Trainingsanzüge, Sporttaschen und Rucksäcke sind weg

Einbrecher klauen Kleidung der Kegler

Mittwoch, 12. April 2017 | 12:00 Uhr

Bozen – Die Kegler-Nationalmannschaft steht vor der WM in Deutschland im wahrsten Sinne des Wortes ohne Kleider da: In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben unbekannte Diebe in der Sportzone Pfarrhof die Taschen und Rucksäcke des Italienischen Sportkeglerverbandes gestohlen, in denen sich Trainingsanzüge von Männern, Frauen und Jugendlichen befanden.

Der Schaden liege zwischen 6.000 und 7.000 Euro, erklärt der Geschäftsführer der Genossenschaft Sportzone Pfarrhof, Armin Unterhauser gegenüber dem Tagblatt Dolomiten.

Unterhauser hat bei den Carabinieri Anzeige erstattet. Die Diebe haben vermutlich mit einem Brecheisen das Fenster geknackt.

Entwendet wurden laut Unterhauser 50 kurze Trainingsanzüge, 30 T-Shirts, 20 lange Trainingsanzüge, weitere 20 Trainingsanzüge, fünf Rucksäcke und fünf Sporttaschen. Auf den Anzügen befinden sich auch die Aufkleber mit den Sponsoren. Die Sportbekleidung ist nicht versichert. Dass jemand diese stehlen könnte, damit habe man nicht gerechnet.

„Schwer haben es die Einbrecher dort nicht“, erklärt Unterhauser gegenüber den „Dolomiten“. In der Sportzone sei Tag und Nacht alles offen. Eingebrochen werde dort immer wieder, in der Regel seien es zwei Einbrüche pro Jahr.

Die Gemeinde habe bereits ein Projekt, um alles zu umzäunen, das allerdings noch nicht umgesetzt worden sei. Weil die Außenbeleuchtung kaputt ist, sei in der Sportzone alles dunkel. Einbrecher können dort ungesehen eindringen. Auch Kameras und Alarmanlagen hätten laut Unterhauser keinen Sinn, da trotzdem eingebrochen werde.

Beim letzten Einbruch seien zahlreiche Türen durchbrochen worden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Einbrecher klauen Kleidung der Kegler"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Ach was, hat Bozen etwa ein SICHERHEITSPROBLEM???? Wohl kaum, oder , der Beticht sagt doch die Straftaten sind rückläufig 😉…oder werden die Wähler wieder mal belogen???? Liebe Politiker von Bozen ich hoffe ihr bezahlt neue Trikots, ihr habt Mitschuld an all den Problemen….

nikolaus
nikolaus
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Sie warten wie so ein Aasgeier auf solche Meldungen !

Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Im Gegensatz zu Ihnen habe ich Erziehung genossen, deswegen interessiert es mich nicht was sie sagen, aber einen neuen Nickname möchte ich Ihnen dennoch ans Herz legen: 💩….

Eppendorf
Eppendorf
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@Alpenrepuplik
Du schreibst recht viel Unsinn, du merkst es aber ansscheinebd nicht mal mehr.

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

@nikolaus naaaaa, nikolaus … auf de nochrichtn braucht man wirklich nit wortn … leider!
ober de zu ignoriern od. sogor schönredn mocht de loge no schlechter, denn nix fördert negatives mehr wie de gewohnheit daran, genau wie gutes zum abklingen kimmt wenn de anerkennung ausbleib, weil se der gewohnheit gwichn isch!

Lex
Lex
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Müssen jetzt die Südtiroler ohne grünweißrote Trikots antreten? Wie schade…

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
1 Monat 11 Tage

Was ist noch sicher….wo ist man sicher…Terror, Anschläge, Gewalt……..Angst begleiten uns alle Tage…tagtäglich…was für eine Zukunft haben wir?

OrB
OrB
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Es reicht!

Savonarola
Savonarola
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Straftaten rückläufig!!

berthu
berthu
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Fernsehsendung gestern: Deutschland  +28% Gewalttaten –
Südtirol rückläufig?! Was erzählt man uns da?

Schlumpfi
Schlumpfi
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@berthu

Palle , nix als palle.

Es kimp in Südtirol onfoch koane Wohrheit mehr ans Liacht.

Sie verkafn ins olle für blöd.

lupo990
lupo990
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Na so eine sichere Stadt, citta’ SUPERSICURA,,,

Eppendorf
Eppendorf
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Ich hätte günstige Fackeln und Mistgabeln, hier scheinen sich ja viele besorgte Bürger zu tümmeln. 😁

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

hob es in nuin werbespot schun gsechn:

B leiben sie
O hne
Z ögern weg,
E intritt ohne ärger ist
N icht gewährleistet!

So sehe ich das
1 Monat 10 Tage

…und wo war die “schwer bewaffnete Gemeindepolizei / Stadtpolizei ” ????

Nathan
Nathan
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Ich weiß es ist langatmig an das Gewissen von Gaunern zu appellieren, aber das ist doch nicht euer Ernst? Oder waren es doch die sportlichen Gegner 😉

wpDiscuz