1.649 Personen in Quarantäne

Coronavirus: 15 Neuinfektionen bei 609 Abstrichen nachgewiesen

Montag, 24. August 2020 | 11:10 Uhr

Bozen – In den vergangenen 24 Stunden wurden 609 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht: Dabei wurden 15 Neuinfektionen festgestellt.

Insgesamt wurden bisher 130.517 Abstriche auf das neuartige Coronavirus untersucht, die von 69.119 Personen stammen. Diese und weitere Daten legt der Südtiroler Sanitätsbetrieb heute vor.

Tabelle der Personen in Quarantäne nach Gemeinden am 24.08.2020
Tabelle der positiv Getesteten, Geheilten und Verstorbenen nach Gemeinden am 24.08.2020

Die Zahlen im Überblick:

Untersuchte Abstriche gestern (23. August): 609

Neu positiv getestete Personen: 15

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 2.884

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 130.517

Gesamtzahl der getesteten Personen: 69.119 (+350)

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 7

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen:11

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 1

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 292 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 1.649 (darunter 287 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 13.827 (darunter 328 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 15.476

Geheilte Personen: 2.420  (+0 Personen); zusätzlich 890 (+0) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3.310 (+0)

Mit dem neuartigen Virus infiziert haben sich 234 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes. 232 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten als geheilt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

44 Kommentare auf "Coronavirus: 15 Neuinfektionen bei 609 Abstrichen nachgewiesen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 5 Tage

Es ist eigenartig Anfang Juli bis Mitte August war der Virus wohl nicht sooo ansteckend 🧐🤔🤔🤔🤔

PuggaNagga
1 Monat 5 Tage

Der hat gute und schlechte Phasen! Manchmal ist sehr gut drauf dann hüpft er extra weit von Mensch zu Mensch

Queen
Queen
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Business

gogogirl
gogogirl
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Da waren die sűdtiroler auf urlaub

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 5 Tage

@gogogirl ach das ist mir neu 🤔🤔🤔

genau
genau
Kinig
1 Monat 5 Tage

@PuggaNagga

Jeder braucht mal Urlaub! 😄

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 5 Tage

@PuggaNagga dann soll er mal ganz besonders gut aufgelegt sein und in den südtiroler Landtag hüpfen

luki
luki
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

richtig lustig werts in 2 wochn, boll nor die gonzen unsteckungen von ferragosto unrollen 😀

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 5 Tage

kein Problem, wir stecken einfach die Südtiroler alle in Quarantäne, die lassen sich ja alles gefallen

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

@Mezcalito genau.Die gehn nicht auf die Strasse zum protestieren .Immer schön 🙈🙉🙊

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Wenn sich schon so viele wegen Urlaubsrückkehr testen lassen müssen warum wurden gestern nur 609 Abstriche gemacht?

Ellis2020
Ellis2020
Neuling
1 Monat 5 Tage

Sicholich weil Sunnta wor?!

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 5 Tage

Weil man zusätzliches Personal anstellen müsste, aber sparen ist wichtiger👍

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 5 Tage

@ mahner es wor suntig😊

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Eine Frage an das Land, den Sanitätsbetrieb : es werden so viele Personen getestet (mit Steuergeld) Gastarbeiter, Klauber, Touristik, Urlaubs Rückkehrer.
Was bekommen wir an Bonus, die wir so brav zu Hause geblieben sind und uns an die Regeln gehalten haben ?

sim03
sim03
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

selber schuld!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Wie olt bisch?, dass fürs “brav sein” a Belohnung willsch? Erwachsene haben sich vernünftig zu verhalten und sich an gewisse Regeln zu halten! So großartig finde ich es nicht, wenn man während einer Pandemie die vorgegebenen Regeln befolgt um sich selber, die eigene Familie und auch andere zu schützen.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

sim 03 ich würde sie ohne wenn und aber 14 Tage, mindestens, in Quarantäne schicken 😁😁

falschauer
1 Monat 5 Tage

@sim03 ego

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
1 Monat 5 Tage

Hallo nach Südtirol,

in den letzten Tage hat die Sanität leider nicht mehr aufgeschlüsselt wer positiv getestet wurde.
Die Zahlen vom 22.08 haben bei 19 Fällen 9 Reiserückkehrer (dabei so ausgewiesene Urlaubsparadiese wie Albanien, Kosovo und Rumänien) und 6 Touristen ausgewiesen, nur 4 Fälle waren wirklich dem normalen Südtiroler Alltagsleben zuzuordnen..
Wenn sogar Saisonarbeiter und Touristen in die Statistik eingehen werden die Zahlen immer fast zwangsläufig zweistellig bleiben.
Wie dem auch sei, Südtirol bleibt trotzdem meilenweit unter irgendwelchen Reisewarnungen oder “roten Zonen”..

