Sechs Intensivpatienten

Coronavirus: 91 Neuinfektionen – kein Todesfall

Freitag, 30. April 2021 | 11:33 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 929 PCR-Tests untersucht und dabei 57 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 34 positive Antigentests.

Der Sanitätsbetrieb meldet keinen Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus

Bisher (30. April) wurden insgesamt 555.640 Abstriche untersucht, die von 211.620 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (29. April): 929

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 57

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 47.142

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 555.640

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 211.620 (+213)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.343.942

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 25.599

Durchgeführte Antigentests gestern: 8.795

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 34

Nasenflügeltests bis 29.04.2021 (ohne Schulen)

43.514 Tests, davon 108 positiv

Nasenflügeltests in den Schulen (bis 29.04.2021)

268.482 Tests gesamt an 514 Schulen, 299 positive Ergebnisse, davon 144 PCR-positiv, 97 PCR-negativ, 58 ausständig/zu überprüfen

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 63

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 17

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 2 (2 in Gossensaß, 0 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 5 (davon 2 als ICU-Covid klassifiziert)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.161 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 2.473

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 130. 571

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 133.044

Geheilte Personen insgesamt: 70.382 (+99)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.016, davon 1.632 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 60, davon 45 geheilt. (Stand: 11.04.2021)

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

35 Kommentare auf "Coronavirus: 91 Neuinfektionen – kein Todesfall"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

Das mit den (vielen) Tests ist halt auch ein zweischneidiges Schwert..

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 16 h

Ähm, du suggerierst, dass die Fälle zunehmen, weil mehr getestet wird. De Facto bleibt die Zahl der Coronafälle und Idioten wie sie ist. Nur müssten halt vor allem beim Idiotentest einige endlich einsehen, dass sie nicht die hellste Kerze auf der Torte sind.
Was Corona betrifft ist mehr oder weniger Testen um die Zahlen zu verändern totaler Selbstbetrug. Deshalb sage ich schon lange: Anhand der Intensivstation bemessen was bezüglich Corona passiert.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
15 Tage 15 h

Hallo @offline,

aktuell liegt Südtirol bei 122 Provinzen und Nationen welche an das europäische Zählwerk ECDC melden an 9.Stelle, über jeder 10. EW wird alle 14 Tage einmal getestet.
Mit ebenfalls überragenden 0,89 % Positivenrate.

Es gibt Provinzen in Kroatien (Jadranska,Panonska) die häufig wie Südtirol testen und unfassbare 20 % Treffer melden.
Findet sich hier:

https://www.ecdc.europa.eu/en/publications-data/covid-19-testing

Es braucht den Download in XLSX
Excelkundige können dann die Spalten C (Werte für KW16) und J (Testing rate/14 Tage/100 K EW )absteigend sortieren um diese Werte zu finden.

Auf Wiedersehen in Südtirol

roserl
roserl
Grünschnabel
15 Tage 15 h

@ offline
Ich bin immer hin und her gerissen zwischen dem tiefen Mitgefühl für jemanden der offensichtlich wenig soziales Umfeld und Zuspruch hat, da er beinahe zu jeder Zeit bei SN aktiv ist und der tiefen Dankbarkeit, dass du uns bei fast jedem Thema an deiner Genialität teilhaben lässt.

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 14 h

Ich suggeriere gar nichts. Gehörst du auch zu Denjenigen, die ob der vielen nervigen und schlechten Nachrichten der vergangenen Monate ihren Humor verloren haben ? Ich hoffe, doch nicht….

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 14 h

@roserl..dein Mitgefühl rührt mich zu 😭. Mach dir keine Sorgen, mir geht es Bestens. Ich halte mich, trotz Impfung, sehr genau an die bei uns geltenden Regelungen. Und da nahezu Alles geschlossen ist und sich ein Haushalt (ich, ein Hund, zwei Katzen) nur mit einer !! haushaltfremden Person treffen darf, ist der “Umtrieb” z.Zt. recht “übersichtlich”. Nach dem Tod meiner Frau habe ich mich mit zeitweisem Alleinsein arrangiert.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
15 Tage 14 h

Hallo @roserl,

kannst du noch was anderes als andere Teilnehmer zu beschimpfen als blöd, ahnungslos, zu mitteilsam und gleichzeitig gern die Werbetrommel für den Herrn Söder zu rühren?

Kleiner Tipp, wenn man auf den Teilnehmernamen klickt bekommt man die Beiträge der letzten Monate präsentiert, da ergibt sich ein Gesamtbild.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 14 h

@Andreas1234567..ich beschäftige mich am Liebsten mit Dingen, die mir Spaß, Freude, Lachen, Genuss und gelegentlich auch ein paar neue Erkenntnisgewinne bringen. Dazu gehörten staubtrockene Statistiken schon in meinem aktiven Arbeitsleben nicht. Und jetzt erst recht nicht…..

