Treffen mit Lehrpersonen in Meran

Drogenmissbrauch unter Schülern: Carabinieri klären auf

Samstag, 06. April 2019 | 14:00 Uhr

Meran – Die Carabinieri haben in den vergangenen Monaten unzählige Tagungen und Vorträge in deutschen und italienischen Schulen aller Stufen abgehalten. Dabei wurden Themen wie Alkoholmissbrauch, Gefahren im Internet, Drogen, aber auch Mobbing und Umweltschutz behandelt.

Auch den Lehrpersonen ist es oft ein Anliegen, die Themen zu vertiefen. In den vergangen Tagen hat etwa Maggiore Aldo Ciurletti, Kommandant der Carabinieri-Station in Meran, die Lehrpersonen an der Hotelfachschule „Savoy“ getroffen. Bei den Treffen ging es in erster Linie um den Drogenkonsum von Schülern und Möglichkeiten der Prävention.

Rund 70 Lehrpersonen waren anwesend. Die Veranstaltung zeigte, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Ordnungshütern ist.

 

 

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Drogenmissbrauch unter Schülern: Carabinieri klären auf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Roman
Roman
Neuling
14 Tage 20 h

70 Lehrpersonen von wie Vielen?

wpDiscuz