Gerstgrasser und Gamper auf Facebook in die Mangel genommen

Dem Knast in Thailand entronnen: “Shitstorm” in der Heimat

Samstag, 09. Juni 2018 | 10:17 Uhr

Bozen – Im Jänner 2017 waren Ian Gerstgrasser und Tobias Gamper in ihrem Thailand-Urlaub festgenommen worden. Sie hatten bekanntlich die thailändische Flagge herunter gerissen und wurden dabei gefilmt. Auf die Schmähung der Fahne stehen in Thailand bis zu zwei Jahre Haft.

Stunden und Tage der Ungewissheit vergingen. Nach einer Videobotschaft mit einer Entschuldigung ans thailändische Volk war der Alptraum vorüber – doch nur vorerst.

Weil in ihrer Entschuldigung auch der Satz fiel, dass in ihrem Land die Flagge nicht so wichtig sei, kam auf die beiden jungen Südtiroler in den sozialen Medien ein gewaltiger Shitstorm zu.

Medienberichten zufolge obliegt es nun Untersuchungsrichter Peter Michaeler zu entscheiden, ob eine besonders bedenkliche Nachricht als üble Nachrede oder gar als Bedrohung einzustufen ist.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

44 Kommentare auf "Dem Knast in Thailand entronnen: “Shitstorm” in der Heimat"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Socke
Socke
Tratscher
8 Tage 22 h

Lossts endlichamoll de buebm arue und ihr Lebn lebn!!

hollodrio
hollodrio
Neuling
8 Tage 20 h

De solln amol learnen immenen eigenen Verstand einzuschalten, sischt kanns dergaling zu spat sein.

m69
m69
Tratscher
8 Tage 19 h

@hollodrio 

hoffen wir das Beste für diese beiden Jungs!

Aurelius
Aurelius
Superredner
8 Tage 18 h

@hollodrio
wer ohne Fehler ist, der werfe den ersten Stein

flakka
flakka
Neuling
8 Tage 22 h

oanfoch lei erbärmlich und lächerlich zugleich.
will sich mol wieder jemand wichtig mochen?
insre juristen solletn sich gscheider um dinge kümmern, wos wesentlich wichtiger waren, wia af so a unüberlegte aussoge von an jungen mit übler nachrede zu reagieren!!!!

hollodrio
hollodrio
Neuling
8 Tage 10 h

zuerst überlegn und nor reden.!!

Lochkrompf
Lochkrompf
Grünschnabel
8 Tage 23 h

madai loss de ormen mol arua

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
8 Tage 19 h

Jo sog i a, iaz hobm sies schun vrstondn!

brunecka
brunecka
Tratscher
8 Tage 11 h

ormen???? i hat dei typn sitzn lossn

Gitti
Gitti
Grünschnabel
8 Tage 20 h

… a wenn i in keinster weise guat hoas wos di buabm getun hobm… ober iatz werds lächerlich….

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
8 Tage 19 h

Jo iaz isch nor schun genua

Dagobert
Dagobert
Superredner
8 Tage 16 h

Jetzt geht es aber um die ital . Flagge, die sie mit ihrer Aussage angeblich auch beleidigt haben!

m69
m69
Tratscher
8 Tage 16 h

@Dagobert 

… und das ist in Italien kein Kavaliersdelikt!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
8 Tage 22 h

” ob eine Nachricht daraus als üble Nachrede oder gar als Bedrohung einzustufen ist”.

was soll das heissen?

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
8 Tage 21 h

Sie könnten eine Flagge wüst beleidigen, das ist schon bedrohlich…

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
8 Tage 19 h

@Neumi

aber was ist “eine Nachricht daraus”? Woraus? wovon?

m69
m69
Tratscher
8 Tage 19 h

@Neumi 

andere Länder andere Sitten!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
8 Tage 19 h

@savonarola der Artikel bezieht sich auf den Shitstorm den die Jungen hervorgerufen haben. Anscheinend waren einige Nachrichten sehr agresdiv und wurden “als Bedrohung eingestuft”.

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
8 Tage 22 h

Mit dieser Aussage dacht ich mir gleich schon, das es Probleme gibt.

Evi
Evi
Tratscher
8 Tage 21 h

Schon möglich, aber nach eineinhalb Jahren? Also wirklich!!!

Missx
Missx
Universalgelehrter
8 Tage 21 h

Na bitte denkt amol welche Bledsinne de mit unfong 20 geredet hobn, de iz mitn Finger af de Buibn zoagn. . Lei guit, dass nia a Journalist dobei wor.

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
8 Tage 18 h

Die Buben wollten den Kopf aus der Schlinge ziehen und haben entschuldigend dazu erklärt, dass nationale Symbole bei uns nicht als so wichtig empfunden werden wie in Thailand. Keinen ehrlichen Menschen hat das gekränkt, erst Recht nicht bei uns! Das haben sogar die thailändischen Behörden verstanden und haben nach der richtiger Weise eingeforderten Entschuldigung die Jungs nach Hause gehen lassen.
Hingegen stalken Schitstormer – womöglich feige hinter einem Nickname – die Jungs und fügen ihnen wissentlich Schaden zu! Das ist verwerflicher als die Fahnenschmähung!

lila
lila
Neuling
8 Tage 22 h

Na bitte….🤦🏼‍♀️

R.V.
R.V.
Neuling
8 Tage 20 h

Es Alter hoben se af jeden Fall kop dass wissen miasaten woss e zu tian hobm oder kennen. Ets geht holt dr Schuss nommal von hintn los. Ba ins do dorfmen seta sochn a ned mochn.
Folglich wer den Schaden hat brauch für den Ärger nicht zu sorgen.
Hoffe dies isch a Lehre für dei 2 und a für olle dei mitlesn und dess vielleicht net wissen😉

schleifer
schleifer
Grünschnabel
8 Tage 19 h

Mein Gott wos soll der scheiß? Die Fahne von an Lond isch koan Heiligtum. I find den gonz zauber lächerlich….

Leonor
Leonor
Tratscher
8 Tage 21 h

Die Jungs hätten besser anders formuliert, bei uns herrscht andere Kultur und Mentalität, dort wird die Flagge anders angesehen als in Thailand….

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
8 Tage 19 h

aber unter Druck u Angst greift man nach allen Strohhalme …

iv
iv
Grünschnabel
8 Tage 20 h

Im Nochhinein sein ollm olle gscheider.

blabla
blabla
Grünschnabel
8 Tage 19 h

Ma dai,isch jo a Witz.Solln ihmenen amol a Ruah lossn.I schätz sie wissn selbor,dass sie des net tean hättn gsollt.I glab es gib weitaus schlimmere Sochn wos Jugndliche u a Erwochsene aufirn.Dai dai….

nixischfix
nixischfix
Tratscher
8 Tage 19 h

denke es reicht, lassen wir die Kirche im Dorf…

Miniwahr
Miniwahr
Grünschnabel
8 Tage 19 h

Shitstorm! Wie die Affen die mit exkrementen schmeissen…. Herr lass es stürmen und Hirn vom Himmel regnen!!

buggler
buggler
Grünschnabel
8 Tage 14 h

lasst die jungs doch endlich in frieden, da gäbe es viele andere fälle

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
8 Tage 16 h

Mein Gott, wenn man selbo so an Blödsinn gimocht hot, missat man eigentlich erst Recht Verständnis hobn für jemand, der vielleicht af des auchn an Blödsinn gsog hot!   Wenn man selbo net gscheida wor, sollat man soffl Voständnis für ondre a hobn!

Calimero
Calimero
Superredner
8 Tage 18 h

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.

Mastermind
Mastermind
Superredner
8 Tage 10 h

In Deutschland sagen Politiker im Parlament:”Deutschland verrecke” und denen passiert nichts und den Jungs will man ein Verfahren anhängen, wegen so einer banalen Aussage? Also darf ich erst, wenn ich kein italienischer Bürger mehr bin, über Italien sagen was ich denke? Wenn ich meine österreichische Nationalität durch meinen neuen Wohnsitz erhalte, dann kann das Konsulat mir meine italienische Staatsbürgerschaft gerne nehme, die lege ich freiwillig ab. 

Mutti
Mutti
Superredner
8 Tage 12 h

Socke hosch sowas von recht…👍

Robby91
Robby91
Neuling
8 Tage 23 Min

Das war jugendlicher Übermut in betrunkenem Zustand(kann glaube ich FAST jedem von uns passieren)ausser vielleicht den ganz Supervernünftigen unter uns !!!

Tabernakel
7 Tage 16 h

Wer die Trikolore missachtet sollte Zeit bekommen darüber nachzudenken.

Lana77
Lana77
Tratscher
8 Tage 10 h

A Fahne isch nix weiter als a bedruckter Stoff. A sette Getiatter deswegen zu mochn isch mear als lächerlich !

frankyfaz
frankyfaz
Neuling
8 Tage 7 h

Was passiert eigentlich wenn man in Italien die Flagge beschämt?
Sicher gibts eine fette Geldstrafe oder?

Koefele
Koefele
Tratscher
7 Tage 23 h

In einem demokratischen Staat sollte, (ausgenommen private Beleidigungen) Redefreiheit garantiert sein, denn auch Politiker müssen oft beleidigende Bemerkungen ertragen.
Andernfalls müsste man von eingeschränkter Redefreiheit ausgehen.

gringo
gringo
Grünschnabel
8 Tage 9 h

kindischr geats niamr wegn a fuhn a sou an auflauf za mochn solln gscheitr schaugn das die kriminalitet zrug geat

amme
amme
Superredner
5 Tage 15 h

ich wurde als italofan sehr gekränkt durch diese aussage.konnte nächtelang aus zorn und trauer nicht schlafen

wpDiscuz