51-Jähriger schlug am helllichten Tag zu

Dieb nach der Tat freigelassen: Chefkoch entsetzt

Montag, 07. Mai 2018 | 09:15 Uhr

Meran – Andrea Fenoglio hat als Koch und Betreiber des Restaurant „Sissi“ in Meran einen Michelin-Stern und vier Gault-Millau-Hauben. Laut Medienberichten ist er nach einem Vorfall, der sich am Sonntag in seinem Lokal ereignet hat, enttäuscht von der aktuellen Gesetzeslage und der Verrohung der Gesellschaft.

Facebook

Um die Mittagszeit erblickte der Chef an der Garderobe in seinem Restaurant einen Mann, der sich dort zu schaffen machte. Schnell war klar, dass sich ein Dieb in sein Lokal geschlichen hatte. Gemeinsam mit zwei Mitarbeitern wurde der Mann – ein 51-jähriger Italiener ohne festen Wohnsitz – festgehalten und die Carabinieri alarmiert.

Da hatte er schon die Brieftasche von Fenoglio entwendet. Diese wurde dem Chefkoch von den Carabinieri ausgehändigt. Die Beamten nahmen den ertappten Dieb mit auf die Kaserne und legten dem Restaurantbetreiber nahe, Anzeige zu erstatten.

Als Fenoglio wenige Stunden später in die Kaserne kam, um den Vorfall anzuzeigen, wurde ihm gesagt, dass der 51-Jährige bereits wieder auf freiem Fuß sei. Es habe sich um eine minder schwere Tat gehandelt, da in der Geldbörse nur wenige Euro gewesen seien.

Angeblich soll der 51-jährige Mann noch am selben Tag eine Frau verbal attackiert haben.

Für Koch Andrea Fenoglio ist klar, dass es so nicht weitergehen könne. Kriminelle müssten Konsequenzen fürchten, ansonsten hätten sie freie Bahn und es entwickle sich eine Gesellschaft in der Respekt vor anderen eine untergeordnete Rolle spielt.

Facebook

Fenoglio hat bereits mehrfach ungebetenen Besuch erhalten. Alleine im vergangenen Jahr wurde fünf Mal versucht, ins „Sissi“ einzubrechen. Die Vorfälle ereigneten sich immer nachts und nach Sperrstunde.

 

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

62 Kommentare auf "Dieb nach der Tat freigelassen: Chefkoch entsetzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
WM
WM
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

Es gibt eine lösung nimmer svp wählen!!!!

Freiheit
Freiheit
Grünschnabel
19 Tage 9 h

wos konn die SVP dafür?

genau
genau
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

@Freiheit ????????🙄🙄🙄🙄

Mamme
Mamme
Superredner
19 Tage 8 h

@Freiheit In unserer autonomen macht die SVP die Gesetze,aber leider nur zu gunsten der gerade regierenden Politiker und gegen die eigenen Wähler,die sind nähmlich zum melken und strafen am besten geeignet

Freiheit
Freiheit
Grünschnabel
19 Tage 8 h

sein net die Grianen de, de sich für die Rechte der Kriminellen einsetzen, weil sie a schwierige Kindheit kop hobn….

WM
WM
Universalgelehrter
19 Tage 7 h

@Freiheit i denk do zum beispiel an SPAR program das jede gemeinde ihre schäfchen bekommt🐑🐑🐑🐑 wer nicht bekommt kein Geld mehr

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
19 Tage 3 h

und, wer denn dann? Salvini? der gross über Justiz redet aber dann mit Berlusca verheiratet ist…. tut mir Leid, aber die Politik hat nur eines im Kopf und das ist sicher nicht unsere Sicherheit!

Mastermind
Mastermind
Superredner
19 Tage 8 Min

@Freiheit Vielleicht einmal nicht zu den Linken halten, bei den Wahlen in Italien. Die SVP hätte sich auch anstatt auf der Seite des nutzlosen PD, auf die Seite der Lega Nord schlagen können. Die SVP überstimmt auch jeden im Landtag und nimmt Anträge der Opposition gar nicht an, wenn die SVP nichts dafürkann, dann die geistig Herausgeforderten, die sich Wähler nennen, womöglich?

nachgedacht
nachgedacht
Grünschnabel
18 Tage 23 h

iatz muasi schun lochn… seit wenn isch die svp fir die gesetzeslage zuaständig? de hobm in dem bezug eh nix zu meldn-zumindest nit viel… genausowenig wie bei anderen themen. apropo wähln-i wähl sie a nit- long schun nimr.

