Coronavirus: Auch Bedenkliches zeigt sich

„Es hat sich eine Denunziationskultur entwickelt“

Freitag, 03. April 2020 | 09:12 Uhr

Bozen – Die Corona-Krise schreibt schöne Geschichten der Mitmenschlichkeit, aber auch solche, die bedenklicher sind, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Bürgermeister erhalten seit Inkrafttreten der Ausgangssperren vermehrt Anrufe, Fotos oder Mails von Bürgern, die Fehlverhalten von Mitbürgern beobachtet haben wollen und schnelle Kontrollen fordern.

„Es hat sich eine Denunziationskultur entwickelt“, erklärt Merans Bürgermeister Paul Rösch laut „Dolomiten“. Andere Bürgermeister schlagen in dieselbe Kerbe.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Ein wahnsinn wie blöde wie böse einige Bürger sind und werden, grad als ob “SIE” fehlerfrei sind. Wenn jemand rausgeht wird er einen Grund haben und wenn nicht, ist es auch seine sache und geht niemanden etwas an auch nicht zu coronazeiten.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

NEIN! NEIN! NEIN! Zu Corona-Zeiten ist es NICHT seine Sache!

Loise
Loise
Neuling
2 Monate 1 Tag

Ich bin bestimmt nicht fehlerfrei. In der jetzigen Situation halte ich mich an jede Bestimmung. Habe sogar meinen Partner seit 1 Monat nicht gesehen. Ich möchte,daß dieser Sch…. sobald wie möglich ein Ende hat und deshalb geht es mich auch etwas an, ob es ein paar sehr Schlaue gibt, die sich nicht an die Regeln halten. Denn durch ihr Fehlverhalten zahle auch ich drauf.

falschauer
2 Monate 1 Tag

das ist NICHT seine sache, denn wenn er infiziert ist, ohne symptome zu haben, steckt er nichtwissend andere an und gefährdet somit das leben des nächsten, ist das in bestimmten köpfen immer noch nicht angekommen…??? zu blöd oder zu stur und zu egoistisch dazu…????

toeeuni
toeeuni
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit deswegen gibt es die polizei als aufsichtsorgan. der bürger hat seiner bürgerpflicht zu folgen und alles andere geht ihn einen feuchten kehricht an!

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit Welche Sache dann? Deine sicher nicht. Oder gehörst auch zu den Leuten die das Fernglas am Fenster haben und andere Leute ausspionieren?

elvira
elvira
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit also woasch du wiso deine mitmenschen es haus verlossn und wenn dir sel nit passt zoagsch sie. un?

Lana77
Lana77
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit
und sel gib dir es Recht ondere zu bespitzeln ? Geats nou ? Dejenigen wos nix bessers zu tian hobn als zu schaugn wos ondere tian miassn selber a kluans psychisches Problem hobn. Mir tian sette orme Kreaturen ehr load. Und fols jemand mol über mi eppes zu sogn hat, oder Foto mocht, der sel konn sich sicher sein dass i ausserfind wers isch.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

rapunzel ….in Coronazeiten geht das sehr wohl jeden etwas an! es kann nicht sein, dass manche täglich zu Hause Freunde zum gemeinsamen Bier trinken empfangen! sorry, aber Verbote gelten nun mal für ALLE

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit Jedr soll vor seiner Haustür kehren ,sem hot jeder, genua zi tian !

Gievkeks
Gievkeks
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@Lana77:
Wenn jemand vor meiner Haustür fremde Autos zerkrotzn tat, tat is a melden.
Wenn i jetz 10 Leit do segn tat wos a Picknick mochn, war sell genau es gleiche.

Von Bespitzeln konn koane Rede sein, wenn die Leit ihr asoziales Verholten öffentlich zur Schau stellen.

OrB
OrB
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@rapunzel191
Du sagst es, wie blöde manche Menschen sind!, die ohne Grund aus dem Haus gehen und meinen daß es ihre Sache sei, dass sie ohne Grund rausgehen!

sarnarle
sarnarle
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit Doch ist es, und jeder soll auf sich selbst schauen, dann hat jeder genug zu tun.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Lana77 du Quertreiber, bleib einfach zuhause, dann haben wir alle unsere Ruh

Orchidee
Orchidee
Neuling
2 Monate 1 Tag

@Loise genau deiner Meinung

Mikeman
Mikeman
Kinig
2 Monate 1 Tag

@ Lana77
solch arme Teufel gibts viel mehr als man meinen möchte 😂
un neugierig sind nicht nur die alten W……… das sollte man sich auch gut merken,heutzutage sind Männer meist keinen Hauch mehr besser.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@toeeuni
Ich habe nicht gesagt, dass ich das kontrolliere oder verpetze, das überlasse ich gerne den zuständigen Behörden. Aber TROTZDEM geht es mich was an, weil Corona eben uns alle angeht!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@rapunzel191
Corons geht uns alle an, ALLE haben wir eine Verantwortung. Alle sind wir betroffen, wenn ein paar Egoisten sich nicht an die Regeln halten!
Das hat nichts damit zu tun ob jemand verpetzt wird oder nicht. Ich persönlich überlasse die Kontrolle gerne den zuständigen Beamten, aber es darf mich schon ärgern, wenn Menschen in meiner Umgebung sich über sämtliche Regeln hinwegsetzen!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@elvira
Nein, ich mische mich da nicht ein! Aber wenn sich unter meinem Balkon sämtliche Nachbarkinder zum Spielen treffen und ihre Eltern im Nachbarsgarten zusammensitzen und Besuch von ihren Verwandten bekommen, dann kann es dafür keinen erlaubten Grund geben! Und das darf mich ärgern!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Lana77
Lassen Sie gefälligst diese Unterstellungen! Das habe ich niemals geschrieben! Ich sehe notgedrungen was in meiner Nachbarschaft vor sich geht, da brauche ich nur auf dem Balkon in der Sonne sitzen. Ich habe auch gar keine Lust oder Motivation, jemanden zu verpetzen. Und fotografieren schon gar nicht! Ich bin (und war immer schon) gegen das Denuziantentum! Aber wenn sich wer auch immer an die aktuellen Regeln nicht hält, geht uns das alle an (auch wenn wir nicht petzen), weil wir alle betroffen sind und unter den (notwendigen) Maßnahmen leiden. Es haben sich gefälligst ALLE an die Regeln zu halten. BASTA!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Blitz
Das Ganze spielt sich vor der eigenen Haustür ab. 🙂 Aber mal im Ernst: Sprechen Sie mir mein Recht ab, mich über respektlose Egoisten zu ÄRGERN?

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@OrB
Wäre ja noch schöner! 😉

Karl
Karl
Superredner
2 Monate 1 Tag

So einfach wie du das siehst ist die Sache nicht, den wegen der üblichen Schlaumeir “dürfen” jene die brav zu Hause aushalten dafür länger dort bleiben. Ich würde die Strafen für diese Typen ändern und sie für mind. 14. Tage in die überwachte Quarantäne in eine verlassene Kaserne einweisen.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit Gonz bestimmt net , s’Gegentoal !

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

lana 77 wos ärgersch di ,brauchsch di jo lei an die regel zi holten ,donn riskiersch nicht

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit
DEINE SACHE IST ES MIT SICHERHEIT HALT NICHT. KONTROLLIEREN SOLLEN JENE DIE DAFÜR BEZAHLT WERDEN, SIND JA BALD ZUSTÄNDE WIE IM 3. REICH!!!!!

gschaidian
gschaidian
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Passt alles aber dann mit vollem Namen und nicht anonym und der Angezeigte soll wissen von wem die Anzeige gekommen ist.

