Banner an Brücke angebracht - Song geschrieben

Freunde trauern um verstorbenen 17-Jährigen

Montag, 14. Dezember 2020 | 07:45 Uhr
Update

Bozen – Der tödliche Unfall des 17-jährigen Michele Torcaso in Bozen hat große Trauer und Bestürzung nicht nur bei Angehörigen, Freunden und Bekannten ausgelöst.

Am Samstag um die Mittagszeit war der Jugendliche mit seiner KTM-Maschine auf der Eisackuferstraße gegen eine Straßenbeleuchtung geprallt. Wie genau es zu dem Unfall gekommen ist, ist Gegenstand von Ermittlungen.

Alto Adige online berichtet heute, dass Freunde von Torcaso ihrer Trauer auf ihrer Art Ausdruck verliehen haben.

Die Jugendlichen haben ein Banner angefertigt und darauf unterschrieben. Es wurde an der Palermobrücke in der Nähe des Wohnortes des 17-Jährigen angebracht. Nun sind dort groß die Worte: “Sei andato via su ciò che ami, come fanno i grandi. 12/12/2020” zu lesen.

Simone Nachira (Künstlername Kyna) hat einen Rapsong geschrieben, um seinem Freund zu gedenken:

Ciao fratello mio ti amo per sempre🕊🙏🏼❤️

Posted by Simone Nachira on Saturday, December 12, 2020

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Freunde trauern um verstorbenen 17-Jährigen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lion18
Lion18
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Ruhe in Frieden und viel Kraft der Familie und Freunden

tiger
tiger
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Traurig, finde aber schön das die Freunde das machen

DerDaDrueben
DerDaDrueben
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Schöne Geste.

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 4 Tage

mein Beileid den Angehörigen

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 4 Tage

echt a schiane geste der jungs!!
ruhe in frieden

wpDiscuz