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 12 h

@Andreas1234567..ich bin dir ehrlich dankbar, dass du dich in Sachen Statistik so gut auskennst und das auch hier wiedergibst. Ok, manchmal sind mir deine Erklärungen etwas zu ausführlich, aber trotzdem interessant und auch hilfreich.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
15 Tage 12 h

Hallo @offline,

und ich bin ein Zahlenfresser, seit der Grundschule.
Wenn an der Supermarktkasse was ausgerufen wird was minimal von meiner Kopfsumme abweicht habe ich zu 90 % recht.

Kannst dir denken wie ich leide wenn Südtirol ( wo nun mal mein Herz dran hängt) seit Monaten bösartig und mutwillig schlecht gerechnet wird.
Weil man ausländische Gäste hasst.
Weil man Gastro,Handel und Hotellerie hasst.
Weil man das jetzige Südtirol hasst und lieber eine Sowjetrepublik Südtirol mit volkseigenen Betrieben und Kolchosen hätte.
Weil man autonomes Südtirol als unfähig und deppert in den römischen Staat integrieren will, endgültig.

Südtirol ist Spass,Freude,Lachen,Genuss.Und wird mit der staubtrockenen Zahlenkeule verteidigt

Auf Wiedersehen in Südtirol

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
15 Tage 12 h

Hallo @offline,

immer für Südtirol, für Land und Leute.

Als Dank für den letzten Handschlag zum Abschied.
Aus Lust auf die nächsten schönen Tage.
Für das Versprechen ” Auf Wiedersehen Südtirol so Gott will” und ein letztes Winken aus dem Auto heraus wenn die Unterkunft im Rückspiegel verschwindet.

Darum, nur darum

roserl
roserl
Grünschnabel
15 Tage 11 h

@Offline na da tendiere ich dann tatsächlich zum Mitgefühl und wünsche uns allen, dass bald wieder mehr echter Kontakt möglich ist.

roserl
roserl
Grünschnabel
15 Tage 11 h

@Andreas1234567 herzlichen Dank für deinen Tipp, aber ich bin der Technik tatsächlich Herr/Frau geworden. Daher fällt eine Überrepräsentanz auch sofort ins Auge. Allerdings ist dein Talent Texte eher zu interpretieren als auch tatsächlich zu verstehen leider nicht ganz von der Hand zu weisen. Denn sonst erschließt sich mir nicht, wie du aus meiner kritischen Beobachtung der Kanzlersuche der Union eine Werbetrommel für Söder erkennst. Ich musste herzhaft lachen. Danke dafür. Und bitte zeig mir einen Post wo ich jemanden als “blöd und ahnungslos” betitle. Ansonsten bitte ich dich ausdrücklich, solche Unterstellungen sein zu lassen.

Missx
Missx
Kinig
15 Tage 11 h

@roserl🥰
1. Platz: 247 Kommentare die Woche und das Woche für Woche für Woche.
2. Platz: 86 Kommentare die Woche.
Das heißt ca mindestens 3 mal mehr als alle anderen hier. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
Ich habe mal 60 die Woche geschafft im harten Lockdown bei kaltem Regenwetter und da kam mir schon vor ich lebe nur mehr zum Kommentieren.

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 10 h

@roserl..danke dir 🙏

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
15 Tage 10 h

Hallo @roserl,

da braucht man nicht lang suchen, die Replik auf eine der Antworten vom Teilnehmer @offline unterstellt soziale Armut und Geltungsbedürfnis
oder wie darf die Unterstellung ” jemanden der offensichtlich wenig soziales Umfeld und Zuspruch hat, da er beinahe zu jeder Zeit bei SN aktiv ist ” anders gedeutet werden?

Ansonsten viel Anti-Fanpost gegen Laschet (suche ich gern auch nochmal raus) und nichts, aber auch gar nichts was Teilnehmer/in @roserl jetzt eigentlich mit Südtirol zu schaffen hat.

Auf Wiedersehen in Südtirol, das ist mein Antrieb

roserl
roserl
Grünschnabel
15 Tage 10 h

@Missx 🥰
….. aber zumindest erhalten sie damit Arbeitsplätze. Bei SN könnte man sich sonst wohl mindestens 2 Moderatoren einsparen. 🤭

roserl
roserl
Grünschnabel
15 Tage 10 h

@Andreas1234567 siehst du, jetzt schreibst du es selbst “wie soll es bedeutet werden?” – Nochmal! Gar nicht! Einfach lesen und verstehen was da steht.
Auf die “Anti-Laschet-Fanpost” bin ich mega gespannt. Aber bitte, lieber Andreas 123…., nicht wieder deuten !!
Und ich gehe nicht davon aus, dass meine Verbindung zu Südtirol irgendwen interessiert. Erlaubst du mir trotzdem, dass ich dabei bleib ? Oooch, biiitte !!