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

@Tantemitzi …und morgn kimmt es gsetz drauf zu schießn …. und viele find sell a gerecht ….
olles schun do gwesn, sem a dirch panikmoche, sem a auf anratung von gonz obn, sem a zum wohle des volkes. sem a ohne nochdenkn, brav befolg wortn … denn sem a “wenns de sogn”… gell?

marc16
marc16
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

@Loise
und genau solche leute, die nur an sich denken, wie du (ich, ich, ich…), bringen probleme!!!

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

Es darf dich ärgern…!! ja …..aber wahrscheinlich würde es dich auch ohne corona Ärgern !! und komm dai anzeigen……..denck mal nach ob das das richtige ist…!!! wenn hier jeder jeden anzeigt wo kommen wir denn da hin ?
das macht man einfach nicht !!
Es gibt eine zeit nach corona und anzeigen werden so schnell nicht vergessen

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

also ich glaube fast das sie mit ihren nachbarn so oder so nicht klar kommen…
und wer kommt auch mit allen klar ?? überall gibt es probleme mit seiner nachbarschaft und angezeigt wird auch ohne corona!!!!
besser ist es allerdings die probleme persöhnlich aus der welt schaffen….ein gespräch wirkt da oft wunder (naja nicht immer)

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

do kimmsch drhinter wenn da willsch kein problem..!! also i kam drhinter und vrgessen tua i nit so schnell

elvira
elvira
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Tantemitzi sel hobn sie sich in dar ddr a gedenkt… das geht uns alle an!!!
oder wenn deitscbe familien juden versteckt hobn und sie nor fan nochber ungezoag werdn…. sou fongs un

elvira
elvira
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit und die sel ruafsch du nor un??? 😂

ExSuedtiroler
ExSuedtiroler
Tratscher
2 Monate 1 Tag

So ein Blödsinn!! Eigenverantworliches Verhalten kann man von Menschen die ihr Handeln überlegen erwarten, aber niemals von Gesetzeshörigen, vorallem wenn die Gesetze/ Verordnungen unüberlegt sind.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@elvira
Schon wieder einer, der Kommentare nicht versteht, aber hinterpretiert, was er will. 🤦‍♂️

EuroSuedtirola77
2 Monate 1 Tag

Dann könnte man auch sagen: wenn jemand betrunken Auto fährt ist es seinw Sache auch wenn er andere gefährdet- das Thema wurde ja wohl ausreichend diskutiert!! ….und ein infizierter der andere mutwillig ansteckt begeht meiner Meinung nach genauso Körperverletzung!!

elvira
elvira
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@EuroSuedtirola77 wos retsch du iaz fa mutwilliger ansteckung?? wenn i positiv bin bleib i darhuam, ohne diskussion sem steck i sicher niamend un. a vor corona bin i darhuam gebliebn wenn i kronk wor… ober wenn i gsund bin terf i woll ausi, i gea bei niamend un, holt a meter obstond…

Marc
Marc
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@toeeuni das ist wahr. Nur die Polizei kontrolliert nicht ausreichend. Es ist nicht nötig die Strafen zu erhöhen jedoch ist es dringend angebracht die Kontrollen zu verbessern. War und ist ein Dauerproblem

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
2 Monate 16 h

Hausverstand isch insre Woffe momentan! Wie es ausschaug sein mir mit do Mentalität de do einige von sich preis gebn TOTAL UNBEWOFFNET!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
2 Monate 16 h

Wos mi am meisten doschreckt: dass es ba ins soffl viel teppate Leid gib! sich net an Regeln holtn kenn und noa primitive Vergleiche aussaziechn um sich selbo inziredn wie sie la recht hom domit, dass se sich quer stelln…. a Strofe riskieren und noa no goschn, dass se a Strofe krieg hom …. lächerlicher gangs nimma

Andreas
Andreas
Superredner
2 Monate 15 h

wenn a kriag isch und du geasch aussi und kimmsch nimmer nor isch mir sel gleich! ober do geats ins olle eppes un nor isch mir sel nit gleich.

AnWin
AnWin
Tratscher
2 Monate 12 h

@Loise ….ja leider wirst du noch lange nicht bei deinem Partner liegen koennen!

wayan
wayan
Neuling
2 Monate 10 Min
@Fahrenheit I nimm amol un, du schaugsch 24 h nochrichtn,, u bisch a perfektes bsp für leit, de vom stoot zum richtign bürger erzogen werden. Leit, wos ongst hobn, sein die perfekten untertanen. Es gib lei oane wohrheit, sel isch die normale, 😂😂also, 1.25 kinder mochn, wenn möglich bold die frai vom nochborhof,, schulden mochen damit man von banken und stoot obhångig isch, orbeiten, a gratis weil wos soll man sunst tian, isch jo. Normal.. In rente gian u sterben. Wenn man 24 h in fernseher eini schaug heintzutog, muas man jo paranoid werden Ober hintetfrogen? Na, nia im leben.… Weiterlesen »
wayan
wayan
Neuling
1 Monat 30 Tage

@Loise niamand, ausser die normal schwer bezroffenen bűrger der normalen. Grippe gehen drauf. Alte menschen. Und menschen mit vorerkranlunhen.
98%von die toten betreffen de leit.
U us, an der jährlichen grippe sterben millkonen jedes johr, in europa. Massenhaft mehr als zurzeit

wayan
wayan
Neuling
1 Monat 30 Tage
Neuling Deswegn hobn a a poor länder de krise guat bewältigt, ohne groasse ausgongssperren, lei fűr die risikogruppn. Dorfir hobn die massnhoft tedts gemocht.. Südkorea, mit 50 mio. Eonwohnet und simgapur,, svhweden a bis iaz Ohne impung isch die oanzige soche, de hilft, herdenimmunität., sel hoast, min. 66%”der leit miasn immun sein.. Südkorea isvh in kurzer zeit und ohme probleme durch de zeit kemmen, umd i verstea net wieso sich ondre stootn net a bsp nehmen. Iberhaup, nochdem man gsegn hot wia grundlos schwerwiegend die folgen fűr Italien sein. Jeder stoot af dor welt mochn gleichen fahler, 2 wochn in… Weiterlesen »
versteherin
versteherin
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Sowas in Südtirol..nananana. Hätte ich nicht erwartet; so ein Stasiverhalten würde man doch eher wieder unseren Lieblingen in D zutrauen. Die Menschen sind eben überall gleich, im Ausnahmezustand kommen die niederen Instinkte zum Vorschein.

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

jo, des honn i long schun gschriebn das es gespitzel und des denuziert wern mehr zu befürchten isch, wie der virus!
in notzeiten lernt man die leit kennen!

falschauer
2 Monate 1 Tag

die niedrigen instinkte haben jene welche sich nicht nach den regeln halten und damit anderer menschen leben gefährden

honsi
honsi
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@falschauer Dann frag ich mich wieso wir eine Exekutive brauchen? Als nächsten Schritt kann dann jeder selbst Richter spielen

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Staenkerer
Da lernt man die dummen und rücksichtslosen Menschen kennen!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@falschauer
Bravo!

@
@
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Staenkerer
Eine Sache ist es jemanden zu bespitzeln. Wenn ich jedoch etwas beobachte, was nicht rechtens ist und mich auch persönlich betrifft (das ist in wohl der Fall,wenn wegen einiger Querulanten das Bemühen der großen Mehrheit untergraben wird) dann finde ich es sogar als meine Bürgerpflicht, das Vergehen der zuständigen Behörde zu melden. Ich mache das mit meinem Namen und das hat nichts mit denunzieren zu tun.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@honsi
Falschauer schreibt im Kommentar ja nichts in diese Richtung!

