289 Neuinfektionen

Coronavirus: Wieder sechs Todesfälle

Dienstag, 22. Dezember 2020 | 11:28 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 935 Abstriche untersucht und 102 Neuinfektionen festgestellt. Gleichzeitig wurden 187 Personen mittels Antigentest positiv getestet.

Die Sanitätsbetrieb meldet außerdem sechs weitere Todesfälle, die am oder mit dem Coronavirus gestorben sind.

Bisher wurden insgesamt 347.911 Abstriche untersucht, die von 158.919 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (21. Dezember): 935

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 102

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 28.267

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 347.911

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 158.919 (+372)

Antigentests:

Durchgeführte Antigentests gestern: 4.020

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 187

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 176

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 145 (Stand 21.12.)

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 52 (45 in Gossensaß, 7 in Sarns)

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 23

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 698 (+6)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 6.287

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 63.353

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 69.640

Geheilte Personen: mit PCR Test 16.723 (+85); zusätzlich 1.491 (+3) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge negativ getestet wurden; weiters geheilte Personen aufgrund von epidemiologischer Analyse: 6.287 (+146). Gesamtzahl der Geheilten: 24.501

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.218, davon 780 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitsschaftsärzte: 37, davon 26 geheilt. (Stand: 05.12.)

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

41 Kommentare auf "Coronavirus: Wieder sechs Todesfälle"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
30 Tage 4 h

wenn decht ongfongen wert zu impfn nr kemmr jo olls widr auftian.
sist brauchmr impfn a nit onfongen wenn mr decht drhusm däumchendrehn kennen und ins schüzn miasn fen ondern

Anja
Anja
Universalgelehrter
30 Tage 3 h

ja genau: sobald die mehrheit geimpft ist, können wir wieder öffnen! noch wurde aber nicht angefangen… leider

Ars Vivendi
29 Tage 23 h

@Anja..hoffentlich geht dein Wunsch nach “Mehrheit” in Erfüllung. Ich glaube nämlich, dass insbesondere die Nachrichten der letzten Tage bzw. Stunden die Zahl der SkeptikerInnen (zu Recht ?) nicht kleiner hat werden lassen. Bleib gesund und optimistisch und frohe Weihnachten 🎄

Anja
Anja
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

@Ars Vivendi viele maulen gerne anonym rum, wenns dann aber um die realität geht, sind die meisten wieder schnell still! siehst du auch bei den anderen impfungen: würde man nur die meinungen in diversen medien berücksichtigen, wären 80% nicht geimpft, in wirklichkeit sind aber im schnitt 80% sehr wohl geimpft, also mach ich mir da wenig sorgen…

halihalo
halihalo
Tratscher
29 Tage 17 h

@Anja
nein die Öffnungen werden wohl bald im Jänner kommen müssen …zumindest viele

genau
genau
Kinig
29 Tage 16 h

@Anja

Ich würde sagen sobald die Risikogruppen geimpft sind!
Jene sind es welche häufig einen schweren Verlauf haben und dadurch die Krankenhäuser überlasten!

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
29 Tage 8 h

@ Anja : wenn Südtirol bis dato 27.000 Impfdosen bekommt, dann wird es a Weile dauern, bis alle durchgeimpft sind. Also nur die Impfung allein wirds nicht richten!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
30 Tage 2 h

Es sind “nur” 102 positive mittels PCR-Test. Aber Stol (und jetzt auch SN) addiert die Antigen-Positiven hinzu, dann sind es 289 Fälle. Und Stol titelt dann sogar “fast 300 Neuinfektionen”. Die Zahlen werden also bewusst aufgeblasen! Welche Absicht verfolgen hier die Medien?!?

EviB
EviB
Grünschnabel
29 Tage 22 h

Gredner
Schnelltests müssen nicht mehr mittels PCR Test nachgestestet werden. Also stimmen die Zahlen von SN.

elpis
elpis
Grünschnabel
29 Tage 22 h

Wenn man den heutigen Nachrichten Glauben schenken darf, dann werden die Antigentest-Positiven nicht mehr mittels PCR-Test nachgetestet. Selbst die Direktorin des epidemiologischen Dienstes empfiehlt alle positiv Getesteten zusammmen zu zählen.

