58-Jähriger mittelschwer verletzt

Fennberg: Waldarbeiter von Baumstamm getroffen

Samstag, 10. April 2021 | 19:41 Uhr

Kurtatsch/Fennberg – Am Samstagnachmittag kam es auf dem Fennberg zu einem schweren Arbeitsunfall.

Der Unfall geschah gegen 16.30 Uhr. Ein Waldarbeiter wurde beim Fällen eines Baumes von einem umstürzenden Baumstamm am Kopf getroffen. Sein anwesender Begleiter leistete umgehend Erste Hilfe und verständigte die Landesnotrufzentrale. Der Verunfallte – ein 1963 geborener Einheimischer – erlitt beim Unfall mittelschwere Verletzungen. Er wurde von den Rettungskräften erstversorgt und in das Krankenhaus von Bozen gebracht.

Vor Ort im Einsatz stand ein Rettungswagen der Sektion des Weißen Kreuzes Unterland.

 

Von: ka

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Fennberg: Waldarbeiter von Baumstamm getroffen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Norbi
Norbi
Universalgelehrter
29 Tage 2 h

Wünsch gute Besserung

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
29 Tage 2 h

Schon wieder? auf jeden Fall gute Genesung.

hundeseele
hundeseele
Superredner
29 Tage 1 h

…ist ja schlimm,fast jede Woche hört man sowas…was ist denn da los???

Zugspitze947
28 Tage 12 h

hundeseele: Holzfällen ist eine sehr gefährliche Arbeit und leider gibts da Unfälle 🙁 Oft ist man allein weil Viele diese schwere Arbeit nicht mehr machen wollen 🙁

Storch24
Storch24
Kinig
28 Tage 23 h

Was ist heuer los ? Irgendwie geht alles in die falsche Richtung
Gute Besserung

Zugspitze947
28 Tage 12 h

Gute Besserung 🙂

wpDiscuz