Viermal -14 Grad gemessen

Eisige Kälte und Frost ziehen bis in die Täler

Mittwoch, 12. Dezember 2018 | 09:31 Uhr

Bozen – Spätestens jetzt sollte die dicke Winterjacke aus dem Schrank geholt werden. Polarkälte macht sich nämlich seit der Nacht in Südtirol breit. Bisher war es im Tal aufgrund des Nordföhns noch milder. Der Wind lässt nun aber nach und aus diesem Grund wandert die Kälte auch in die Täler.

Landesmeteorologe Dieter Peterlin prognostizierte gestern, dass es am heutigen Mittwoch auch zweistellige Minusgrade haben wird.

Er sollte Recht behalten. Tatsächlich wurden am Morgen in vier Orten minus 14 Grad registriert.

Dass der Winter Einzug gehalten hat, sieht man auch an den Schneemengen am Berg. In Rojen im Obervinschgau wurden  bereits 82 Zentimeter Schnee gemessen – so viel wie noch nie Anfang Dezember in den vergangenen 30 Jahren, so Peterlin.

Generell ist es am Alpenhauptkamm bereits tiefwinterlich: In Langtaufers liegen 52 Zentimeter Schnee, in Pfelders 55 Zentimeter und in Rein in Taufers 53 Zentimeter. Weniger Schnee ist bisher im Dolomitengebiet gefallen.

In den kommenden Tagen wird es kalt bleiben, dafür aber wolkenlos. Besonders in den höheren Tälern müssen die Südtiroler mit Minusgraden rechnen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

32 Kommentare auf "Eisige Kälte und Frost ziehen bis in die Täler"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Goldstandard
Goldstandard
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Ach ja genau das ist der KLIMAWANDEL!!!

Für alle die immer noch daran glauben!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

am 12. Dezember erste Minusgrade im Tal und bis jetzt nur Plusgrade… ja das ist Klimawandel. Das hat nichts mit Glauben zu tun, das sind Fakten.

sarnarle
sarnarle
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Bisch net recht auf die Gletscher unterwegs ha??? Geh im Sommer amol aufs Becherhaus dann redmer weiter über Klimaerwärmung.

nightrider
nightrider
Superredner
1 Monat 4 Tage

Heuer ist die Klimanalage fast länger gelaufen wie die Heizung und kaum wird es a bischen kälter dann glaubt schon einer den Beweis zu haben dass es den Klimawandel nicht gibt.

Aurelius
Aurelius
Superredner
1 Monat 4 Tage

Godstandart
dass du nicht der hellste bist war bekannt, aber diese Kommentar beweist es noch mehr….diese Temperaturen sind normal für diese Zeit, fast du es nicht begreifen solltest

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@iuhui
Dafür schneit es in rom, das ist fakt oder hat dir der warme herbst nicht gut getan?

nuisnix
nuisnix
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Dann recherchiere mal den Unterschied zwischen KLIMA und WETTER!!

Goldstandard
Goldstandard
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@iuhui 
Wenn man unter dem eis der antarktis bäume findet dann sind das auch fakten.
Erdkunde läst grüßen!

aristoteles
aristoteles
Superredner
1 Monat 4 Tage

@iuhui, noch sind wir im herbst. der winter kommt erst

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@typisch kennen wir uns?

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@Goldstandard
Klimawandel hat es immer schon gegeben, aber nie so schnell und mit homo sapiens Mithilfe.

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

@aristoteles
ich bin schon im meteorologischen Winter.

Aurelius
Aurelius
Superredner
1 Monat 3 Tage

@typisch
das ist der Klimawandel du Genie

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Aurelius
Dann kauf dir doch ein elektro auto und rette die welt

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 3 Tage

@iuhiu
Nie so schnell?? Noch viel viel schneller sogar. In den gefrorenen Mammuts fand man sogar znverdautes essen. Auch die kleine Eiszeit im Mittelalter gingen schneller als die mikrigen zentelgrade der letzten 2 Jahrzehnte.

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Nuisnix @

Das scheinen hier die wenigsten zu wissen. 😄

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Aristoteles @

Laut meinen Berechnungen keine 10 Tage! 😎

jack
jack
Superredner
1 Monat 3 Tage

@iuhui
in welchn Tal lebst du? im Neandertal?
bei uns im Tal seit 2 wochn minus grade

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Ich mags ehrlich gesagt sehr gern wenns so kalt ist. Einfach schön warm anziehen. Und sonst… Man freut sich wenn man nach Hause kommt… gute heiße Suppe genießen oder an Tee… ich für meinen Teil mag das wirklich gern.

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Heiße suppe und einen warmen tee, das sieht deinem profilbild gleich😂

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

@typisch auch Monster mögen Suppe 😝

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Jason_Voorhees
Geműsesuppe und buchstabensuppe😛

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

@typisch naja wenn ich wählen darf am liebsten eine schöne Pasta Fagioli 🙂

Jefe
Jefe
Tratscher
1 Monat 3 Tage

@Jason_Voorhees
aus der Dose

denkbar
denkbar
Kinig
1 Monat 3 Tage

@Jason_Voorhees . Mit diesem post outen Sie sich als nicht Südtiroler, denn als solche hätten fagioli nie und nimmer groß geschrieben.😜😊😂

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Typisch @

LOL, habe erst jetzt gesehen, das Profilbild von Jason_@

Scheint ein Freund von Horrorfilme zu sein! 😎 😁 😄

m69
m69
Kinig
1 Monat 3 Tage

Jason @

Suppen mit viel Fleisch! 😅😜
Welches Fleisch, ist eine andere Sache…..😰

Surfer
Surfer
Superredner
1 Monat 1 Tag

@Jason_Voorhees bisch du aus Deutschland? Eine svhöne Pasta Fagioli…..😂😂😂

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 4 Tage

Viel Spass mit so einer Kälte 👎❄️

typisch
typisch
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

Klimaschűtzer die elektro autos fahren werden die kälte lieben🤣

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 4 Tage

Na hoffentlich erfriert in der Brennerstraße Nr. 7 niemand^^

Staenkerer
1 Monat 3 Tage

maaaa, im winter isch es woll öfter kolt gwesn, orge werds ober nit, sunscht warn, des sogn mir longjägrige beobachtungen, mehr woldvögel am futterhäuschen!

wpDiscuz