Christkindlmärkten und Bildungsbereich

Coronavirus: Neue Verordnung mit Präzisierungen

Mittwoch, 24. November 2021 | 17:45 Uhr

Bozen – Vier Klarstellungen zu den Corona-Regeln auf Christkindlmärkten, im Bildungsbereich und in Gemeinden mit Sonderregeln enthält die heute (Mittwoch, 24. November) veröffentlichte Verordnung Nr. 35.
­­
Landeshauptmann Arno Kompatscher hat am heutigen Mittwochnachmittag die Corona-Verordnung Nr. 35 unterzeichnet. Sie enthält vier Ergänzungen zu der am Montag, 22. November veröffentlichten Verordnung Nr. 34.

Darin wird erstens klargestellt, dass auf Christkindlmärkten maximal ein Besucher pro fünf Quadratmetern Marktfläche zugelassen ist. Die zweite Regelung betrifft Kindergärten und Schulen: Sofern Führungskräfte von mehreren positiven Coronavirus-Testergebnissen innerhalb einer Gruppe oder Klasse in Kenntnis sind, entscheiden sie auf Grundlage der vorliegenden Informationen und in Erwartung der Handlungsanweisungen des Sanitätsbetriebes über einen Wechsel vom Präsenz- in den Fernunterricht.

Zwei weitere Klarstellungen betreffen jene Gemeinden, in denen aufgrund des festgestellten erhöhten Infektionsgeschehens strengere Corona-Regeln gelten. Demnach ist der Verkauf von Produkten zum Mitnehmen und durch Hauszustellung von 5.00 bis 20.00 Uhr gestattet. Inner- und außerhalb der Lokale dürfen sich keine Menschenansammlungen bilden. Auch die Kantinen (Mensen) und vergleichbare durchgehende Catering-Dienste dürfen ihre Tätigkeit fortsetzen. Einzuhalten sind in allen genannten Fällen die geltenden Sicherheitsvorschriften.

Die Verordnung Nr. 35 sowie alle bisherigen relevanten Verordnungen, Dokumente und Informationen zum Coronavirus sind auf dem Corona-Portal der Internetseite des Landes Südtirol veröffentlicht.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Coronavirus: Neue Verordnung mit Präzisierungen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
12 Tage 7 h

Demnach ist auf dem Waltherplatz nach ca.240 Besuchern schon voll.Rechnung?

1800 m² minus 1/3 Fläche für die Häusl sind 1200 m²
1200 / 5 = 240

Theoretisch müssen die 200 m² des Denkmales noch abgezogen werden.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
12 Tage 6 h

@Faktenchecker
dann noch abziehen; Christbäume, Zugang zur Tiefgarage, Karusell, Brunnen, die Bänke und Blumentröge ….
wieviel bleibt noch übrig.

So ist das
12 Tage 4 h

Eine Rechnung, die nur aufgeht, wrnn man es mit Kontrollen genau nimmt, aber die Praxis lässt daran zweifeln.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
12 Tage 1 h

@So ist das …wirst sehen, da kontrolliert koa Sau und die Gummibandlen werden weiter gereicht…
🤪

Storch24
Storch24
Kinig
12 Tage 5 h

Herr Kompatscher, bitte lassen sie den Quatsch von Weihnachtsmarkt. Geschäfte sollen dementsprechend dekorieren und gut ist.

LouterStyle
LouterStyle
Superredner
12 Tage 3 h

jo bitte oandoch osogen, des ischs decht net wert!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
12 Tage 1 h

@LouterStyle …doch Arno liess die Hosen runter vor den mächtigen Wirtschaftsverbänden…
😂

