Auto überschlägt sich - eine Person leicht verletzt

Frontalcrash bei Sarnthein geht glimpflich aus

Sonntag, 09. Februar 2020 | 11:13 Uhr

Sarntal – Im Sarntal hat sich am Samstagabend ein aufsehenerregender Verkehrsunfall ereignet. Auf der Hauptstraße kurz vor der Abzweigung nach Sarnthein sind zwei Autos frontal zusammengeprallt.

Ein Auto der Marke Seat hat sich dabei überschlagen und blieb auf dem Dach liegen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall nur eine Person leicht verletzt.

Die Sarntaler Straße blieb für die Dauer des Einsatzes für rund zwei Stunden gesperrt.

Im Einsatz waren das Weiße Kreuz Sarnthein, die Freiwillige Feuerwehr Sarnthein, die Carabinieri aus Bozen und der Straßendienst.

 

 

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz