Jugendliche schnüffeln am Bahnhof Bruneck Tastaturreiniger

Der Rausch aus der Spraydose

Freitag, 13. Juli 2018 | 10:23 Uhr

Bruneck – Dosen eines Tastaturreinigers werden von Jugendlichen seit geraumer Zeit verwendet, um sich durch das Schnüffeln der mit Lösungsmitteln angereicherten Druckluft, in einen rauschartigen Zustand zu versetzen. Immer öfter werden junge Konsumenten dem Jugendgericht gemeldet.

Am Brunecker Bahnhof kann sich der wachsame Beobachter ein Bild davon machen, wie verbreitet das Phänomen ist. Immer wieder Fallen herumliegende leere Spraydosen auf, etwa im Bereich der Unterführung oder den Bereich des Bahnhofs Nord und des Zugangs zum Krankenhaus.

Vor allem Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren werden beim Schnüffeln des Tastatursprays aufgegriffen. Fachleute bezeichnen den Konsum als absolut nicht ungefährlich. Gehirn und Lunge könnten gefährdet werden.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: luk

Bezirk: Bozen, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

39 Kommentare auf "Der Rausch aus der Spraydose"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Grünschnabel
5 Tage 1 h

So konn man sich es Hirn a mit Gewalt dorhengen!
Orme Jugend, mir leben in a Land mit fost unbegrenzten Möglichkeiten und de Deppn miasn sich mit Gewalt dorhengen!

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
5 Tage 6 Min

@Mauler
unbegrenzte Möglichkeiten?? hä? vielleicht unbegrenzt Radfahren, Bergsteigen aber dann ist es auch schon vorbei. Zum Beispiel versuchen sie mal unbegrenzt Auto zu fahren. Wir leben in einem Land voller Vorschriften, Regel und Verbote.

Calimero
Calimero
Superredner
4 Tage 23 h

@ Mauler

Wohl eher das Land der begrenzten Möglichkeiten, mal abgesehen vom materiellen Wohlstand, der zweifellos noch sehr hoch ist.

genau
genau
Universalgelehrter
4 Tage 23 h

@der echte Aaron

Ja und dazu mit wenigen Entwicklungsmöglichkeiten^^

wouxune
wouxune
Tratscher
4 Tage 22 h

@der echte Aaron jo und warum?? genau darum!! weils ollm a poor “superschlaua” gibt wosn olls übotreibm missn bis a Gsetz oder Verbot do isch!!😠😠 Und noar kimb der Spruch: Olls isch Verbotn!!

Mauler
Mauler
Grünschnabel
4 Tage 22 h

Möglichkeiten zu studieren, arbeiten usw

Mastermind
Mastermind
Superredner
4 Tage 22 h
Würde ich jetzt nicht behaupten, entweder mit wird hier selbstständig in diesem Land oder man endet im Alter in der Armut. Bernd Lucke als Wirtschaftsprofessor hat schon vor Jahren gesagt, man müsste mindestens 12,50€ pro Stunde verdienen, um durch die Inflation in den 45 Arbeitsjahren irgendwann noch eine sinnvolle Rente zu erhalten und diese 12,50 müssten im Jahr jeweils um 2% steigen, da die meisten Staaten eine Inflation von 2% in der EU haben. Bei schlechter Bildung und keiner Perspektive für viele in der Mittelschicht in Südtirol wundert mich nichts, das Kiffer und Drogensüchtige sowie unsere ganzen Alkis vor der… Weiterlesen »
elvira
elvira
Tratscher
4 Tage 21 h

ebn isch des für junge leit kuan land der unbegrenzten möglichkeitn so dern es wert ihmene olles verbotn. in gewisse dörfer gibs nit mol jugendtreffs, in barn terfn sie nit inni i discos a nit bzw ob an gewissn olter nor wos tuasch,???

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
4 Tage 20 h

@genau Entwicklung gefällig in einem Kriegsgebiet??? Kommt runter vom hohen Pferd sonst wirft es Euch eines Tages unsanft, ab!!

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
4 Tage 20 h

@Mauler.. vor 35 J. gabs kaum Möglichkeiten für eine Lehrstelle als Verkäuferin.

lenzibus
lenzibus
Tratscher
4 Tage 19 h

Mauler des wegen, hat die Jugend nichts mehr in der Birne!

Mauler
Mauler
Grünschnabel
4 Tage 17 h

Wieso vor 35 Johr??? Mir leben iatz und heint!
Sem sein de Jugendlichen no mit die Mücken gflogn!

Ewa
Ewa
Tratscher
4 Tage 14 h

@der echte Aaron
😂😂😂

Ewa
Ewa
Tratscher
4 Tage 14 h

@genau
ist das jetzt ironisch gemeint??????

genau
genau
Universalgelehrter
3 Tage 16 h

@Sag mal

Das Regieme schaut nur auf ihre Bauer

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
5 Tage 2 h

Tja. so langsam glaube ich immer mehr, dass ein Teil der Jugendlichen, bald gar keine ordentliche Beschäftigung mehr haben.