@
@
Superredner
2 Monate 1 Tag

@falschauer
denunzieren bedeutet anzeigen aus niedrigen Beweggründen. Ein Fehlverhalten der Behörde zu melden ist was anderes.

falschauer
2 Monate 1 Tag

@honsi …was sollen diese gegen die horden von undisziplinierten menschen ausrichten….wenn der mensch nicht selbst das hirn zur disziplin hat soll er tun was er nicht lassen kann, aber bitte nicht auf kosten und gesundheit der anderen

falschauer
2 Monate 1 Tag

@@ danke für die belehrung 😉, das leben anderer zu gefährden ist auf jeden fall kein nichtiger grund

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

@@ i sichs obdetst: wenn i an einnbruch beobocht, an raubüberfoll, a schlägerei usw. isch es meine PFLICHT des zu meldn ober wenn i jemand ban wildpinkeln, folschparkn, oder jemand mit an nit ungeleintn hund sich, olles überzretungen, und den, sogor mit foto unkreid, nor isch es denunziantntum und i tat mi schlicht samen dafür!

ober jo, vor 70 johr, ba de judn, worn se a soweit hot man se a so gedrillt des mans als pflicht ungsechn hot, danoch in der DDR genau so, und weit weg sein mir jetz a nimmer ….

black diamond 64
black diamond 64
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Die Lieblinge in D sorgen aber auch für deinen Wohlstand. In D schreibt keiner was schlechtes über Euch. Denkts mal ein wenig nach was hier mittlerweile gegen die aus D geschossen wird. Und heults nachher bloß nicht, wenn weniger Leit kommen.

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

es gib eben setta und setta leit…..man hot es aus dr DDR geschichte jo gelernt
gach a jeder an jeden bespizelt
ober des oungezoage unteranond muas aufhearn….setta scheiss kannt hengan bleiben und wer woas vielleicht welln die obrigen sell jo für die zukunft
und eppar solidarisch isches a nit

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

do weart echt viel gegen die deutschen gschossen in leschter zeit….
warum? keine ahnung!!! vor wie weg kennan mir an “”groastoal”” vo insern wohlstond sui verdonken !! i tua zur zeit nit ols vo sui befürworten ober man konn nit olbn granaten werfen…!!
wia gsogg teat nit vrgessen “”mir sein mea von sui obhängig alswia sui vo ins”

black diamond 64
black diamond 64
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

@kaisernero
…. Geld regiert die Welt! Des wird auch immer so bleibn.
Was diese Virusgeschichte über die Grenzen hinweg parallel auslöst hätte hier in D niemand, niemals mehr gedacht. Mittlerweile ist es hier in den Medien angekommen, die Hetze gegen die Deutschen. Das jahrelange freundliche Miteinander wird zukünftig mehr denn je hinterfragt werden. Deshalb bleibts fair miteinander, der Virus zerstört eh schon genug.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
2 Monate 16 h

Staenkerer …. des geht umgekehrt gleich: in Notsituationen kimmp au, wer lai an sich denkt, wer sich net an Regeln holtn konn und somit ohne mit do Wimper zi zuckn über Leichen geht

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
2 Monate 16 h

black….. glab i kaum, dass sich in D momentan jemand über sowos Gedanken mocht! es hob selbo Probleme ginui!

@
@
Superredner
2 Monate 15 h

@Staenkerer
Wildpinkeln, Falschparken, Hund ohne Lein(Ordnungswidrigkeit)e stellen keine unmittelbare Gefahr für Leib und Leben dar. Virenschleudern (Vergehen) jedoch wohl. Dieser Unterschied macht auch den Unterschied zwischen denunzieren und Vergehen melden aus.

Staenkerer
2 Monate 14 h
@Tantemitzi i sog jo: in der not lehrnt man de leit kennen! des giltet logisch für boade seitn! von a oanzelperson aus gsech konn a guter freund sich plötzlich obwenden und a bis dato unbeochteter hilfe leisten! do sicht man holt a wie sich leit de man kennt, auf ongst, hilflosigkeit, gebot, verbot, longeweile reagiern, de oan nemmens gelossn, de ondernbrechn aus, de oan holtn sich aus einsicht, rüksicht, drun, de ondern wern zum egoist und tiat woßn ihnen passt! de oan sein pessimistisch, de oan opptimistisch, de oan apathisch! der oane werd zum ignorant, der ondre zum denunziant, ober… Weiterlesen »
Jo73
Jo73
Superredner
2 Monate 2 h

@versteherin. Schade, dass wir nicht ihre Lieblinge sind. Auch Das wird meine positive Einstellung gegenüber euch Südtiroler nicht hemmen.
Trotzdem sollten sie schon mal überlegen, ob es noch zeitgemäß ist im Jahre 2020 Deutschland und stasi immer noch in einen Topf zu schmeißen. Wenn das ihr einziger Ansatzpunkt ist, negativ über „ihre Lieblinge“ zu schreiben, dann kann’s nicht so schlimm sein. Schöne gesunde grüsse aus Württemberg

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag
Denunziation ist nicht sehr ehrenhaft, ich selbst würde niemanden anschwärzen, kann es aber verstehen, dass einige das tun! Es NERVT …wenn man den eigenen Kinder immer wieder erklären muss, dass Kontakte außerhalb der Familie vermieden werden müssen, obwohl Nachbarkinder unterschiedlicher Familien vor dem Haus ganz unbekümmert miteinander spielen. …wenn der Nachbar zu einer Tageswanderung in die Berge aufbricht und man selber im Haus bleibt. …wenn die topfiten Großeltern der Nachbarn quer durchs Dorf abwechselnd zur einen und zur anderen Tochter auf Besuch kommen. Es nervt, wenn man sich selbst an die Regeln hält, während man von unfairen und rücksichtslosen Spielverderbern… Weiterlesen »
Missx
Missx
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Farenheit
Dann zeig sie halt an
Zeig sie alle an!!!

falschauer
2 Monate 1 Tag

genau so ist es und ich kann mir gut vorstellen, dass irgendjemandem, irgendwann der kragen platzt, nachdem er tagtäglich das anarchistische verhalten seiner mitmenschen mitansehen muss und er mit seiner familie wie die teppen zuhause sitzten und sich nach den regeln halten

toeeuni
toeeuni
Tratscher
2 Monate 1 Tag

tja das ist die große bürde des braven bürgers. das war sie schon immer.
während man brav seine steuern zahlt, hebeln konzerne die steuer voll aus.
wenn man damit nicht zurechtkommt ist man nur scheinheilig.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Missx STASI lässt grüssen !

Anja
Anja
Superredner
2 Monate 1 Tag

genau! wir sind eine gemeinschaft… wir alle und wir können das nur zusammen schaffen, es nützt nichts wenn wir uns an alle bestimmungen halten und andere nicht! es nervt uns alle, dass wir nur zu hause sitzen müssen, aber da müssen wir alle zusammen durch!
ärzte und pfleger und ehrenamtliche leisten zur zeit enorm viel und wir leisten unseren beitrag, indem wir uns an die regeln halten, alle!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Missx
Meinen Namen nicht verstanden UND meinen Kommentar noch weniger verstanden!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit
Bin ganz deiner Meinung, denn nicht jeder geht grundlos aus dem Haus.
Es ist sicher auch sehr schwierig in der jetzigen Zeit nicht nervôs zu werden, denn solche Vollpfosten gefährden leider nicht nur sich selbst.

