130 Euro Beute

Einbrecherin in Meran geschnappt

Mittwoch, 09. Mai 2018 | 13:33 Uhr

Meran – Eine bereits polizeibekannte 54-Jährige ist den Carabinieri von Meran nach einem Einbruch bei einer 51-jährigen Frau ins Netz gegangen.

Nachdem sie Bargeld in Höhe von 130 Euro entwendet hatte, wurde sie auf Hinweis von Anwohnern von den Carabinieri geschnappt.

Die Beute wurde dem Diebstahlsopfer zurückgegeben. Die Einbrecherin wurde hingegen festgenommen und in den Hausarrest überstellt.

In die Wohnung war sie gekommen, weil die Wohnungsbesitzerin den Schlüssel vor der Eingangstür versteckt hatte.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Einbrecherin in Meran geschnappt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paul
Paul
Superredner
16 Tage 6 h

Hausarrest ? Abschieben ohne wenn und aber

Freiheit
Freiheit
Grünschnabel
16 Tage 5 h

warum wird net a Foto veröffentlicht, damit man woass wos los isch wenn sie in a poor Wochen wieder um die Heiser schleicht…

jack
jack
Superredner
16 Tage 11 h

hausarest find i guet
wos tuet der orme aln doham?😑🤔

wpDiscuz