Verzögerungen in beiden Richtungen

Es ist Hochsaison: Stau auf der Brennerautobahn

Samstag, 12. August 2017 | 12:00 Uhr

Bozen – Bereits seit Samstag in der Früh kam es auf der Brennerautobahn immer wieder zu Staus und Verzögerungen in beiden Fahrtrichtungen.

Am Morgen wurde ein sechs Kilometer langer Stau auf der Südspur zwischen dem Brenner und Sterzing gemeldet. In Richtung Süden kam es auch immer wieder zu Verzögerungen zwischen Klausen und Ala-Avio.

Auf der Nordspur stockte der Verkehr vor allem zwischen Nogarole Rocca und San Michele.

Gegen 8.30 Uhr kam es in der Gegend von Trient auf der Südspur zudem zu einem Auffahrunfall zwischen vier Pkw, der glücklicherweise glimpflich ausging. Rund zehn Personen kamen mit leichten Verletzungen davon.

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Es ist Hochsaison: Stau auf der Brennerautobahn"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dublin
Dublin
Universalgelehrter
6 Tage 1 h

…da hagelt es Geld ins Land…

Ludwig11
Ludwig11
Grünschnabel
5 Tage 21 h

Ja auf Kosten der Gesundheit der Bevölkerung. Mal Luft messen an so einem Stautag bei der Mautstelle in Sterzing !!

iuhui
iuhui
Superredner
5 Tage 21 h

die meisten fahren durch und hinterlassen nur dreckige Luft (a propo “Südtirol sucht saubere Luft…”)

iuhui
iuhui
Superredner
5 Tage 21 h

Am Brenner könnte man einen grossen Plakat über der Autobahn aufhängen: “Dem Deutschen Volke” 🙂

anonymous
anonymous
Tratscher
5 Tage 22 h

Und Lärm u Abgase auch

wpDiscuz