Zwei Pkw stoßen frontal zusammen

Crash in St. Lorenzen: Vier Verletzte

Freitag, 11. August 2017 | 22:06 Uhr

St. Lorenzen – Am Kniepass in St. Lorenzen hat sich am Freitag um 16.50 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen ereignet.

Ersten Informationen zufolge stießen die beiden Pkw frontal aufeinander. Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Insgesamt liegt die Bilanz bei vier Verletzten.

Während zwei Italiener mittelschwer verletzt wurden, kamen eine Frau und ein Kleinkind aus Italien mit leichten Verletzungen davon.

Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung vom Weißen Kreuz ins Krankenhaus nach Bruneck gebracht. Im Einsatz waren auch der Notarzt, die Freiwillige Feuerwehr von St. Lorenzen sowie die Brunecker Straßenpolizei.

Heute kam es östlich des Kniepasses zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden vier Personen, darunter ein…

Pubblicato da Freiwillige Feuerwehr St.Lorenzen su Venerdì 11 agosto 2017

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Crash in St. Lorenzen: Vier Verletzte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
silas1100101
silas1100101
Superredner
10 Tage 3 h

Hauptssache bald wieder gesund!!! Wir mussten im Stau stehen!!

LoennebergerMichel
LoennebergerMichel
Grünschnabel
9 Tage 14 h

Do war do stau wohl no is letzte an wos i denkat wenns krocht…so a sinnloser kommentar 😕

berta
berta
Neuling
9 Tage 19 h

und wo bleib di Vokehrsregelung??? wohrscheinlich do wose in gonzn August schun isch!! Nindorscht!!!

wpDiscuz