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 10 h

Also 60 Kommentare in einer Woche hätte ich in meinen 49 !! Arbeitsjahren niemals geschafft. Aber dafür habe ich jetzt um so mehr Zeit, bin sozial bestens integriert, emotional und finanziell vollkommen unabhängig und mit meinem Leben und mir vollkommen im Reinen. Wenn ich euch damit keine Freude machen kann…

Offline
Offline
Universalgelehrter
15 Tage 10 h

@roserl..Moderatoren spart SN schon immer ein 😉, um nämlich Redakteure !! zu beschäftigen….

roserl
roserl
Grünschnabel
15 Tage 9 h

@Offline guggst du in der Netiquette unter Punkt 16. Dann klärt sich das Vokabular.
Schönen Abend noch und ciao 🙋

Missx
Missx
Kinig
14 Tage 22 h

Während dem harten Lockdown die 60 Kommentare

Offline
Offline
Universalgelehrter
14 Tage 20 h

@roserl..meinen Dank von gestern nehme ich zurück 😡, denn dein “Mitgefühl 🤮” hat gerade mal 41 !! Minuten gehalten und wohl eher deiner 👍 Bilanz gegolten. Da passt du auch viel besser zu deinem/r neuen FreundIn…..

Offline
Offline
Universalgelehrter
14 Tage 20 h

@roserl..gerade du sprichst von der SN Netiquette und Vokabular….🙈

roserl
roserl
Grünschnabel
14 Tage 18 h

@Offline ich verweise deshalb auf die Netiquette Punkt 16, weil dort der Hinweis auf den Begriff “Moderator” zu finden ist, den du gestern in Redakteur verwandeln wolltest. Wäre schön, wenn du dich erst informierst, bevor du lospolterst. Danke und schönen Tag noch.

Offline
Offline
Universalgelehrter
13 Tage 20 h

Und noch ein paar (geschäftliche) Reisen, um z.B. den Wohnort von Zugspitze947 zu besichtigen und ein wenig zu shoppen……

Faktenchecker
15 Tage 19 h

Die jetzigen Auflagen einhalten bis alle Impfwilligen geimpft sind. Und hoffen, dass die Grenzen weiter geschlossen bleinben.

Boulderdash
Boulderdash
Tratscher
15 Tage 17 h

Und hoffen, dass alle die dann keinen Job mehr haben vom Land/Staat unterstützt werden (ohne Tourismus ca. 50% der Erwerbstätigen).

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

@ Faktenchecker

Wessen Sprachrohr bist du ?
Wenn nicht, befrage deinen Arzt oder Apotheker.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

Hallo @Faktenbehaupter,

nach neuesten Meldungen zufolge ist die Grenze gar nicht geschlossen.

https://www.suedtirolnews.it/chronik/mutmasslicher-drogendealer-am-brenner-gefasst

Jetzt noch einen positiven Antigen und er wird Neubürger von Sconosciuto.
Mit Einzelzimmer in Gossensass.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
15 Tage 17 h
Hallo nach Südtirol, die ersten drei Tage schien sich das Ergebnis der falsch positiven Nasenflügeltests bei 30 % einzupendeln, jetzt tendiert das in Richtung 50 %. Von gestern auf heute sind die per PCR überprüften Nasenflügeltests positiv/negativ jeweils um 8 gestiegen, PCR-Positiv bestätigt von 136 auf 144 und “Fehlalarm” von 89 auf 97. Die 8 Positiven kommen natürlich in die Statistik, ist auch richtig so. In Italien werden die Schülertests bei weitem nicht so vehement und verpflichtend durchgeführt,da dürfte also auch weniger gefunden werden. Soll eben niemand auf die Idee kommen die Südtiroler Zahlen wieder niederzureden und auf die “schönen”… Weiterlesen »
LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
15 Tage 15 h

jo und donn mochsch an test und guat isch… A schwongerschoftstest konn a folsch sein oder?

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
15 Tage 12 h

@LouterStyle Obo mit an sean folsch positivn Nasenfügeltest bische a drei Touge ausso Gefecht bis do Pcr is Ergebnis bestätigt… Und se isch noa Urlaub und net Kronknstond… ☝☝

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
15 Tage 11 h

Hallo @LouterStyle,

wir sollten die Meinung von weiblichen Forumsteilnehmern zu einem Schwangerschaftstest mit 50 bis 70 % Trefferquote abwarten.

Auf Wiedersehen beim Testglücksrad

Faktenchecker
15 Tage 17 h

Wir haben das bis jetzt gut gemacht!

“Weltweit höchste Todesinzidenz
Am schlimmsten traf es bisher Ungarn”

“Über die Lage in Ungarn wurde auch deswegen vergleichsweise wenig
berichtet, weil die dortige Regierung um Ministerpräsident Viktor Orbán
Medien systematisch daran gehindert hat.
Es gab immer wieder Meldungen aus dem Land, wonach das
Gesundheitssystem am Rande seiner Belastbarkeit stand und
Intensivstationen überfüllt gewesen sein sollen. “

wpDiscuz