Dämpfe wurden frei

Gefahrguteinsatz in Völser Hotel

Montag, 07. Juni 2021 | 11:51 Uhr

Völs – Nach einer chemischen Reaktion aufgrund eines Missgeschickes im Technikraum eines Hotels in Völs sind mehrere Feuerwehren zu einem Gefahrguteinsatz ausgerückt.

Ersten Informationen zufolge wurden in der Wasseraufbereitungsanlage Kanister mit Chlor und Schwefelsäure vertauscht und es entwickelten sich giftige Dämpfe.

Facebook/BFV Bozen

Die mit Schutzanzügen und Atemschutz ausgerüsteten Einsatzkräfte konnten die betroffenen Räumlichkeiten belüften sowie die gefährlichen Dämpfe mittels Wassernebel binden und verdünnen.

Eine Person wurde vorsorglich zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz standen der Gefahrgut- und Dekontaminationszug der Berufsfeuerwehr Bozen und der Freiwilligen Feuerwehr Auer, die Freiwillige Feuerwehr von Völs, der Bezirksfeuerwehrverband Bozen, das Weiße Kreuz und die Behörden.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz