25 Patienten in Intensivbetreuung

Coronavirus in Südtirol: 368 Neuinfektionen – keine Todesfälle

Sonntag, 10. Januar 2021 | 19:15 Uhr
Update

Bozen – In Südtirol sind in den vergangenen 24 Stunden 262 Personen mittels PRC-Test positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit stieg die Zahl der jemals positiv Getesteten auf 31.509, teilte der Sanitätsbetrieb am Sonntag mit. Zudem lagen 106 positive Antigentests vor. Indes verstarb keine weitere Person mit oder an Covid-19.

19.081 Menschen galten in der autonomen Provinz bereits wieder als vom Virus geheilt. In den Südtiroler Krankenhäusern wurden 221 Corona-Patienten auf Normalstationen behandelt – 24 benötigten intensivmedizinische Betreuung. 158 Personen waren in Privatkliniken untergebracht und 15 in der Einrichtung in Gossensaß. In Südtirol wurden bisher 378.840 PCR-Tests durchgeführt.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (9. Jänner): 2.167

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 262

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 31.519

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 378.840

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 167.033 (+472)

Antigentests:

Durchgeführte Antigentests gestern: 3.280

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 106

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 221

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 158

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 15 (15 in Gossensaß, 0 in Sarns) (Stand 09.01.2021)

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 24

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 778 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 9.842

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 70. 886

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 80.728

Geheilte Personen: mit PCR Test 19.081 (+125); zusätzlich 1.549 (+9) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge negativ getestet wurden; weiters geheilte Personen aufgrund von epidemiologischer Analyse: 7.155 (+0).

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.437, davon 1.064 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitsschaftsärzte: 41, davon 29 geheilt. (Stand: 02.01.2021)

Ergebnisse der Bevölkerungstests (getestete Personen; davon positiv):

Ahrntal 1108, 11 positiv
Gais 881, 13 positiv
Graun 565, 7 positiv
Gesamt: 2554, davon 31 positiv

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

26 Kommentare auf "Coronavirus in Südtirol: 368 Neuinfektionen – keine Todesfälle"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Yeti 79
Yeti 79
Grünschnabel
16 Tage 19 h

Ich wurde am Freitag um 9.00 Uhr getestet und habe noch keinen Befund.
Interessant wo diese Herren diese Zahlen bekommen.

Trina1
Trina1
Superredner
16 Tage 18 h

@ Yeti, des isch eine Schlamperei dass die Hälfte genug wäre!

Neumi
Neumi
Kinig
16 Tage 15 h

Wenn alle gleich verspätet sind, sind’s wohl die vom Mittwoch. Deine scheint dann am Montag auf – oder aber nur der Befund ist verspätet.

Yeti 79
Yeti 79
Grünschnabel
16 Tage 10 h

20.00 Uhr und noch keinen Befund.

Yeti 79
Yeti 79
Grünschnabel
16 Tage 10 h

@Neumi wenn der Befund negativ ist muss ich Montag arbeiten.
Es wäre als fein zu wissen was los ist

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

Hallo nach Südtirol,

zum Glück dürfen wieder prinzipiell seit dem 7.1. Touristen aus D ins Land. Hurra,Sündenböcke!

Im Prinzip ganz einfach: Es braucht einen maximal 48 Stunden alten Negativtest per PCR, den muss man im Gepäck haben.
Dann braucht es eine Unterkunft die geöffnet hat.
Die nächtliche Ausgangssperre gilt auch für Anreisende.
Wer gerade einer “15-Kilometerwohnortsperre” in D unterliegt hat auch Pech, kommt gar nicht weg.

Das war es, dann darf man..
Restaurantbetrieb bis 22 Uhr, Hotelgäste dürfen generell verköstigt werden.

Habe heute eine Mail von deutschen Gästen bekommen, die Anreise ins Hinterpasseier war vollkommen unbehelligt.

Auf Wiedersehen in Südtirol

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
16 Tage 10 h

@Andreas
Bitte hol dir für deinen krankhaften Urlaubstick ärztliche Hilfe, ensthaft jetzt

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

Halo @allesnurzumschein,

wenn ich von Teilnehmern die in fast jedem Kommentar den Südtiroler als störrisch, rückständig,dumm und unbelehrbar titulieren in den gleichen Topf geworfen werde ist es wohl ein Kompliment.

Danke und auf Wiedersehen in Südtirol

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
16 Tage 8 h

@Andreas1234567
….also ich hätte jetzt echt nicht den Schneid von Kompliment zu sprechen. Zeugt jetzt schon von totalem Realitätsverlust…. Kann durchaus sein, dass manchmal im Leben die Wahrheit schwer zu verdauen ist. Kopf hoch, da hilft dir sicher die Almluft auf deinem Berghof weiter, sofern man dich nicht am Reschenpass filzt

Zugspitze947
15 Tage 17 h

Du Du ……….. opf DAS hat mit Pech nix zu tun sondern mit NOTWENDIGKEIT und dich sollte man mit 5.000 € STRAFEN ! Regeln sind einzuhalten sonst werden wir das Chaos NIE los 🙁

oasterhos
oasterhos
Tratscher
16 Tage 19 h

Keine Toten und weiterhin eine Positivienrate von 6 %. Keine Toten 
+0 Intensiv
+0 Sarns und Gossensaß

Scheint sich hoffentlich zu stabilisieren….

AGrianer
AGrianer
Tratscher
16 Tage 19 h

Geats herrawerds? 🤔

Trina1
Trina1
Superredner
16 Tage 18 h

@ AGrianer, jo aufwärtz isch es eissig!

Goggile
Goggile
Tratscher
16 Tage 17 h

Wochenend-Zahlen…

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Hallo zum Sonntagabend,

und hier meine “Südtirolschlagzeilen” des Tages.

9 von 116 Gemeinden melden Infektionsfrei
Weitere 50 von 116 Gemeinden vermelden einstellige Zahlen.

https://www.stol.it/artikel/chronik/suedtirols-corona-landkarte-die-aktuelle-lage-82

In über der Hälfte der Südtiroler Gemeinden sind die Infektionen nur mehr eine Randerscheinung, in der Fläche schmilzt es dahin wie Schneemann Erwin in der Augustsonne.

Gemeinde Schnals: Seit Wochen hochfrequentiert von diversen Profimannschaften des Wintersports, mit Aufstiegsanlagen, Gastro und Unterkunft, nach Geschrei der Hysteriker geplanter Selbstmord.
Infektionszahlen dort seit langem konstant 0.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Zugspitze947
15 Tage 17 h

du hast ja nicht alle Tassen im Schrank 🙁 🙁 🙁

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
15 Tage 16 h

@Zugspitze947
👏👏👏👏👏👏

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
16 Tage 19 h

Willkommen im neuen Jahr!

Trina1
Trina1
Superredner
16 Tage 18 h

@ neidhassmissgunst, wenn man in de zwoa begegnet, werd man holt in Herzkasper kriegen vor lauter Schreck. Na Habediere!

Neumi
Neumi
Kinig
16 Tage 19 h

Schon nur noch die Hälfte vom Vortag … na dann hoffen wir mal, dass das die
einmalige Spitze nach Silvester war, oder die erste der beiden Spitzen
nach Weihnachten und Silvester. In 8 Tagen wissen wir mehr, was von beidem – falls
überhaupt –  zutrifft.

Boulderdash
Boulderdash
Grünschnabel
16 Tage 16 h

Das ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Was aber positiv stimmen lässt, ist die Tatsache, dass die Hospitalisierungen seit einem Monat konstant sind. Wollen wir mal hoffen…

Spamblocker
Spamblocker
Superredner
16 Tage 14 h

was so vie bedeutet das alle intensiven schon gestorben sind

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

Ich fürchte, dass ist es auf den Punkt gebracht.

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
16 Tage 16 h

Wer genau zählt eigentlich diese Zahlen? Wo und wann entsteht diese Statistik? Wie macht man die zeitliche Eingrenzung? Ab Mitternacht?
Werden die Genesenen mit Kontrolltests dazugerechnet? Was ist mit den 2. und 3. Kontrolltests?

Neumi
Neumi
Kinig
15 Tage 11 h

Frag doch mal die Zuständigen. Die wissen’s vielleicht.
Hier weiß das keiner.

Angelina
Angelina
Grünschnabel
15 Tage 22 h

Wegen dem strengen Lockdown in Mùnchen: Es sollte jeder Politiker einen Teil seines Gehaltes an Bedùrftige abgeben, die jetzt sehr darunter leiden, und Geschàfte und Gastronomie geschlossen halten mùssen, ich denke, wie schnell dann die Politiker alles beenden wùrden!.Einzige Alternative!.

wpDiscuz