Zahl der positiv getesteten Personen bleibt stabil

Coronavirus: Keine Neuinfektion bei 548 Abstrichen

Donnerstag, 04. Juni 2020 | 10:59 Uhr

Bozen – In den vergangenen 24 Stunden wurden 548 Abstriche untersucht: Dem Südtiroler Sanitätsbetrieb zufolge wurde dabei niemand positiv auf das neuartige Coronavirus getestet.

Die Zahl der bisher positiv auf das neuartige Coronavirus getesteten Personen bleibt damit stabil bei 2597. Untersucht wurden bisher insgesamt 68.513 Abstriche, die von 32.135 Personen stammen. Diese und weitere Daten teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb auch heute wie gewohnt mit.

In den regulären Abteilungen der sieben Krankenhäuser des Südtiroler Sanitätsbetriebes, den vertragsgebundenen Kliniken sowie der Einrichtung in Gossensaß werden 9 Personen versorgt.

22 Personen, die als Verdachtsfälle eingestuft sind, werden ebenfalls in den Einrichtungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes betreut.

In der Covid-Intensivstation im Bozner Krankenhaus sind keine an Covid-19 erkrankte Person mehr untergebracht.

Zwei Personen werden weiterhin auf der Intensivstation in der Universitätsklinik Innsbruck versorgt.

175 mit dem neuartigen Coronavirus infizierte Personen sind bisher in Südtirols Krankenhäusern verstorben. Die Südtiroler Seniorenwohnheime haben zusätzlich 117 Tote im Zusammenahng mit dem Coronavirus gemeldet. Die Gesamtzahl der Verstorbenen beträgt nun 292.

246 Bürgerinnen und Bürger befinden sich aktuell in amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation. Für 10.694 Personen wurden diese Beschränkung bereits aufgehoben. Bisher waren und sind insgesamt 10.940 Südtirolerinnen und Südtiroler von amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation betroffen.

Bisher haben sich 233 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes mit dem neuartigen Virus infiziert, davon gelten 226 als geheilt. Angesteckt haben sich auch zwölf Basisärzte und zwei Basiskinderärzte (alle geheilt).

Als geheilt gelten in Südtirol 2194 Personen (+7 gegenüber dem Vortag). Dazu kommen 814 Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Gesamtzahl: 3008 (+8 gegenüber dem Vortag).

 

Anzahl der positiv getesteten Personen nach Gemeinden, Stand: 4. Juni 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 
Anzahl der Personen in häuslicher Isolation nach Gemeinden, Stand: 4. Juni 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 
Anzahl der Verstorbenen nach Gesundheitsbezirk, Stand 3. Juni 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 

 

Die Zahlen im Überblick

Untersuchte Abstriche gestern (3. Juni): 548

Neu positiv getestete Personen: 0

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 68.513

Gesamtzahl der getesteten Personen: 32.135 (+335)

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 2597

Auf Normalstationen, in vertragsgebundenen Privatkliniken und in Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen/Personen: 9

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 0

Südtiroler Covid-19 Patientinnen und Patienten in Intensivbetreuung Ausland: 2

Als Verdachtsfälle Aufgenommene: 22

In den Krankenhäusern des Sanitätsbetriebes Verstorbene: 175 (+1)

In den Seniorenwohnheimen Verstorbene: 117 (+0)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 292 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 246

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 10.694

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 10.940

Geheilte Personen: 2194 Personen (+7 gegenüber dem Vortag); zusätzlich 814 Personen (+1 gegenüber dem Vortag), die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3008 (+8 gegenüber dem Vortag).

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 233 (226 geheilt, +0)

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 14 (14 geheilt)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

42 Kommentare auf "Coronavirus: Keine Neuinfektion bei 548 Abstrichen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Iats kantnse ober wirklich longsom mehr Lockerungen mochen!! af wos welnse Worten? 

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Auf der zweiten Welle wollen sie warten😷

LouterStyle
LouterStyle
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

des denk i mir a…

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

af di und di Missx!

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Bauerntoast
Konkret, was möchtest du lockern?