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

Wenn man der Meinung ist, die SVP hätte das Gesetz für Bagatelldelikte erlassen, dann mag da etwas dran sein. Für ale anderen, die es besser wissen, nicht.

luis p
luis p
Grünschnabel
19 Tage 10 h

ist ja super unser Rechtssystem… aber wehe ich bezahle mal eine Steuer einen Tag zu spät…

Staenkerer
19 Tage 8 h

die entwendung einer geldtasche sollte ollm gldich gstroft werm@ der dieb woas nit wieviel geld drinn isvh und für an kloanrentner kennen 10 £ a schun a großer verlust sein!
kriminalitàt werd gfördert nit untetbunden

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
18 Tage 12 h

Jo sem finden sie di ober glei!

ick
ick
Grünschnabel
19 Tage 10 h

der Dieb isch harmlos, gib jede Menge schlimmere Verbrecher. Des wor a kopflose Verzweiflungstat ve ihm.

Karl
Karl
Superredner
19 Tage 9 h

Kopflos ist dein Kommentar

Marta
Marta
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

Diebe und Verbrecher werden in Zukunft wohl auch noch belohnt???

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
19 Tage 7 h

Gleich wie unsere Politiker, die machen sich zuerst ein Gesetz und stehlen sich dann die Rente legal!!!

Lana77
Lana77
Tratscher
19 Tage 10 h

Genau des isch es Ergebniss fe johrzehntelonger linker Politik. Orbeiter werdn gstroft und durch Stuiern ausgebluatet, Verbrecher werdn lai mear mit SomtHandschuach ungegriffn und es uanzige um wos sich die Politik wirklich kümmert isch sich die eigenen Taschn voll zu stopfn! Wenn do nit gach a radikale Änderung kimp sich i die Zukunft fe insre Kinder ziemlich düster !

Blitz
Blitz
Superredner
19 Tage 4 h

Sehr, sehr düster !

Staenkerer
19 Tage 1 h

jo, um de zukunft der kinder und enkel mog man sich sorgn mochn! wenn nit bold a kehrwende beim verschonen und verharmlosn eintretet!

no a froge: zu wos de aufforderung a anzeige zu mochn wenn er VOR der schun wieder weitermochn konn?
es nächste mol windelweich prügeln stott poizei und anzweige!

monia
monia
Grünschnabel
19 Tage 10 h

Der Dieb ist auf freien Fuss und der Richter wird ihn aus Mangel an Beweisen sowieso freisprechen! Und genau durch solche Aktionen verlieren die Bürger den Glauben an Staat und Gerechtigkeit!

Deshalb werden dann auch radikale Parteien gewählt welche diese Missstände alle zu Recht aufzeigen!

Miniwahr
Miniwahr
Grünschnabel
19 Tage 6 h

radikale parteien die mit mafia bossen verbündet sind?!

Marta
Marta
Universalgelehrter
19 Tage 10 h

Kulturstadt Meran😂😃

Freiheit
Freiheit
Grünschnabel
19 Tage 9 h

Kulturstaat Italien

Kurti
Kurti
Tratscher
19 Tage 10 h

italia….

Martinus
Martinus
Grünschnabel
19 Tage 9 h

Ist in Austria und Germania auch nicht besser. Dies ist leider auch nur ein schwacher Trost…

maria zwei
maria zwei
Superredner
19 Tage 10 h

Kriminelle müssten Konsequenzen fürchten, ansonsten hätten sie freie Bahn und es entwickle sich eine Gesellschaft in der Respekt vor anderen eine untergeordnete Rolle spielt.
Genau das ist das Problem!
Gewalt und Respektlosigkeit breiten sich immer mehr aus. Das kann man leider schon tagtäglich beobachten

Karl
Karl
Superredner
19 Tage 8 h
“…Es habe sich um eine minder schwere Tat gehandelt, da in der Geldbörse nur wenige Euro gewesen seien.” IST DAS ETWA EIN ARGUMENT?? Glaubt wirklich  jemand er hätte nicht mehr Geld genommen wenn mehr drinnen gewesen wäre. Ich kann diesen naiven Unsinn schon längst nicht mehr hören und diese Dummheit und Naivität in Europa wird letztlich auch unser Ruin werden, den  Gauner und Gesetzlose  haben im Gegensatz  dazu keine Skrupel und deren Karriere fängt genau so an  wie  die dieses Diebes, was auch immer seine Gründe sein sollen. Daher hilft nur Abschreckung und das sind sichere STRAFEN für alle Delikte und Vergehen. … Weiterlesen »
Blitz
Blitz
Superredner
19 Tage 9 h

Do froggsch di laimear, wieso man sich in gonzn Tog in O….. aureisst !

