Carabinieri im Einsatz

Eppan: Ladendieb kehrt in dasselbe Geschäft zurück

Montag, 17. Februar 2020 | 13:24 Uhr

Eppan – Die Carabinieri von Eppan sind am Samstag in ein Geschäft gerufen worden, nachdem ein Mann den Verdacht der Verkäufer erregt hatte.

Die Carabinieri haben den Mann mit Migrationshintergrund aufgehalten, als er das Geschäft gerade verlassen wollte. Der Mann konnte identifiziert werden. Offenbar handelt es sich um den 35-jährigen Marokkaner R. Y., der bereits polizeibekannt und unter anderem wegen Diebstahls und Hehlerei vorbestraft ist.

Die Ordnungshüter stellten fest, dass seine „Einkaufstasche“ mit Aluminium ausgekleidet war. Dadurch sollte verhindert werden, dass die Diebstahlsicherung anschlägt und Alarm ausgelöst wird.

In der Tasche befand sich außerdem ein Kleidungsstück im Wert von 50 Euro. Das Hemd, das der Mann anhatte, stellte sich als gestohlen heraus und war im Geschäft am Tag vorher entwendet worden.

Der 35-Jährige wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz