Einbrüche in Quirein

Fassadenkletterer in Bozen wieder aktiv

Donnerstag, 14. Februar 2019 | 09:25 Uhr

Bozen – Stadtviertel für Stadtviertel grasen unbekannte Einbrecher in Bozen ab. Derzeit sind sie in Quirein unterwegs, schreibt Michael Fink für das Tagblatt Dolomiten. Am frühen Dienstagabend wurde dort in zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus zugeschlagen.

In den vergangenen Tagen war es eher ruhig, doch nun scheint es wieder von vorne loszugehen.

„Die unbekannten Einbrecher haben sich über unseren Garten Zugang verschafft und sind dann über den Balkon in die Wohnung im ersten Stock eingestiegen“, berichtet eine Hausbewohnerin gegenüber den „Dolomiten“.

Erst letzte Woche wurden in Quirein mehrere Garagen aufgebrochen.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare auf "Fassadenkletterer in Bozen wieder aktiv"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
OrB
OrB
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

Und wir müssen zuschauen, Tag für Tag.
Die Politik ist dafür ja nicht zuständig.
Diese Damen und Herren wurden sicher dazu gewählt, daß sie uns helfen unsere Steuergelder für ihre Gehälter und Pensionen auszugeben.

Sag mal
Sag mal
Kinig
4 Tage 20 h

orB.Wie Du schon sagst..Sie Wurden gewählt wieder,wieder u.wieder gewählt.Und die Leute reden Sich ein es gäbe Keine Alternativen🙈🙈🙈

Lana77
Lana77
Superredner
4 Tage 20 h

De wissn jo a genau dass ihnen nix passiert fols se dorwischt werdn. A Anzeige af freien Fuass, wia lächerlich 😂

typisch
typisch
Universalgelehrter
4 Tage 19 h

Das sind auch fachfassadenkletterer

m69
m69
Kinig
4 Tage 21 h

Bozen wird anscheinend immer sicherer! 😉 LOL

typisch
typisch
Universalgelehrter
4 Tage 17 h

Statistiken belegen es😄

Staenkerer
4 Tage 14 h

@typisch ergib a irgenwie sinn, denn wenn olle in de höhe klettern wern de stroßn glott sicherer 🤔! ober ob jetz de hausbesitzer epper sicherheitsseile oder ähnliches unbringen müßen, damit se nit draufzohln wenn amoll oaner obstürzt, war zu hinterfrogn …😱

5vor12
5vor12
Grünschnabel
4 Tage 20 h

Wird es kompatscher und co nicht zu anstrengend statistiken zu manipulieren

Paul
Paul
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

Das Gefängniss ist voll, und das wissen die

Mauler
Mauler
Tratscher
4 Tage 20 h

Jo ostia sein die Ordnungskräfte net im Stond awia mehr zu kontrollieren?
Anstatt ollm des Kotz und Maus Spiel im Bahnhofspark mochen wo se sowieso olle wieder in nächsten Tog drausen sein!
Die Stodt verkimp olleweil mehr
Ober anscheinend gfollt des in Bürgermeister und dor Politik!
Bis bei ihmene amol oaner einbricht, sem schun nocher überoll in die Medien: Keine Macht den Verbrechen, keine Macht der Gewalt…
Lei mehr lächerlich

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

Und unsere Politiker sehen immer noch kein Sicherheitsproblem 🤔

Stadtler
Stadtler
Grünschnabel
4 Tage 8 h

Hoffentlich stehlen sie irgendwo einen Bärenschädel. Dann würden sie definitiv eingesperrt werden.

wpDiscuz