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

des weart lei ausgnutzt um olte rechnungen zu begleichen meischtens
viele worten jo lei drauf, das dr ondere an bleidsinn mocht und mas ounzoagen konn
A frechheit isch des oungezoage und suscht nix

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
2 Monate 15 h

@falschauer es werden deswegen immer mehr de wieder ungfongen ausi zu gian und nit uanfoch dorhuam hucken bleiben.. i glab kaum dass oll jene, de bis iaz brav dorhuam geblieben sein, weitere 4 wochen lei dorhuam bleiben werden.. ohne arbeit, ohne einkommen, ohne soziale Kontakte… weil anscheinend werd die ausgangssperre erscht mitte mai gelockert, hoben sie holt gestern in die nochrichten gsog.. willi segen wia jeder so long no dorhuam bleib!

sonoio
sonoio
Superredner
2 Monate 1 Tag

genau de leit, de ondere von fenster aua fotografiern, genau die sem sein zu strofn.. i sig genua leit, de do ober insern haus in wold zu dritt spaziern gian, mir tat obor nia infolln foto zu mochn, sel war mor vor mir selber zu bled.. in vogl zoagn reicht 😉

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

i sich a vom gortn aus das se zu zweit, zu dritt, spaziern gien:
ok, sie sein zu weit weg von dahoam! schodet sell jemand ? NA!
zu zweit, zu dritt? jo und, woas i ob de nit eh zusommen wohnen? zb.erwochsner jugendlicher mit eltern, geschwister… na woaß i nit?
allso, verpfeifn ums verpfeifn willn, oder polizist spieln aus aufmerksamsheischeri oder schlicht neid!
soweit sollats nit kemmen, es gib no a zommlebn noch corona, wenn möglich a ungetrübtes, friedliches!

OrB
OrB
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Ich sehe von meiner Terrasse aus in Nachbars Garten,(um nicht hinzusehen, müsste ich mein Augen verbinden, also nicht mit dem Fernglas!) dort treffen sich seit einigen Tagen 3-4 Mütter mit ihren Kindern, die Damen trinken zusammen Kaffee, die Kids spielen.
Zwei der Mütter sind mir bekannt und ich weiß, dass sie nicht mit der Gastgeberin zusammenleben.
Habe niemanden angezeigt aber auch meine Kids hätten gerne ihre Freunde bei sich und solch ein Verhalten kotzt mich einfach nur an.
Für mich Ignoranz hoch drei!

Anja
Anja
Superredner
2 Monate 1 Tag

@OrB zeig sie an! nur so kommen wir da wieder raus… alle zusammen

bubbles
bubbles
Superredner
2 Monate 1 Tag
@OrB I hon leider a selche Situationen beobachtet und i wor a verärgert und enttäuscht von der mangelnden Rücksicht. Beide Mamas gonz eng bandond und die Kinder logisch am spielen. Sie treffen sich draußen wo sie net viele Leute segn. Deswegen versteh i a das wir net olle in Wold laafn solln. In die Wälder war sebm mehr los, wie wir moanen tatn. I zoag niemanden un obo i hon schun wos gsog. Antwort, ba den schienen Wetter konnman net dahoam bleiben und wir sein sowieso negativ. Do Witz isch, wenn i mi ungschloßen hät und i evtl positiv war…… Weiterlesen »
Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Staenkerer
Das sollten sich aber ganz besonders die Regelbrecher hinter die Ohren schreiben!
(Aber bitte jetzt nicht wieder in diesen Kommentar hineininterpretieren, dass ich fürs Denunziantentum bin.)

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@OrB
Ja, das genau meine ich auch mit meinen Kommentaren! Aber die ignoranten Regelbrecher haben nichts anderes zu tun, als das als Verfechteung des Denunziantentums zu interpretieren.

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

Du warsch brutal !!! brum frog imi ?? di mecht i nit als mein nochbor hobn….
ausser du warsch a gonz a hübsche kotz norr tati über dein ärger hinwegsechn………………………………..

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit i bin wie du gegen regelbrecher, nit lei jetz wegn korona, a i huck brav alloan dahoam wie viele! wenn es um große regeverstoß geat, rieft man, wie a vor corona a, de polizei, ob se kimmt ebtscheidn nor sie! o
ober vom fenster aus bespitzlen, foto von fremde leit schießn und auf de gemeinde schikn isch oanfoch lei zum schamen!

bubbles
bubbles
Superredner
2 Monate 1 Tag

@kaisernero
Do siegman in oberflächlichen Charakter sehr gut.

OrB
OrB
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@bubbles
Werde sie die nächsten Tage mal ansprechen, würde mich wundern was die Gscheiden dazu zu sagen haben.

bubbles
bubbles
Superredner
2 Monate 1 Tag

@OrB
Is oanzig positive wor, dases ihnen schun dechtor zu bled wor

mapawolisi
mapawolisi
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

ob der Bergläufer mit Stecken der mir gestern auf ALLTÄGLICHEN üblichen Hunderunde begegnet ist bei den Förstern vorbeiläuft wenn aie6ihn kontrollieren wollen? bin gestern 2 Männern nebeneinander, 2 telefonierenden Hundehalterinnen ubd eben dem Läufer begegnet… ALLE OHNE MUNDSCHUTZ! nur ich…. da fühlt man sich wirklich verarscht wenn man sich an die Regeln hält!

primetime
primetime
Superredner
2 Monate 1 Tag

Mundschutz ist nicht Pflicht

mapawolisi
mapawolisi
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

@primetime DOCH! Maskenpflicht seit gestern, 02.04.2020 lebst du hinterm Mond?

Staenkerer
2 Monate 13 h

jo wos jetr, olle fünf auf oan haufn… oder oanzeln? ober paarlweiß oder wos ….
i gea de erlaubten drei schritt de insre kurze leine zualosst um FRISCHE LUFT zu schnoppn, nit um hort atment kunststoff- oder papiermikropartikel, waschpulferreste, desinfektionmittel einzuatmen, deswegn wer i de “maske” zwor mitnehmen ober lei benutz wenn i muaß ….vieleicht geats ondern a so?

Staenkerer
2 Monate 13 h

@primetime mithobn isch bürgerpflicht, wenn, wo aufsetzn so dir eh der hausverstond, wer den nit hot werd a des gsetz nit einholtn!
übrigens: warumbsoll de, de eh mitnond wohnen, im freien obstond holtn und mundschutz trogn wenn koan fremder in der nähe isch?
mitnonder hoaßt familie unter einem doch, do kennen a 5, 6, 7, leit zommkemmen oder solln de dahoam zeltn damit jeder oanzellne a seperate bleibe hot??

Staenkerer
2 Monate 13 h

@mapawolisi man dorf ohne mundschutz nit es haus verlossn, von an gsetz das i des TROGN muaß wenn i ba der tür ausi gea isch nix gtondn!

sarodinu
sarodinu
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Die ganzen Dennuzianten sind keinen Deut besser als jene die in den 40ern Wehrdienstverweigerer und Juden an die Nazis verpfiffen haben – auch die haben nur die “Regeln” befolgt

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@sarodinu, macht schon einen kleinen Unterschied, ob der Denunzierte ermordet wir oder ggf eine Strafe bekommt, weil er eine Regel nicht befolgt.

sarodinu
sarodinu
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

@einervonvielen
Das Prinzip bleibt dasselbe: Jemand wird heimlich verpfiffen, um ihn sprichwörtlich in die Pfanne zu hauen ohne selbst persönlich das Gesicht zu “zeigen” unter dem Deckmantel der Rechtmäßigkeit. Nur das Strafmaß ändert sich, also kein Unterschied.

falschauer
2 Monate 1 Tag

also dieser vergleich hinkt gewaltig, du solltest genau überlegen bevor du so einen so zum himmelschreienden schwachsinn schreibst

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

stimmt genau!! a de, und de DDReler hobn “lei” gschaug das befehle eingholtn wern! a de hobn gemoant de obrigkeit wern schun wissen warum, a de hobn desholb gemoant der ollgemeinheit zi gute zu hondeln wenn sie in nochbor bespitzlen und verpfeifn … ! heit mochn mir deren enkl no vorwürf dafür, und decht mochns monche noch … nit bestem gewißen sie schaugn “lei” das befehle eingholtn wern, de obrigkeit … sihe oben!

sarodinu
sarodinu
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

@falschauer
Schlechtes Gewissen? 😉

falschauer
2 Monate 1 Tag

@sarodinu….. na gonz gewiss nit, im gegentoal, wos di nazis unbelongt bin i gonz deiner meinung, ober des hot mit der situation ober gor nix zu tian

Staenkerer
2 Monate 13 h

@falschauer jo, die stuation isch gonz a ondre, der auslößer gonz a ondrer, es ziel gonz a onders! ober a do werd von obn a marschrichtung vorgebn de mit androhung von strofe zu befolgn isch, a do mit dem hinweiß fürs allgemeinwohl, und jetz holt a do mit spitzl de schaugn das es eingholtn werd …!
“schergn” hot no nie guates gebrocht, denk an deine schulzeit!

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
1 Monat 29 Tage

@sarodinu, doch, ein großer Unterschied und wenn du den nicht verstehst, werde ich das nicht mehr ändern können.

falschauer
2 Monate 1 Tag

ich bin der meinung, dass man diesbezüglich differenzieren muss und nicht alle oder alles in einen topf werfen kann…..wenn jemand auf der autobahn 200 km/h fährt ist mir egal wenn er die regeln nicht einhält und ich würde niemals auf die idee kommen ihn zu denunzieren…wenn er das hingegen tut und er baut einen unfall, bei dem ich zu schaden komme oder ich, meine frau oder meine kinder kommen dabei ums leben, ist mir das nicht mehr egeal….ich hoffe diese metapher haben nun alle verstanden

a sou
a sou
Superredner
2 Monate 1 Tag

Auf den Punkt gebracht @Falschauer!
Ich sehe zum beispiel immer wieder einen älteren Mann, der seine Runden dreht… zufuß und alleine. Er gefährdet damit nichts und niemanden. Ich weiß auch, dass wenn er diese Runden nicht machen würde, mit großer Wahrscheinlichkeit in 2-3 Wochen so starr und steif wäre, dass er nur mehr schwer alleine aus dem Bett kommen würde. Ich weiß auch dass er von Leuten vom Balkon aus angeschrien und beleidigt wurde…. Peinlich… Leute kehrt vor eurer Haustür, da gibts bei jedem leicht genug mit Sicherheit!!

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

de methafer isch nit schlecht, lei, wie willsch du außerfindn wer für de infizierung verontwortlich isch?
beim raser isch es eindeutig, dan unsichtbaren virus konnsch in olle de schuld gebn, de in de toge irgend amoll, irgendwo, mit irgend jemand von deiner familie in kontakt kemmen isch …

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

Da fehlts leider am Willen, das zu verstehen!

falschauer
2 Monate 1 Tag

@a sou …uneinsichtige von etwas zu überzeugen ist töricht und sinnlos…du kehr vor deiner tür, ich komme dieser aufgabe auch gerne nach, solange nicht immer wieder jemand schmutz vor meine haustür kehrt, denn dann gibt es ein großes problem

falschauer
2 Monate 1 Tag

@Staenkerer… erstens es geht darum das risiko zu minimieren, zeitens sind vorschriften einzuhalten, drittens
sind jene welche das nicht tun respektlos und rücksichtslos den mitmenschen gegenüber und viertens machen diese menschen die ganzen opfer welche andere im interesse der allgemeinen gesundheit bringen zu nichte….das sind einfach tatsachen, worüber es nichts zu diskutieren gibt!!!

Staenkerer
2 Monate 13 h

@falschauer der virus flieg nit kilometerweit durch de luft vor er obstirbt, schun gor nit im freien, der braucht an “wirt” um zu überlebn, sunscht dorfat i a ohne nit in gortn, aufn balkon, vors offene fenster!
wenn i also, a wenn i infiziert sein sollte, ALLOAN unterwegs bin, brauch i de maske nit, i muas ober oane mithobn um se griffbereit zu hobn wenn jemand entgegend kimmt ober mi überholt, oder i ihm und vor ollem obstond hotn, des brinng eh viel mehr!!

Susi
Susi
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Verstehe das vollkommen und habe auch schon darüber nachgedacht jemand zu verpfeifen! Ich bin es Leid, wenn ich mir täglich vom Fenster ansehen muss, wie Gruppenweise spazieren gehen oder sich am Sonntag zum grillen treffen oder ich im Supermarkt alle ohne Mundschutz sehe, ich aber seit Wochen auf keine Neuinfizierten hoffe, dann wird es schon langsam ärgerlich oder? Wegen solcher Egoisten, werden die Regeln immer und immer verlängert werden müssen weil es keine Besserung gibt. Wann versteht ihr das endlich?? P.S. und hier im Dorf rennen wieder alles Italiener herum, soviel zum Thema Kontrollen in Italien..

buffon
buffon
Neuling
2 Monate 1 Tag

wir sind alle italiener wende wertas se eppa voschtiian

Anja
Anja
Superredner
2 Monate 1 Tag

melde das! du machst nichts falsch wenn du gesetzesverstöße bei den ordnungskräften meldest! der andere macht den fehler, wir müssen aufhören so zu tun, als ob derjenige sich falsch verhält, der gesetzesverstöße meldet! derjenige, der sich nicht an die regeln hält, verhält sich falsch… nicht diejenigen, die sich an die regeln halten

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@buffon
Nein! Viele von uns sind wohl italienische Staatsbürger, aber Italiener sind sie damit noch lange nicht!

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@Anja
Richtig ist es sicher nicht was sie machen, aber anzuzeigen oder zu denunzieren wär mir eindeutig zu hinterfozzig.

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

daidai anja….schaug amol wieder a komödie.. dick und doof zb. norr konnsch ober amol richtig lochen und den gonzen scheiss wenigschtens für a poor stund vrgessen….!!!
ba den ständigen nochrichtengeschauge (laft jo 24h lei mea corona)wearmr olle nu norrat…..wo kemmar semm hin??

Sag mal
Sag mal
Kinig
2 Monate 1 Tag

Jeder Der wegschaut oder nur gleichgültig zuschaut ist mit schuld.So zeigt Sich wie zügellos die Meisten Sind .Eine Welt wo Jeder tun und lassen kann Was Er will ist nicht mehr schön .Ordnung ist wichtig und gibt Sicherheit.

primetime
primetime
Superredner
2 Monate 1 Tag

Und du von deinem Fenster aus weist über die Personen welche auf der Straße sind bescheid ob sie etwas dürfen oder nicht?