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

A: Abstandsregelung af 1 Meter zrug,ganz besonders im Gasthaus!! so ischs Wirtschaftlich net psunders guat.
B:Freischwimbäder es Kinderbecken auftian i glab es isch Chlor genua um in Virus za vernichten.
C: Maulkorb laimehr im inneren wia Östereich einfiart!
D. dassmen mit Freunde, Arbeitskollegen. gemeinsam Autofohrn derf. Ohne Mundschutz!! Muass jo net glai jedem stopper miet nehmen.
und und des ischmer lai so schnell eingfolln.
I finds oanfoch Absurt wenmen dorhoam mit sain Umkreis Grillt und zusommensitzt. und im Gosthaus und im Auto derfmen net zusommen Sitzen.

Ewa
Ewa
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Bauerntoast
👍👍👍
und Schule wieder öffnen

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 8 Tage

Zuhause Grillen geht ja auch nur mit Abstand oder Maske und in kleinem Kreis!

Ewa
Ewa
Superredner
1 Monat 8 Tage

@nuisnix
😂😂als ob sich irgendjemand daran halten würde.

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@nuisnix
wert sichor fest eingeholten 🙂 .
i soug mit di engeren Kreise ischs sowieso wias isch. Miassn di lait und gosthaiser holt a bissl Eigenverantwortung zoang. und net fremme zomsitzen.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@nuisnix
kinder und jugendliche miasn wieder mit gkeicholtrige zomterfn.
kinderschwimmbäder auf
maskenpflicht weg

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@nuisnix 🤣🤣🤣
jo genau, weil i bei mir darhuam a maske aufsetz

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Vo di lesten 2a Intensivpatienten isch 1er genesen und 1er leider Verstorben tuatmer load. Aber Vorrerkrankung? Alter? wor effektiv lai Corona schuld?  Gregmen leider net miet. 

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

hast du die Missx hier beim posten abgelöst…?? 😅🤣😂

Anja
Anja
Superredner
1 Monat 8 Tage

nur weil jemand eine vorerkrankung hatte, ist sein tod nicht weniger schade… bedenke dass sogar bluchhochdruck schon zu den vorerkrankungen zählt! viele glauben, vorerkrankung bedeutet „ist eh schon halbtot und es war nur eine frage von tagen“… aber dem ist nicht so… mein beileid den angehörigen

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Hon a net gsog dassmers net load tuat oder i in Mensch net Respektier. Aber wos sain des Verhältnisse ols lahmlegen? Menschen sterben holtamol so isches eim. Und bevor iats wieder Kommentare Kemmen “Villeicht dorwischts dain Umfeld don hosches” I hon schun Viel Menschen Im Umfeld verloren. Familienangehörige,und net lai 1 Kollege, und koaner wohr über 55 Johr olt netamol dor Votor. Und wen mie es Corona dorwischt don sigmen jo wos geat? entweder mon überlebs und süscht war olm wias isch

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Anja
Covid hat gezeigt, was für Probleme auch fast “normale” Krankheiten die bald alle haben, bringen können!! Denkt nach und fängt an gesünder zu leben 😉

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

65 % mehr Verstorbene als im Vorjahr , das sagt wohl alles aus.
Momentan, und hoffentlich bleibt es weit weg, besser noch es verschwindet, ist das virus in ferne Länder. Aber das haben wir auch damals mit china auch gedacht. Also ein bisschen Geduld und alles wird gut.

wuschel
wuschel
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Wek mit de Maskn, wek mit den Obstond. Holtit jo sowieso koan Teifl mer in

insenfdazueh
insenfdazueh
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Olles guet und recht , daß mur dauernt informiert weahrn , wengn 0 infektionen !
Ober wie long mir no wortn mießn für die ausgleichs zohlungen , über sel weahrt nichts berichtet !

wuschel
wuschel
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Jo genau. Negschte woch werns 3 Monat ohne ausgleich. Olls zi spot

king76
king76
Tratscher
1 Monat 8 Tage

De tests sein a witz, netemal 600… miset mindestens 8.000 bis 10.000. jeden tog sein, 500 , 1000 test jeden tog bei 500.000 einwohnern…. seinmor in 2 johr a net fertig😂…! Welln de ins vier saublöd verkafen….

Billy31
Billy31
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Hast du die leiseste Ahnung wie so eine Analyse funktioniert???? Eben net, also net reden wenn man keine Ahnung hat

king76
king76
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@Billy31 hon i

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Jedenfalls mir braucht NIEMAND mit so einem Test zu kommen!!!!

Lorietta12345678
1 Monat 8 Tage

Keine Person mehr, wegen Covid auf Intensiv. Jetzt sind weitere Lockerungen unumgänglich.

xyz
xyz
Superredner
1 Monat 8 Tage

Wo werd eigentlich momentan kontrolliert?
Querfeldein, Tälerweise, Krankenhäuser…?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

I glab in Gredn. Des sein hauptsächlich die Zahlen der Feldstudie, wo 3000 Einwohner durchgetestet werden.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Immer dieselben, keine neuen mit Symptomen

Ewa
Ewa
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ich bin gespannt wie lange es dauert, bis die Politiker einsehen, dass der Notstand längst vorbei ist.

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ewa, ich bin mir sicher nach deinen ganzen Beiträgen hier im Forum, hättest du den Notstand erst gar nicht erkannt, so ähnlich wie Johnson oder Trump.

Ewa
Ewa
Superredner
1 Monat 8 Tage

@Sun
welcher Notstand?
Meinst du den aktuellen mit 0 Intensivpatienten? Tut mir leid, der ist an mir vorbeigegangen.

Sun
Sun
Superredner
1 Monat 7 Tage

Ewa, du hast doch selbst oben geschrieben, dass der Notstand längst vorbei ist und jetzt fragst du welcher Notstand? Ist wohl sinnlos, auf deine Posts einzugehen.

falschauer
1 Monat 8 Tage

wie man hier liest, haben die wenigsten verstanden, obwohl es tagtäglich über alle möglichen medien in die welt posaunt wird, dass die maskenpflicht und der abstand weiterhin einzuhalten sind und das wird solange sein, bis eine impfung zur verfügung steht….wer glaubt den zustand herstellen zu wollen wie er vor cv19 war, der irrt sich gewaltig und hat immer noch nichts verstanden

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 8 Tage

@falschauer
Du täuscht dich gewaltig, Gott sei Dank

falschauer
1 Monat 7 Tage

@Missx.. nein missx meine meinung wird von allen virologen und entscheidungsträgern untermauert, die regeln in der phase 3 sind solange einzuhalten bis es eine impfung gibt bzw bis das virus ausgerottet ist, aber das ist ohne dieser sehr unwarscheinlich und wissenschaftlich nicht fundiert…leider muss ich dich enttäuschen, außer die politiker entscheiden aus wirtschaftlichen gründen anders und es gibt millionen von toten

falschauer
1 Monat 7 Tage

@Missx ps: ich habe keine angst und werde mich auch nicht verkriechen, ich schaue den tatsachen nur ins auge und sage was sache ist!

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

In den vergangenen 24 Stunden wurden insgesamt 548 Abstriche von 335 Personen untersucht.
Zudem wurden mehrere Personen aus italienischen Provinzen in Südtirol positiv auf das Coronavirus getestet. Warum fliessen diese nicht in die Statistik ein ?

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 8 Tage

@storch
Bitte um Quellen

aiaiai
aiaiai
Neuling
1 Monat 8 Tage

was haben dann eigentlich jetzt die stetig ca 20 aufgenommenen verdachtsfälle???? grippe ist momentan wohl auch keine

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

bei 500000 einwohner 500 testn isch lächerlich….. sem kenen sies glai lossn.

Meranerin
Meranerin
Neuling
1 Monat 8 Tage

Kann mir jemand sagen, nach welchen Kriterien eigentlich getestet wird? Mal über 1000, mal 500, mal nur 300. Beim Bürgertelefon konnten sie mir keine Angaben machen. Ist ja klar, wenn nur wenige getestet werden, dass keine oder wenige Infizierte sind.

wpDiscuz