GTH
GTH
Tratscher
29 Tage 21 h

stol und sn mocht des wos die sanität vorgibt, wurde so heute im radio rai bozen mittog nochrichten berichtet, die positiven antigen werden mit pcr nimmer bestätigt 🤷🏼‍♂️

Storch24
Storch24
Kinig
29 Tage 21 h

Gredner, wenn sie das Interview mit Markus Falk gehört haben, wissen sie warum. Früher, viel früher, wurden die positiv getesteten Menschen (Antigentest) nochmals mit PCR getestet. Jetzt wird fast ausschließlich ein Antigentest gemacht. 1 weil billiger, 2 weil man das Resultat schneller hat. Aber dabei bleibt es.
Nachteil. Bei geringer Viruslast nützt der Antigentest nichts. Positiv kann man trotzdem sein.

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
29 Tage 8 h

@Gredner: sind Antigen Positive Deiner Meinung nach NICHT Positive? Diese sollten auch per PCR Test getestet werden, so wie beim Massentest leider versäumt. Ein weiteres Versäumnis: keine Umfeld-Kontrollen! Fazit: das ganze aktuelle Schlamassel ist der Unfähigkeit der Führungskräfte in Sanitätsbetrieb und Hygieneamt geschuldet. Leider. Denn man muss nicht studiert haben, um einfache Zusammenhänge zu verstehen.

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
29 Tage 8 h

@Stoch24 : richtig, aber die geringe Virenlast vermehrt sich auch exponentiell, somit ist der PCR wohl bis dato die einzige brauchbare Methode. Wenn man von so vielen falsch negativen oder falsch positiven Antigentests hört

@
@
Superredner
29 Tage 20 h

Meine Frage an die Experten. Wie viele Personen sind 2020 am Grippevirus verstorben?

PuggaNagga
29 Tage 19 h

Grippe ist ausgestorben. Gibt es nicht mehr.
Ich habe seit Herbst fast keine Leute gesehen die husten, sich schneuzen oder heisrig sind!

Krk
Krk
Grünschnabel
29 Tage 18 h

niemand. die grippe ist ausgestorben. alles corona

Storch24
Storch24
Kinig
29 Tage 18 h

Die normale Grippe kommt im Januar, wird aber einen leichteren Verlauf haben, da sich die Menschen mit Maske schützen

@
@
Superredner
29 Tage 18 h

@PuggaNagga
Wer traut sich in Zeiten wie diesen noch zu husten und unter der Maske sieht man die verrotzte Nase nicht. Eines ist aber schon klar, die Maske schützt auch vor dem Grippevirus

@
@
Superredner
29 Tage 17 h

@Storch24
Stimmt nicht ganz.Der Zeitraum der Grippesaison reicht jeweils von der Kalenderwoche 40 des Vorjahres bis zur Kalenderwoche 20 des aktuellen Jahres, also nicht nur im Januar.

PuggaNagga
29 Tage 9 h

@
Hustenreiz kann man nicht erdrücken. Ein Räuspern und Hüsterchen schon aber keinen Hustenanfall.
Und die verrotzte Nase hört man. Schneuzen kann man nicht unterdrücken

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
29 Tage 8 h

@Superredner: es gibt KEINE Grippe mehr!!!! Denn wer die Statistiken der letzten Jahre genau durchstudiert, wird sich selber ein Bild machen können, was Corona gemacht hat. Es musste einem Virus ein Name gegeben werden, damit die damalige Unfähigkeit bei Aufkommen des Influenza Virus nicht wiederholt wird. Bitte schaut Euch die Todeszahlen von Influenza an, und die aktuellen. Kann sich jeder selber ein Bild machen, das ist nur Information zur Anregung des Denkens, mehr nicht. P.s. Wer jetzt sagt, ich wäre ein Verschwörungstheoretiker, den kann ich beruhigen, hatte selber Corona. Aber es ist nicht verboten, eigenständig zu denken, oder?

