lassen und gass. Für alle die Lockdown fordern, ihr habt warscheinlich keine Ahnung von Wirtschaft oder??

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 16 h

Rebell, echt jetzt? Durchseuchung?

Sabse1
Sabse1
Neuling
21 Tage 20 h

wieso kann man nicht differenzieren zwischen provinzansässig und andere?? alle werden in denselben Topf geworfen… wäre mal interessant zu wissen.

Queen
Queen
Superredner
21 Tage 16 h

Sabse, ganz Europa im selben Sumpf und du redest von Provinzen?

Offline1
Offline1
Universalgelehrter
21 Tage 1 h

@Sabse1….vielleicht, weil die meisten der “nicht Provinzansässigen” Landsleute sind und damit unter die selben gesetzlichen Regelungen fallen ? Ausländische Urlauber kommen bzw. kamen fast ausnahmslos mit 2G UND aktuellem negativ TEST !! Und komm mir nicht mit fehlenden Kontrollen. Es wird an den Grenzen, wenn auch dem teilweise großen Verkehrsaufkommen geschuldet, nur stichprobenartig kontrolliert. Aber wieviele Urlauber aus z.B. Deutschland glaubst du kommen, ohne die Voraussetzungen zu erfüllen, um dann Gefahr zu laufen, beim Versuch der Einreise aufgehalten und umkehren zu müssen. “Nicht provinzansässigen” Erntehelfer kommen Jahreszeit bedingt auch nicht als Schuldige in Frage….

Gianna
Gianna
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Habe ich richtig vetstanden, dass irgendwo irgendwer davon träumt, diesen Virus auszurotten? Im Ernst???

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
21 Tage 16 h

@Gianna Genau das denken viele! Warum auch immer . Ich hab davon noch nie was gelesen oder gehört!

buggler2
buggler2
Tratscher
21 Tage 21 h

Dauert nicht mehr lange dann sind alle genesen, geimpft oder verstorben

sophie
sophie
Kinig
21 Tage 19 h

Ja mit solch täglichen Daten wird auch eine Pflichtimpfung over 50 etwas ändern🤔

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
21 Tage 15 h

Wenn man sich die Corona Landkarte ansieht, dann merkt man, dass es wohl nicht an den Touristen liegen kann.  Gadertal, Gröden und andere Schigebiete haben trotz Weihnachtstourismus sehr wenige neue Fälle.   Es sind also wohl doch die Einheimischen, die das Problem sind!

Fred-Feuerstein
Fred-Feuerstein
Grünschnabel
21 Tage 14 h

Warum sollten ausgerechnet hier die Zahlen nicht auch in die Höhe gehen?
Omikron wird durchlaufen, ob es den Verantwortlichen gefällt oder nicht. Ist in allen Ländern so.
Aber vielleicht ist es ja endlich der “Game Changer”.

Herrinius
Herrinius
Neuling
21 Tage 15 h

@storch24 Les mol richtig noch wieviel % dass von di Jugendlichen infiziert sein….silvesto und Weihnachten worn di Bars & Restaurant voll mit ältere leit, also 40 auwärts und natürlich a viele junge obo 20 auwärts…. Und se sein koane Jugendliche!!
. Weil do brauch man sich net ba jemanden bedonkn und long gscheide sein…des isch a Virus und net aufzuholtn!!

Liebe Grüße enko Herrinius

lesch
lesch
Grünschnabel
21 Tage 2 h

weniger hispitalisierte. weniger intensiv. Aber die Zahlen schießen nach oben……. bravo gute Überschrift.

rabianer
rabianer
Grünschnabel
21 Tage 1 h
@ lesch Vielleicht liegt das daran, das die Experten ein wenig weiter schauen , als du? Jeder Experte Weiß, Omikron ist vielleicht harmloser, verursacht aber immer noch schwere Verläufe und Tod. https://www.ndr.de/nachrichten/info/Drosten-im-Corona-Podcast-Booster-Impfung-bester-Schutz-gegen-Omikron,coronavirusupdate228.html Zitat” Als bislang einzige Studie filtert die Londoner Untersuchung auch das Risiko einer Krankenhaus-Einweisung für Ungeimpfte heraus. Für diese Gruppe fällt es im Vergleich zu Delta um 24 Prozent geringer aus.” Bitte hier genau lesen um 24% geringer nicht um 100%. Und da die Zeit zischen Erkennen der Infektion und Krankenhauseinweisung um die 2 Wochen liegt, wissen die Experten, dass die hohen Zahlen der letzten 3 Tage erst… Weiterlesen »
rabianer
rabianer
Grünschnabel
21 Tage 1 h

@ Andreas
Deine rassistischen Kommentare und Behauptungen sind unerträglich.
Was willst du denn diesmal behaupten: Südtirol hätte ohne die Fälle der “Gastarbeiter” keine Coronaprobleme? das ist wohl nachgewiesen falsch.
Und die Anfrage auf die du verlinkst ist eine seröse Anfrage? Auch das ist offensichtlich falsch, denn es werden keine Fakten dargestellt sondern nur Behauptungen. z.B.:”Man kann deshalb davon ausgehen, dass die Erntehelfer zum derzeitigen Infektionsgeschehen signifikant mit dazu beigetragen haben.” Was heißt hier “man kann davon ausgehen”? Wenn es tatsächlich so wäre, hätte man den Beweis geführt, der ist aber unterblieben.
Du willst also nur wieder Fremdenhass schüren.

wpDiscuz