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@primetime….ich denke, dass man es in vielen Fällen sieht. Sofern es dann doch nicht so ist, wird die Exekutive dann schon die richtige Entscheidung treffen.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@primetime
Ja, er weiß, das Nachbarkinder nicht miteinander spielen dürfen und er weiß, dass Freunde sich nicht besuchen dürfen!

primetime
primetime
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit
Weil es ja nur das gibt oder? Ein Denunziant macht das bei jedem

primetime
primetime
Superredner
2 Monate 1 Tag

@einervonvielen Weil die sonst nichts zu tun haben oder?

Staenkerer
2 Monate 13 h

@Fahrenheit i honn es “schergn” schun als kind kennen- und verabscheuen gelernt, honn meinen kindern von kloan auf beigebrocht das mir eltern daführ koan ohr hobn, und de hobn es ihrn kinder weitegebn!
bring ollm lei dickes blut …

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 12 h

@Staenkerer
Ich befürworte das doch auch nirgends, deswegen verstehe ich nicht, warum Sie ausgerechnet mir das erzählen.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
1 Monat 29 Tage

@primetime, leider doch. Aber dann sind wir wieder beim alten Thema…bleibt Zuhause

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Ja das ist leider wahr. Aber durch die ständige Verunsicherung, Angstmache und chaotische Medienlandschaft wird das sehr gefördert.
Hier wäre neutrale Aufklärung gefragt, nicht diese täglichen Sensationsmeldungen mit Tot, Krieg, Krise und Angst!
Leute es passiert Euch nichts wenn Ihr Euch draussen bewegt, die geltenden Hygienevorschriften einhaltet und bewusst bleibt, dass in Südtirol nicht hinter jedem Eck der Tot lauert.

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

A flotter beitrog

Elmarchi
Elmarchi
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Aber was tun, wenn in bestimmten Zonen KEINE Kontrollen gemacht werden und bestimmte Familien andauernd unbeschwert ihre und UNSERE Gesundheit gefährden?

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Schiessen natürlich! 😳🔫 Sarkasmus Ende

Anja
Anja
Superredner
2 Monate 1 Tag

melden! ruf carabinieri

bubbles
bubbles
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Diezuagroaste
Man merkt das sie aus Deutschland sind. Und auch zeitlich etwas stehengeblieben?

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
2 Monate 15 h

@bubbles leider nein, bin Österreicherin.

flora
flora
Neuling
2 Monate 1 Tag

wer lei in haus hockt und net aussi geat isch selber schuld. es isch net soviel schwar abstand inzuhaltn. wer denunziert isch lei neidisch und feige.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@flora, du hast es wohl immer noch nicht verstanden. Wegen dir und deinesgleichen werden nicht nur weiter Menschen sterben, sonder auch die Verbote und Einschränkungen langer und stärker. Schade, dass DU dafür die Verantwortung nicht übernimmst oder übernehmen musst

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

bravo

maise
maise
Neuling
2 Monate 1 Tag

Warum kehrt nicht jeder vor seiner eigenen Tür?

Anja
Anja
Superredner
2 Monate 1 Tag

weil das uns alle betrifft und nicht nur dich

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

Weil sich das alles vor seiner Tür abspielt!

Erika0202
Erika0202
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Weil jeder miteinigezogen werd. Seimr mol ehrlich. Waren OLLE Leit drhuam wia sichs gheart, nor war dr Spuk do schun vorbei. Obr na mir werdn no bis Mai do hucken, weil Sich so viele nit drun holten. Schlimm. Wenn men nix Vorbotenes tuat nor muas men a nit Ongst vor Kontrollen hobm.

maise
maise
Neuling
2 Monate 1 Tag

@Erika0202 sg das bitte den oberen zweien die kommentiert haben!

maise
maise
Neuling
2 Monate 1 Tag

@Anja wer redet von mir? Fühlst du dich angegriffen?

maise
maise
Neuling
2 Monate 1 Tag

@Fahrenheit joa und meinst du ich finde das lustig ?! Zuhause zu bleiben?
Wenn jemand keine selbstverantwortung hat kann ich auch nicht dafür! Bin nicht der Mensch dafür jemanden hu sagen was für grenzen er hat!

primetime
primetime
Superredner
2 Monate 1 Tag

Die Denunzianten strafen dann hört der Blödsinn schnell auf. Wie die Omas in den Kondominien – 2 Augen immer beim Fenster um ja alles zu sehen und mit dem Finger wedeln. So erbärmlich

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

stimmt! ba mir im haus wohnt so oane, de heart a ohne virus es gros wochsn, heart in furz von jedn vogl und sicht jednbrach aufgien!
mit de muasch lebn, oder di ohne virus, zu tode ärgen!

Goggile
Goggile
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Ich finde es Richtig und gut so….jene die sich an die Regel halten fühlen sich vera..scht.

primetime
primetime
Superredner
2 Monate 1 Tag

Und du von deinem Fenster aus weist über die Personen welche auf der Straße sind bescheid ob sie etwas dürfen oder nicht?

Goggile
Goggile
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Ob ich nur eine Person sehe oder eine Gruppe ist was anderes…ich glaub mit Hausverstand weiss man schon es einzuschätzen….und wenn ein Nachbar mit seinen Freunden grillt weiss ich was zu tun ist…oder Mütter in der Siedlung sich treffen wie die Hennen als ob nichts wäre

Erika0202
Erika0202
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Na woas sie/er nit. Deswegen gibts jo a Polizei de des kontrolliert. I woas nit wieso es enk olle aufregts. Wenn jemend aussiterf, nor werd in sem a nix passieren. Besser zu viel kontrollieren als zu wianig odr nt?? Wer nix folsch mocht in sem werd jo nix passieren, also wo vor hobs es olle Ongst?

zorro1972
zorro1972
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Der größte Lump im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant.

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
2 Monate 1 Tag

Wo kann ich Denunzianten melden?

toeeuni
toeeuni
Tratscher
2 Monate 1 Tag

gibt es ja längst schon unter den verschlagenen südtirolern. siehe die autoversicherungs app um kennzeichen zu überprüfen

info
info
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Was ist an der Kontrolle der Versicherung bitte verschlagen?

guenne
guenne
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Endlich einer, der es versteht. 👏

Gscheida
Gscheida
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Genau des hon i schun a poor mol ongimerkt! Des isch echt schlimm! Obo es gib a a Zeit nochn Coronavirus, sebm mocht man sich kane Freunde!
Des isch, weil mir ins af die strengen Ausgongsregeln holtn und wenn mo durchs Fensto schaugn, segmo Leit, wosn Radlfohrn, wondorn, jo sogor Skitouren gian…
Die Leit werdn olba mehra frustriert, irgendwo konn mans sogor a bissile vostian!

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Wenn sich ALLE an die Verhaltensregeln halten würden, würde es ersten keine Denunzianten geben und zweitens könnten alle viel früher an das gewohnte Leben zurück.