Anja
Anja
Universalgelehrter
30 Tage 3 h

zahlen auf intensiv und in krankenhäusern steigen langsam wieder….

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

Nein, es schwankt immer ein bisschen. Im November waren es 44. Vor einer Woche waren es 24, heute sind es 23…

Anja
Anja
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

@Gredner wir waren in den letzten Tagen schon auf 20 und in den Krankenhäusern ca. 40 Personen weniger

Anja
Anja
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

@Gredner hoffentlich nur eine Schwankung und nicht ein neuer Auswärtstrend

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

I glab des wird erst um den 10 Jänner wieder aso richtig losgiehn! 🤔

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
30 Tage 3 h

Des isch aguter Witz mit de Zohlen sein mir nou long rot, lei betrügt es lond in stoot mit de zohlen und bis mir von rki grün sein dauerts nou long sehr long

Storch24
Storch24
Kinig
30 Tage 1 h

Wie in den Medien berichtet, werden nicht mehr soviel PCR Tests durchgeführt, sondern mehr Antigentest, da sie billiger und schneller sind.
Der einzige Nachteil ist der, dass bei einer geringen Menge von Virus, der Antigentest nicht greift……

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

Ja leider. 30% bleiben mit den Antigentests unerkannt und diese laufen dann frei herum und infizieren die Nächsten… Daher sinkt die Infektionsrate nicht mehr!

Storch24
Storch24
Kinig
29 Tage 18 h

Keine Angst Gredner, unsere Herren ….. haben alles im Griff. Wie sagte erst kürzlich Herr Zerzer, wir gehen einen eigenen Weg , effizienter weg. ( Wahrscheinlich NUR kostengünstiger, mehr auch nicht )

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
30 Tage 2 h

Die ganzen Mails mit Hinweis “Restart Südtirol”, “Neubeginn jetzt”, “Jetzt erst recht” hören jetzt mittlerweile auch auf. Die oberschlauen Lehrmeister in der Wirtschaft sind jetzt bald auch alle still…
Einen Restart sehe ich noch nicht am Horizont.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

es weart sich auch noch der impfung nichts ändern.
glaubt wirklich uaner, dass noch der impfung ollses vorbei isch???
konn ich mir nicht vourstelln

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Grünschnabel
29 Tage 19 h

Nit zum glaben, im johr 2020 gibs kuane grippe, lei mear an corona erkronkte oder verstorbene….

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
29 Tage 17 h

Ebn lei mehr corona grippe hot kuaner weil olle des hobn hobn ongst

Missx
Missx
Kinig
29 Tage 8 h

@ander
Vor allem ist es ein Jahr der Angst. Jeder hat irgendwie mit der Angst zu tun.
Angst vor Corona
Angst vor Arbeitslosigkeit
Angst vor finanziellen Ruin
Angst vor der Zukunft
Angst vor Zwang und Willkür (Anordnungen und Impfung)

Jeder sollte jetzt ernst genommen werden

Stresser
Stresser
Tratscher
30 Tage 3 h

😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭

Peerion
Peerion
Grünschnabel
29 Tage 18 h

Man würde jetzz mal gerne 4-6 Wochen hier ohne jegliche Massnahmen sehen, einfach um mal zu sehen was dann passiert, und wie dann die “Corona ist wie Grippe” Fraktion aus Querdenkern und Maskenwerweigererm danach reagieren.

sepp
sepp
Neuling
29 Tage 18 h

und täglich grüßt das murmeltier

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
29 Tage 8 h

Und wieder einmal zeigt sich, dass der Massentest verschwendetes Geld war. Kann mich errinnern wie es geheissen hat: alle zum Massentest, dann kommen wir raus! Wer glaubt, wird seelig

Storch24
Storch24
Kinig
29 Tage 18 h

Irgendwie komisch, irgendwie Vera ….. uns Lesern sagt man , man MUSS die zwei zahlen zusammen zählen, um auf die (PCR und Antigentest) effektiven Positiven zu kommen. Aber auf der offiziellen Seite (Zonen Einteilung) werden NUR die PCR gelistet.

wpDiscuz