Mutti
Mutti
Superredner
19 Tage 9 h

Es hot no net die richtigen dowuschen…

jack
jack
Superredner
19 Tage 8 h

Mutti

bravo genau so sieg is a
es muss lei die richtigen dowischn und net lei pa an diebstohl.schun pa epans schlineren,nuar wern die gesetze geändert dofor leido net

Calimero
Calimero
Superredner
19 Tage 7 h

Im Bananenstaat ist der Ehliche und Fleißige nur noch der Depp.

OrB
OrB
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

Manchmal frage ich mich warum ich jeden Tag arbeiten gehe!?

king76
king76
Tratscher
19 Tage 50 Min

Du gehst arbeiten um unsen sicherheitsstaad zu erhalten … so wie die meisten südtiroler😡. Ober wehe ohner stellt an scontino net aus….donn isch er a schwarverbrecher …. i kannt 🤮

zockl
zockl
Superredner
19 Tage 8 h

Diebe werden vom Staat sehr sanft behandelt – ausser wenn es um das Geld des Staates geht – Strafmandate/Steuern etc – dann gibt es keine Gnade……

genau
genau
Universalgelehrter
19 Tage 8 h

Die Justiz greidt hart durch!! Zumindest bei Falschparkern😄😄😄

widder52
widder52
Neuling
19 Tage 9 h

Super! und einheimische werden bestraft sobald sie ein Taschentuch (tempo) verlieren

Paul
Paul
Superredner
19 Tage 7 h

Narrenfreiheit für Verbrecher !!

sou ischs
sou ischs
Tratscher
19 Tage 7 h

wennse mi omo dowischn bolle irgndwo zuign brunz were a sogn….”wor jo et viel drin,on la gonz wionig gimocht”😂

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
19 Tage 9 h

Das heisst man Förderung von Verbrechen

reb
reb
Grünschnabel
19 Tage 9 h

Diebstohl soll vermerkt und bestroft werden auch wennr noch so klein sein sollte… wenn die politik und gesetzeshüter bo leit die nichts hoben onfongen olls zu tolerieren werden diese art vorfälle immer alltäglicher!! Bürgerwehr ist im Anmarsch!!

Paul
Paul
Superredner
19 Tage 8 h

malata giustizia e politica dissastro

DMH
DMH
Tratscher
19 Tage 5 h

Jo ober losst enk jo net mit 0,6 promille alkohol dorwischn!

lumpi
lumpi
Grünschnabel
19 Tage 4 h

Jemand sollte mal probieren einen Richter der gerade bei einem Prozess tätig ist zu bestehlen, wäre neugierig was dann passiert. Solange es nur die Arbeiter erwischt, passiert nix.

harmlos
harmlos
Tratscher
19 Tage 7 h

Do helfn die gonzn Auszeichnungen nichts.

algunder
algunder
Tratscher
19 Tage 4 h

Wos willsche do dorzua nou sogn?? Brutal, obor sobolt awia zu schnell fohsch , folsch parksch …. wird der otto normalverbraucher ausgenommen wie ne weihnochts gonz!

gringo
gringo
Grünschnabel
19 Tage 4 h

uanfoch lei mear zum kottzen isch des.wia long weards dauern bis jemand uan drschiasst .mit setta gesetze weads sou weit kemmen….siamo in italia leitr

herz ass
herz ass
Grünschnabel
19 Tage 1 h

So etwas gibt es nur in Italien
☹️☹️☹️

alex1992
alex1992
Grünschnabel
19 Tage 5 h

Wieviel Geld in der Börse drin ist, ist vollkommen egal. Das könnte nur später massgebend sein beim Strafmaß entscheid seitens des Richters.
Es handelt sich um einen einfachen Diebstahl laut Art. 624 CP, der runtergestuft wurde auf versuchten Diebstahl, also laut Strafgesetzbuch noch geringeres Strafmaß.
Geringe Strafmaße sehen eine Verhaftung nicht vor, deswegen Anzeige auf freien Fuss.
Leider wird er erst in drei Jahren circa sein Strafprozess haben, deswegen hat es für den Bürger den Anschein als würde nichts geschehen.