Die Alten können buggeln.

ando
ando
Universalgelehrter
4 Tage 23 h

Verbraucht werden die alten zuerst😉🤣

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
4 Tage 20 h

@ando

..na na, älter jedoch waiser 🤗🤣🤣

Ewa
Ewa
Tratscher
4 Tage 14 h

@ninni
Da sind aber die “Alten” schuld, wenn die Jugendlichen keine ordentliche Beschäftigung mehr haben, da ihnen die Eltern alles reinstecken und sich kein Junger mehr für irgend etwas anstrengen muss oder Gott bewahre sogar arbeiten gehen muss…!!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
3 Tage 19 h

@Ewa

..ach, die “Alten” sind Schuld ???

Moment mal …das ist ein Thema, das unendlich

Dies ist und wird in heutiger Zeit, leider, immer komplizierter…

Möge es den Eltern gelingen, die Jugend unter den derzeitigen Lebensverhältnissen gut durchzubringen.

Alles Beste und Liebe an allen Eltern, Alleinerziehenden der jeweiligen Kindern in dieser buggeliegen, caotischen Welt !!!! 😍

Dublin
Dublin
Kinig
3 Tage 18 h

@Ewa …olm sein lei die Olten schuld… 😅

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
5 Tage 1 h

Ihr sucht den besonderen Kick? Dann geht mal unter Tage(Bergwerk) schuften dass Ihr abends kaum mehr auf den Eigenen Beinen stehn könnt. DA VERLANGT KEINER MEHR ZU SCHNÜFFELN, WETTEN.

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
5 Tage 2 h

Lasst Diese verwöhnten Fratzen Verantwortung und für Ihre Fehler selbst gradesteh! Dann lernen Sie dass Gesundheit keine Selbstverständlichkeit ist.

barbastella
barbastella
Superredner
5 Tage 2 h

…arme Jugendliche…kein Hobby in Sicht???

Joan
Joan
Neuling
5 Tage 1 h

Aufkärung in do Schuile nutzt dou anichtma😌

lenzibus
lenzibus
Tratscher
4 Tage 19 h

Joan, da haben die Eltern versagt!

Joan
Joan
Neuling
4 Tage 16 h

@lenzibus hast du recht

algunder
algunder
Tratscher
4 Tage 16 h

An scheiss! Des zuig kriagn se an jeder eck ze kafn und wenn se amoll drinn sein bisch als eltern Total aufgschmissn weil du kriagsch Nirgns a hilf ! Desswegn bitte kuane scheisse verzapfn

RS
RS
Grünschnabel
5 Tage 2 h

..muss gesund sein…. Hauptsache man ist cool und alternativ!

aristoteles
aristoteles
Tratscher
5 Tage 57 Min

mensch, klärt jemand aus der verwondtschoft, freindeskreis, schule usw. die jugend über die gefahren von missbrauch von drogen und alk aufklären?

elvira
elvira
Tratscher
4 Tage 18 h

ma bitte an dar aufklärung happerts nit tat i sogn

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Tratscher
4 Tage 23 h

Tastaturreiniger schnüffeln,Komasaufen Drogen u.s.w…..soll das die zuküntige Generation sein? Können die alle das
Leben ohne Rausch nicht mehr ertragen? Was um
Himmels Willen ist da
Los?

Rider
Rider
Grünschnabel
5 Tage 1 h

Mohlzeit🤔😂😂

wouxune
wouxune
Tratscher
4 Tage 23 h

Ia ollabeste isch jo:”Naaaa meina Kindo tian des et des sein ondra”! Konn den Spruch schun nimma hearn!!!😠😡

OrB
OrB
Universalgelehrter
4 Tage 15 h

Das ist ein Zeichen, dass es Südtirol scheisse geht!

Ewa
Ewa
Tratscher
4 Tage 14 h

@Orb
nein. Viel zu gut.

Grisu
Grisu
Tratscher
4 Tage 13 h

Ja, zu gut…bin der selben Meinung. Diese Jugendlichen sind ja schon soooooo reif…so reif, dass sie sich selbst mit Gewalt das Hirn rauspusten müssen. Von mir aus sollten sie wieder ab 14 arbeiten dürfen. Dieser Weichspülwaschgang in unserer Gesellschagt muss endlich ein Ende haben! Und das verdiente Geld sollten sie z.T. daheim für die Lebenserhaltungskosten abgeben müssen. Mami und Papi müssens ja auch verdienen.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
5 Tage 2 Min

Schon wieder verschwendete Jugend… (*Kopfschüttel*)

marher
marher
Grünschnabel
3 Tage 5 h

Schnüffeln von Benzin, Klebern, Spraydosen u.s.w. wird hauptsächlich in den Ostblockstaaten praktiziert und ist sehr gefährlich. Das Hirn wird verbrannt und man kann davon abhängig werden .  Angeblich langweilt sich ein Teil unserer Jugend so sehr dass sie so was machen. Spaß findet man beim Sport oder bei jeglicher Arbeit.  Aber bei uns dürfen sie  laut Gesetz kaum arbeiten, somit wird die Faulheit gefördert. Es lebe der Wohlstand…

wpDiscuz