Duricia
Duricia
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Wahnsinn….
Logisch mues man obwegn wo und wie die Leit unterwegs sein…
Wenn jemand alloane a kloane runde spaziern geat im Wold, triff er niemand odo hot genua Plotz an ondorn auszustelln und find don sel a in Ordnung…
Man mues schun a bissl am gesunden Hausverstond appeliern 🙈

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

Den würde aber auch GARANTIERT NIEMAND anschwärzen!

kaisernero
kaisernero
Superredner
2 Monate 1 Tag

anscheinend schon…….manche können es nicht einmal leiden das überhaupt menschen ins freie gehen……alleine oder zu zweit oder mit dem hund oder was auch immer oder mit dem rad

Iatz woll
Iatz woll
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Das sind zu erwartende menschliche Reaktionen! Wenn ich wieso die anderen nicht!

xXx
xXx
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Es waren schon immer und überall die paar % die aus puren Egoismus und Arroganz dafür sorgten das Gesetze und Regeln immer und immer strenger wurden und die Strafen sich verschärft haben. Einzig und allein weil sie keine Rücksichtnahme und Eigenverantwortung an den Tag legen.
Ihr seit es auch die sich am meisten Aufregen wenn Regeln verschärft werden, owohl ihr euch das ganz alleine zuzuschreiben habt.
Das Vernünftige Bürger irgendwann die Schnaunze voll haben kann ich gut Nachvollziehen, wenn ich persönlich auch Grundsätzlich gegen Verurteilung jeglicher Art bin, das ist Sache der Staatsgewalten.

primetime
primetime
Superredner
2 Monate 1 Tag

Und du von deinem Fenster aus weist über die Personen welche auf der Straße sind bescheid ob sie etwas dürfen oder nicht?

xXx
xXx
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

@primetime lies nochmal nach was ich geschrieben habe.
-Ich Verurteile niemand
-Ich verstehe aber
-wenn jemand einen Grund hat auf der Strasse oder sonst wo zu sein oder auch nur alleine Spazieren geht, verhält er sich dann Respektlos, Unvernünftig oder Arrogant? Hab ich nie Behauptet ☝🏻

Johnarch
Johnarch
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Da zeigt sich Mal wieder die Südtiroler Mentalität, anstatt vor der eigenen Tür zu kehren, andere denunzieren. Dabei haben alle genug Dreck vor der eigenen Tür. Armselige Gesellschaft.

mapawolisi
mapawolisi
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

wenn sich ALLE dran halten würden, würde es NIEMANDEN geben, den man denunzieren müsste….! mann, was ist da so schwierig zu verstehen?

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
2 Monate 1 Tag

Das war schon einmal . . .wohin das geführt hat wissen eh die meisten !! Der Mensch lernt nicht aus Fehlern und vergisst viel zu schnell. Deswegen wird auch nach dieser Krise wieder alles beim Alten bleiben = Ellbogenkultur gemischt mit Ichwahn ! Traurige Gestalt der Mensch

mapawolisi
mapawolisi
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

das befürchte ich auch!!

Ei
Ei
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Ich und die Familie bleiben fleißig Zuhaus und mein Nachbar macht was er will und veranstaltet täglich Party ?

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

maaa und?
i huck a brav olloan do und meine nochborn hob gegrillt und zu 6. gfeiert …. es isch oder a familie de olle im haus lebn und im eigenen gortn gfeiert hob!
ps: 😉 sie hobn mir a kotlett somt salot vorn gortzaun gstellt, den i mit genus in meinem gortn verspeißt honn, ba an nettn ratscherle über zaun und weg …..

bubbles
bubbles
Superredner
2 Monate 1 Tag

@Staenkerer
Do gehts drum das ondre Leit besuch kriegen fa Leit de bet ba ihnen unterm Dach leben

a sou
a sou
Superredner
2 Monate 1 Tag

Den ganzen Hoppy-Stasi-Agenten hier muss nur eines klar sein. Erwischen sie den Falschen, der noch dazu Regulär mit Grund und Eigenerklärung im Freien “herumläuft”. Dann wirds Teuer, es ist nämlich verboten und strafbar Leute zu Fotografieren … Hier noch ein Link für die die nicht alleine so weit kommen!

https://www.ilsole24ore.com/art/coronavirus-e-divieto-d-uscire-chi-posta-foto-trasgressori-rischia-penale-AD5E4CG?fbclid=IwAR0ZsQjYaUZTpEYoSbqMoOZbhLXDfg3wGABDcf6F32QyjzitpEHKh_K9lZU

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@ a sou, keine Angst, hoppelnde Stasi-Agenten sind sehr gut zu erkennen, nur aufpassen, dass man sie nicht mit dem Oster-Hoppy-Hasen verwechselt…..Humor Ende aber immer wieder traumhaft…sich nicht an die Regeln halten, aber genau wissen was zu tun ist, wenn andere einen Fehler machen…..made my day

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

@einervonvielen
👏🏻👏🏻👏🏻

wouxune
wouxune
Superredner
2 Monate 1 Tag

Obo mir Südtiroler 💪🏻💪🏻 mir schun….🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Staenkerer
2 Monate 1 Tag

i honn vor a poor wochn gschrieb i setz aif zusommenholt und der hilfbereitschoft der sudtiroler! beschämend muaß i zuagebn das i weit obgfehlt honn!
unter deckmantele: man muaß jo schaugn das sich olle drun holtn, es hilft jo ollen, deswegn haut man sie vom verborgenen mit foto in de pfonne? des isch beschämend und unter jeder sau!

Faber
Faber
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Diebezüglich hat mich auch die kürzlich vorgestellte Studie erschreckt, wo bei Befragungen über 50% der Italiener gegen die maßgebliche Regel der sozialen Kontaktvermeidung verstoßen. Ja da wundert mich nichts mehr, dass in diesem Land das Virus so grassiert…. Es wurden in diesem Staat zwei wichtige Institutionen kaputtgespart: a) das Gesundheitssystem b) das Bildungssystem
Die Folgen liegen nun offen zu Tage! Nur im Gesetze machen sind sie Weltmeister die Italiener (man denke nur an das Antiabbandonogesetz bezüglich der Kindersitze)

Faber
Faber
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag
Denunziation finde ich auch nicht in Ordnung und das sollte auch nicht primäre Aufgabe der Bürger sein. Diese Aufgabe obliegt eindeutig den Ordnungskräften. Aber es gibt genügend Gemeinden in Südtirol, vor allem in den ländlichen Regionen, wo die Ordnungskräfte dieser Aufgabe nicht im entferntesten nachkommen.  Insofern tummeln sich immer mehr Menschen als ob nichts wäre und jeder hat für sich die besten Gründe warum sie auf die Ausgangssperre verzichten. Aber wenn sich dann wieder alle möglichen Leute treffen dann geht das eindeutig zu weit. Es nutzen die schärfsten Gesetze nicht, wenn diese nicht kontrolliert werden! Und das zur Bekämpfung dieser… Weiterlesen »
iwoasolls
iwoasolls
Superredner
2 Monate 1 Tag

des isch nit lei ias aso! sella leit kenni schun seit i leb! jesus isch a fun judas verrotn gewortn! judas sein in südtirol genua umma

schlauer
schlauer
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Denunziantentum isch fir mi nix nuies! Des gibs ba mir in der orbeit im büro schun longe, leider🙈

Oma
Oma
Tratscher
2 Monate 1 Tag

.. und de sein meistens ba die chefitäten nou willkommen….

Mikeman
Mikeman
Kinig
2 Monate 1 Tag

@ schlauer
und wenn bisschen genauer hinsiehst bemerlst auch dass genau diese Dreckfinke
als Belohnung dafür auch meist noch steile Karriere machen 😳

topgun
topgun
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Vor Corona: Von 100 Leuten sind 80 zu faul, um sich zu bewegen, sitzen lieber auf der Couch oder Balkon, trinken Bier und rauchen eine…

20 Leute gehen regelmäßig laufen…

Jetzt Corona-Zeiten: Die 20 gehen immer noch laufen, mit dem Unterschied, dass sich die anderen 80 jetzt fürchterlich aufregen, weil SIE ja “nicht raus dürfen”

So schauts aus…

bubbles
bubbles
Superredner
2 Monate 1 Tag

I hon a gerne Sport gemocht. I tus itz nima draußen, sondern drinnen. Obo laaft la weiter.