Paul
Paul
Superredner
18 Tage 23 h

NARRENFREIHEIT !! ……bis Salvini kommt , dann wird sich einiges bei diesen Themen , ändern und die Gefängnisse werden wieder Platz haben

Tottele
Tottele
Tratscher
18 Tage 22 h

Es muss eigentlich als erschwerter Diebstahl protokolliert werden weil es sich in einem öffentlichen Ambiente ereignet hat , ausser dieser Artikel wurde entfernt .
Dümmer geht es nicht mehr MINDERER DIEBSTAHL WEIL NUR DIE PAAR EURO DRINNEN WAREN !
HÄTTE ER NOCH EINE BELOHNUNG BEKOMMEN WENN MEHR DRINNEN GEWESEN WÄRE ?
Wenn das alles stimmt so wie es geschrieben steht dann stell ich mir wirklich die Frage – wer von den ZWEIEN ist der dümmere !! ??
😀😀😎

alex1992
alex1992
Grünschnabel
18 Tage 3 h

Der erschwerte Diebstahl laut art. 625 CP wegen “esposto alla pubblica fede”, wird gar nicht mehr gebraucht, da sonst die anzeige procedibile per ufficio wäre und nicht erst nach anzeige des eigentümers

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
19 Tage 12 Min

Wenn der Staat jene Bürge nicht mehr beschützen kann, von welchen er 50% an Steuern einkassiert, dann hat sich der Staat aufgegeben.
Es gibt Tage, da kann man mit dem Kopfschütteln gar nicht mehr aufhören..

Einheimischer
Einheimischer
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Diebe halten zusammen…
Der Staat ist der größte….

Norbi
Norbi
Tratscher
19 Tage 1 h

Na dann hoffen wir mal dass es keine Gegenanzeige wegen Freiheitsberaubung gibt.

IchSageWasIchDenke
18 Tage 23 h

Es gibt nur eine Lösung: Los von Rom, alle kriminellen Ausländer zurück in ihre Herkunftsländer und dann hätten die Gefängnise wieder Platz für die restlichen Kriminellen

elmike
elmike
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Insere Gesetze do in Italien sein schun a schlechter Witz! I tat solch Lait sofort ausweisen mit dauerhaften Aufenthaltsverbot! Do muaß amol wos getun werden! Also liebe Leute, wählts die richtigen in die Politik! Mi wunderts nichts wieso überoll rechte Parteien gewählt werden! I konns nimmer hearn, foscht jeden Tog Straftaten von solche Lait. Einbruch sem, Diebstahl do, Messerstechereien, Vergewaltigungen und und und… So eine Schweinerei!

Apollon
Apollon
Grünschnabel
18 Tage 10 h

@elmike
Könnte schwierig werden, wenn du alle welche einen Diebstahl begehen ausweisen würdest!! Wohin würdest du Sie denn schicken? Der Dieb war ja Italiener!
A bischen denken bevor man schreibt, wäre vielleicht nicht schlecht.

Orbeitstrottl
Orbeitstrottl
Grünschnabel
19 Tage 30 Min

due Unternehmer solln koane steuern mehr zohln als Protest,schaugn ob die Politik aufwocht

Nathan
Nathan
Tratscher
19 Tage 2 Min

…..Es habe sich um eine minder schwere Tat gehandelt, da in der Geldbörse nur wenige Euro gewesen seien…..nun Diebstahl ist eine gegen fremdes Eigentum gerichtete Straftat….logische Schlussfolgerung der Behörden: alles kein Problem, es stellt sich letztlich die Frage nach dem Wert der geklauten Ware…..seltsam, wie nennt sich das Kraut, das die geraucht haben?

Vranz
Vranz
Neuling
18 Tage 11 h

I warat a bereit mehr steiern zu zohlen, wenn sie mit dem Geld nuie Gefängnisse (bzw olte Baracken als Gefängnisse umwondeln) und mehr Polizisten einführen taten.

Koefele
Koefele
Grünschnabel
18 Tage 3 h

Keine Aufregung, das sind in Südtirol Normalfälle an die wir uns zur Zeit gewöhnen müssen.

wpDiscuz