Staenkerer
12 Tage 5 h

wenn sich des no rentiert …

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
12 Tage 5 h

I hoff sie kennen sich noch selber aus… wir sind die Besten

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
12 Tage 5 h

Diesmal schaufelt man sich vor lauter Geldgier einiger weniger vermutlich das eigene Grab.
Schaut man den Husch-Husch-Tourismus (alle Märkte an einem Tag) der letzten Jahre an und für die Besichtigung vielleicht knapp eine Stunde  pro Markt erlaubt waren, darf man diesmal für diese Zeit anstehen. Diese Leute kommen garantiert nie wieder zum Chinamarkt.
Ausserdem keine weihnachtliche Beleuchtung (ein Fünftel der vorherigen Jahre hätte gereicht) dafür ein Grossbaustelle (zumindest für eine Stadt wie Bozen).
Der Bahnhofplatz ist ein **** von der Verkehrssituation reden wir gar nicht.
Steht in dieser Verordnung auch, wielange sich eine Person maximal auf dem Platz aufhalten darf ?

Hoferbua
Hoferbua
Grünschnabel
12 Tage 5 h

5m² pro person bei weihnachtsmarkt und in einem geschäft 10m² pro person. Bravo! Wird schon seine gründe haben

Onkel
Onkel
Tratscher
12 Tage 5 h

Des werd riesen Gewinne gebm ba die Standlbetreiber

Zefix
Zefix
Superredner
12 Tage 5 h

🤣🤣🤣🤣🤣

Offline1
Offline1
Superredner
12 Tage 4 h

ABSAGEN !!!!

Alpoehi
Alpoehi
Neuling
12 Tage 2 h

Die Weihnachtsmärkte absagen . Damit erspart ihr euch später die Schande wenn es nicht so funktioniert wie ihr es euch vorstellt.
Herr Landeshaubtmann , lassen sie es sein daß geht nach hinten los..

xyz
xyz
Superredner
12 Tage 3 h

Na so a Casino wieder mit de Regeln! Kennt sich iatz schun kuaner mehr aus! Und des isch erst dr Unfong…nächste Woch sein nor ondre Dörfer roat.., und wer drkontrolliert des schun olls? I hoff lei dass 2 G kimp und drfür dr restliche Schxxx wegfollt.., i war aufgrund von de Coronapartys schun fost für 1 G…ober naja.,,

ReDRaCeR
ReDRaCeR
Neuling
12 Tage 2 h

i hon gmuant, der Londeskaiser braucht nou bis Dezember bis er 3-4 Verordnungen pro Woch aussihaut🥴isch wieder mol dr beste

Staenkerer
11 Tage 17 h

de neiheit werd heuer de standlen am eingong sein: meterbandlen und mundschutz, billig aus china mit weihnachtsmotive….

florilis
florilis
Neuling
12 Tage 4 h

@Faktenchecker, wie kommst du auf 1800m² ?? Laut Geobrowser 3 hat der Waltherplatz (Grundparzelle 269/1) ca. 7434m²
Nachdem ich nie den WM In BZ besucht habe, überlasse ich die weiteren Schätzungen dir.

florilis
florilis
Neuling
12 Tage 4 h

@ Faktenchecker:
Als blutiger Neuling habe ich erst jetzt geschnallt dass man hier auch Bilder anhängen kann, vermutlich, ich versuche es gerade.

Fliege
Fliege
Grünschnabel
11 Tage 18 h

und morgen kommmt Verordnung Nr. 36, die Klarstellung zur Klarstellung….
nur mehr lächerlich unser LH mit seiner Mannschaft. In meinem Dorf müssen die Bars usw um 18 Uhr zusperren, ich kann aber bis 20 Uhr ins Nachbarsdorf fahren etwas essen/trinken??? und ab 20 Uhr Ausgangssperre. Wahrscheinlich hat das Virus Nachtschicht ….. aber Hauptsache diese Kitschmärkte dürfen offen bleiben und tausende Touristen sollen angelockt werden

Savonarola
11 Tage 16 h

maaah Herr Landeshauptmann, wenn Sie schon nachbessern mussten, warum darf man in die roten Gemeinden nicht zur nächtlichen Sperrstunde zum Partner oder von ihm heimfahren?

Thomas9876
Thomas9876
Grünschnabel
11 Tage 14 h

35 dringlichkeitsmaßnahmen des johr schun. Do sollmo no oane erzählen, dass die politiker et buggeln

wpDiscuz