Marisa
Marisa
Superredner
2 Monate 1 Tag

Ich würde nie auf die Idee kommen jemanden zu bespitzeln. Ich selber halte mich an die Regeln und habe so ein gutes Gewissen weil ich andere Menschen nicht gefährde. Natürlich ärgert es mich wenn andere Leute tun und lassen was sie wollen da sage ich auch schon mal was aber sonst kehre ich vor der eigenen Tür.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

Marisa
Genauso. Ich würde keinen denunzieren, vielmehr das Gespräch mit der/den Person(en) suchen. Und ansonsten halte ich mich an die Regeln. Alles andere muss jeder mit seinem Gewissen abmachen.

marher
marher
Superredner
2 Monate 1 Tag

Wie schon berichtet nun hat der Mensch vom Mensch Angst. Es ist richtig Situationen zu melden wenn sie gefährlich und besorgenerregend sind. Aber nicht Leute anzuschwärzen die sich mit Hausverstand bewegen aber sich trotzdem an die Sicherheitsregeln halten.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

Ich glaube kaum, dass so jemand angeschwärzt würde-auch nicht vom größten Denunzianten!

Mikeman
Mikeman
Kinig
2 Monate 1 Tag

Solches Benehmen gehört im ….. heiligsten Land der Welt doch zum Alltag vieler,da bräuchte man sich von vornherein nicht zu wundern 😂.Solche unnūtze Spione hätten anderswo keine zweite chance.

Morgaine
Morgaine
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Ich hoffe, dass diejenigen, die die Ausgangssperren missachten, sich zumindest bewußt sind, dass dieser Luxus nur wegen den strengen Daheimbleibern toleriert wird. Somit sollten sie diesen dankbar sein 😜

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

Schön gesagt!

derHASS
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Das Virus wird so schnell nicht verschwinden. Wir können nicht Monate lang zu Hause bleiben.
Also?
Müssen Lösungen her damit die Menschen trotzdem wieder hinaus können.
Also Raus gehen sollte nicht so schlimm sein, aber jeder sollte mit Hausverstand handeln.

Audi
Audi
Superredner
2 Monate 1 Tag

Des isch typisch für Südtirol , ollm vor do Haustür fan Mochbor kehren , und am meisten Mist vor do eigenen hobn…

Fantozzi
Fantozzi
Tratscher
2 Monate 1 Tag

letzer wia in der DDR – ober noch den corona werds no letzer – neid isch a schiache soche – i hoff man kimp wider in a zeit wia nochn weltkrieg wo olle zom gheb hoben und net wia vor der krise wo leit wia influencer oder youtuber reich gworden sein weil se gepostet hoben wos se fressen oder wia gewisser paradeisvogel wos olm in deitsche medien wor und fi suedtirol kimp und gmoant hot wer er isch und olle tog lei fressn und gsoffen hot und so exklusive parties zu veranstolten – laecherlich!!!!!! 

lottchen
lottchen
Superredner
2 Monate 1 Tag
man müsste meinen dass ALLE daran interessiert wären, das ganze möglichst schnell hinter uns zu bringen, dem ist wohl eindeutig nicht so… viele leute, ganze familien sitzen sein wochen zwangsweiße zuhause und haben angst. angst vor arbeitslosigkeit, dem finanziellen ruin. wie soll das bitte weitetgehen?? je länger die betriebe geschlossen bleiben umso größer wird die gefahr dass arbeiter entlassen werden, ganze betriebe werden einfach schließen… wir werden massig arbeitslose bekommen wenn sich das ganze noch über monate zieht. jeder der sinnlos rumläuft kann ein träger sein!! genau jene werden das ganze drama noch weiter in die länge ziehen oder dazu… Weiterlesen »
Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
2 Monate 1 Tag

Traurig, aber leider wahr!

Ali
Ali
Neuling
2 Monate 1 Tag

viele werden einfach denken, mich betrifft das nicht……

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
2 Monate 1 Tag

die leit sein jolt olle longsum frustriert und wellen ausi und hoben holt a nix bessers zu tian als zu schaugen wos die ondern tian und zu petzen… traurige Gesellschaft isch des gworden..

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 1 Tag

@so sig holt is, traurig ist, dass immer noch Leute rausgehen…mit den Denunzianten kann ich leben, ich geh ja nicht raus

jcd
jcd
Neuling
2 Monate 1 Tag

Es klingt irgendwie nach DDR!?!Habt ihr euch darüber mal Gedanken gemacht?

Elmarchi
Elmarchi
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Also sind die Minusdrücker der Meinung, sie könnten alles tun und keine Vorschriften beachten? So könnte sich der leider immer näher Verfall der Gesellschaft erklären …

sowisou
sowisou
Neuling
2 Monate 1 Tag

Dieses Verhalten ist hier in Südtirol schon Normalität geworden, weil jeder dem anderen um irgend einer Sache neidiscv ist… Begrüsst den Wohlstand und wenn mans genau betrachtet jammern die die alles haben am meisten. Mein meinung…

I holt
I holt
Neuling
2 Monate 1 Tag

Nachdem die Medien in den letzten Wochen jegliche Meldung über ein Vergehen hier und auf anderen Seiten aufgegriffen und breit darauf hingewiesen haben, wundert sich jetzt jemand, dass die Leute ein Denunziantentum betreiben. Ich mache das nicht und bin auch kein Freund davon. Aber jetzt auf angebliche Denunzianten zeigen, wenn man selber das Klima dazu geschaffen hat, das ist doch zumindest verwunderlich.

einervonvielen
einervonvielen
Tratscher
2 Monate 1 Tag

Was nicht wirklich überrascht ist der Fakt, dass vor allem diese Leute hier negativ aufschreien, die sich NICHT an die Regeln halten. Dass sich die braven Bürger darüber aufregen, ist absolut nachvollziehbar. Dass vermutlich auch unbegründet denunziert wird, wird wohl auch stimmen, aber ich vertraue hier unserer Exekutiven; die werden das dann schon prüfen und entscheiden. Mit billigen Ausreden werden die Oberfurbi dann aber wohl nicht mehr durchkommen. 

ste
ste
Tratscher
2 Monate 1 Tag

jeder sollte auf die Gesetze achten.. obr petzn usw geat nett.. wia in die Faschisten odr Nazi Zeiten!!! und net vergessen südtirol lebt von Neid und Unzufriedenheit!!!

wokap
wokap
Grünschnabel
2 Monate 1 Tag

Das hat mit KULTUR absolut nix zu tun sondern ist einfach ganz mieses biederes Spießertum. Denunzianten haben ein ganz bestimmtes Psychogramm…

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
2 Monate 1 Tag

Verständlich der uane bleib brav derhuam und holtet sich an die regeln und des heart net auf mit ausgangsperren nor sieger in nochbar mit leit feiern usw logisch isch men sem frustiert weil wegn sette idioten des jo sicher net ingebremst werd. Und das er des nor meldet verstehi a lei obs richtig isch zu verpetzen sel isch unsichtssoche.

hundeseele
hundeseele
Superredner
2 Monate 1 Tag

sowas kann nur kommen,wenn sich auch zuviele nicht daran halten-wir sind halt oft auch zu stolz und alle die mir jetzt auf minus drücken sind der Beweis

wpDiscuz