Auf Wiedersehen in Südtirol

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@ Andreas

Danke für deine Analyse.
Südtirol liegt dir sicher am Herzen.

Pfiati in Sidtirol

Gudrun
Gudrun
Superredner
1 Monat 5 Tage

dank Gastgewerbe werden wir wiederum zu hause bleiben müssen !!

Exit
Exit
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Leg amol a ondra plotte au

Gudrun
Gudrun
Superredner
1 Monat 5 Tage

@Exit – ich wäre froh wenns anders wäre !!!

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Was tun gegen die 2. Welle?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Es gibt keine zweite Welle. Natürlich sind 15 neuinfizierte auf 300 getesteten Personen viel. Hoffen wir dass es Rückkehrer von einem Urlaub sind. So kann man hoffen dass es bald vorbei ist mit dem Anstieg der infizierten.

PuggaNagga
1 Monat 5 Tage

Freiwillig Zuhause bleiben!

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Ganz einfach 🙈🙉🙊🖕🖕🖕

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

weiterhin zu viele!
😷😷

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Warum hast TN so wenig neuinfizierte ? Was machen die anders, besser als Südtirol ?
R Index Südtirol 1,4 Trient 0,3

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
1 Monat 5 Tage

Hallo @Storch24,

laut den Zahlen vom 23.08 hat Südtirol 565000 Einwohner und das Trentino 545000 Einwohner..

Warum hat das Trentino Stand gestern 405 Tote zu beklagen und Südtirol 292?

Warum hat das Trentino 5028 Gesamtinfizierte und Südtirol 2869? Obwohl Südtirol seit Anfang Juni von undisziplinierten Touristen, Gastarbeitern und Ernteklaubern überrannt wird?

Der R-Wert ist erklärbar, man findet “Nester” und ist effizient im Nachverfolgen der Infizierten, so findet man einen Infizierten und meist noch einige enge Bekannte.
Deswegen steigt der R-Wert dann und das ist auch gut so

Auf Wiedersehen in Südtirol

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 5 Tage

Bloß nicht nachfragen, das erlaubt unser Stolz nicht. Wir haben gefälligst erhobenen Hauptes unseren eigenen Weg zu gehen und am Ende dann die Nachbarn um Hilfe zu bitten🤦🏻‍♂️

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 5 Tage

@ma che 👌👍👍👍

ma che
ma che
Superredner
1 Monat 5 Tage

15 Neuinfektionen auf 350 neu Getestete sind 4,3%

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
1 Monat 5 Tage

Wem wunderts gäst ,klauber lei hoff mar das net br schual nor happert

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

lai gäst und klauber???

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Lt Alto Adige 289 der Positiv getesteten sind Urlaubs Rückkehrer

Lenilein
Lenilein
Neuling
1 Monat 5 Tage

Infiziert bedeutet nicht automatisch krank 🤦🏼‍♀️

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 5 Tage

Sind diese 15 Neuinfektionen schon mit Kontrolltests (also 100%) positiv? Oder befinden sich darunter auch personen mit nicht eindeutigem Test (also nur einer oder erste positiv)?

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
1 Monat 5 Tage

oder ganz einfach falsch positive

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Des wers ollerweil lustiger..
ferriagosti, tutti arrosti 🥵

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Laut ital. Auswertung sind es vor allem die Reiserückkehrer, Urlauber oder die in ihren Heimatländern waren. Wie kann es sein dass die extra in ein Land mit Reisewarnung Urlaub machen? Hier Jungen sind wohl Party Flüchtlinge.

PrinzvonZamunda
1 Monat 4 Tage
Manchmal hilft ein Blick über die Grenzen, um Ereignisse im eigenen Land besser zu verstehen. Das berichtet heute die NZZ: ” Deutlich mehr junge und sonst gesunde Infizierte Dass die Angst vor der Ansteckung auf einmal wieder im Alltag präsent ist, hat eindeutig mit der Rückkehr der Italiener aus den Ferien zu tun. Die Hälfte der Neuinfizierten hat das Virus aus den Ferien mitgebracht. Während in den Monaten der akuten Krise überwiegend alte und geschwächte Menschen an Covid-19 erkrankten, sieht der typische Infizierte heute so aus: jung, erholt und sonnengebräunt. Er weist meistens keinerlei Krankheitssymptome auf. Das Durchschnittsalter ist auf… Weiterlesen »
wpDiscuz