Warnung vor Gewittern

Es braut sich wieder etwas zusammen

Sonntag, 23. Juli 2017 | 17:13 Uhr

Bozen – Derzeit herrscht in vielen Landesteilen noch Sonnenschein, doch das könnte sich schon bald ändern. Untertags reichen die Höchstwerte von 23 bis 31 Grad. Doch schon am Nachmittag entstehen größere Quellwolken und in der Folge bilden sich Wärmegewitter, berichtet der Landeswetterdienst.

Schwacher Hochdruckeinfluss und labile Luftmassen bestimmen das Wetter im Alpenraum. Schon am morgigen Montag zieht dann eine Kaltfront von Westen her über die Alpen und sorgt für unbeständige Verhältnisse.

Die Wolken überwiegen und immer wieder ziehen teils kräftige Regenschauer und Gewitter durch. Im Laufe des Nachmittags kommt Nordföhn auf und vom Vinschgau her klingen die Niederschläge ab. Tagsüber ist es deutlich kühler als zuletzt, die Höchstwerte kommen über 23 Grad nicht hinaus.

In diesem Sommer haben Gewitter immer wieder für Schäden gesorgt. Neben Überflutungen von Straßen und Kellern kam es im Land auch zu mehreren Murenabgängen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Es braut sich wieder etwas zusammen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Superredner
1 Monat 17 Min

Bitte keine Panikmache!

erika.o
erika.o
Tratscher
30 Tage 23 h

@thomas
und was wenn Gewitter Schäden anrichten
würden und es keine Warnung gegeben hätte ?
wär auch nicht recht oder ?

Norbi
Norbi
Tratscher
30 Tage 17 h

@erika.o
Wenn es zu einen unerwarteten starken Gewitter kommt hilft leider auch die Wahrung nichts mehr. leider

Bluemchen
Bluemchen
Tratscher
30 Tage 12 h

@erika.o
Dann wäre genau er der Erste, der sich beschweren würde.

tommile
tommile
Grünschnabel
30 Tage 20 h

Bis iatz isch net viel ingetretn. Glab in de net olls

barbastella
barbastella
Tratscher
30 Tage 10 h

…die Vorhersagen sind ja auch für den heutigen Montag!!!

peterle
peterle
Tratscher
30 Tage 11 h

Wie von Landesseite immer wieder gesagt wird, haben wir ein gut funktionierendes Vorwarnsystem. Was also die Panikmache in den Medien.

barbastella
barbastella
Tratscher
30 Tage 11 h

Richtig vorhergesagt. Es schüttet wie aus Eimern, blitzt und kracht.

Staenkerer
30 Tage 5 h

heit schun es zweite gewitter u. do es im brixner kessel gern routiert werds in a holber stund eh wieder krochn!
hoffn mir das de schadne in grenzn bleibn!

wpDiscuz