Mann drei Mal in vier Monaten verhaftet

Nach Handy-Raub: Tunesien nimmt 29-Jährigen nicht zurück

Dienstag, 11. April 2017 | 13:00 Uhr

Bozen – Am Sonntagabend ist im Bereich des Bozner Bahnhofs ein Mann seines Smartphones beraubt worden. Er alarmierte daraufhin die Ordnungshüter.

Seiner Aussage zufolge, die von einem Zeugen bestätigt wurde, wurde der Mann von drei Personen umzingelt und dann mit Gewalt festgehalten, um sein Handy aus der Tasche seines Hemdes zu stehlen. Auch einen Fußtritt bekam das Opfer des Raubüberfalls ab. Die drei Übeltäter suchten nach dem Vorfall umgehend das Weite.

Dank einer Täterbeschreibung konnten die Exekutivbeamten einen der drei Räuber ausfindig machen. Es soll sich dabei um den gewalttätigsten des Trios handeln. Er trug auch die Beute bei sich.

Der mutmaßliche Täter wurde daraufhin verhaftet und auf die Quästur gebracht. Es handelt sich um den 29-jährigen Tunesier Bakir Barij. Es ist laut Polizeiangaben bereits seine dritte Verhaftung in den vergangenen vier Monaten.

Die Ermittlungen der Staatspolizei führten noch zur Anzeige eines 22-jährigen Afghanen.

Ausweisung nach Tunesien nicht möglich

Der 29-jährige war vorher schon ein Jahr im Gefängnis gesessen wegen einer ganzen Reihe von Straftaten. Er sollte auch schon ausgewiesen werden, was aber nicht klappte. Tunesien will ihn nicht zurück.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

100 Kommentare auf "Nach Handy-Raub: Tunesien nimmt 29-Jährigen nicht zurück"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

Ach nett, ein altbekannter Straftäter…regelmäßig zu ” Gast ” bei der Quästur…und jedesmal wieder auf freiem Fuß gesetzt!!!! In Tunesien ist KEIN KRIEG!!!!!!!
Ab in die Heimat, nicht morgen…sofort!!!!!!!

Staenkerer
14 Tage 9 h

seit de gewottätigen tunesier olle in europa sein isch tunesien a friedliches lond u. de dortigen politiker wern sicher nit so dumm sein de zruggzunehmen! lei europa nimmt ungsechner olle auf u. verkaft den lapsus als humanes menschenrecht!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

..wenn sell net passiert ziachmar bold an politiker zur rechenschaft

Do Teldra
Do Teldra
Grünschnabel
14 Tage 10 h

Und noa rennt a sellando nö frei ummanondo? Wos stimp in den Lond net??? Probier des als Einheimischo… 😠😠😠

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

dei politiker sein auszutauschen. am bestn olle

iuhui
iuhui
Superredner
14 Tage 8 h

@enkedu
Die Wähler sind auszutauschen! Die Einwanderer sind nicht das Problem, ich würde auch so ein Land wie unseres ausnützen! DAS einzige Problem sind die Wähler die einfach nicht die Realität sehen wollen, die im Namen einer grenzenlosen Integration ALLES aufgeben, Traditionen, Religion, Kultur, Sprache, sich selbst und früher oder später auch das eigene Leben… bravo, nur so weiter, kann ja nur besser werden…

Staenkerer
13 Tage 10 h

@enkedu de warn a auszuweißn, … ober de nimmt a niemand …

Bozen77
Bozen77
Neuling
14 Tage 10 h

Ich kanns kaum glauben: Schon wieder Bakir Barij !!! Was ist mit den Gesetzen hier los !?!?! Seid ihr Politiker total irre, oder warum werft ihr diesen Idioten nicht aus dem Land oder in den Knast???

ahiga
ahiga
Grünschnabel
14 Tage 8 h

…weil politiker, das nicht entscheiden. Unsere schon gleich gar nit.
Aber sagt das mal den staatsanwälten und richtern…die versagen hier total…
allerdings sehen die das anders..zu holen ist bei den typen nix, im knast kosten die nur geld…also lassen die sie einfach wieder laufen.
jedem anderen wird geld, oder kaution oder sonstwas abgeschröpft..
einfach nur zum schämen…

mannisound
mannisound
Neuling
14 Tage 10 h

3 mal in 4 monaten
6 x in 8 monaten.. ollm so weiter.. des gibs lai in italien!!! bravo!

Berggemse
Berggemse
Neuling
14 Tage 8 h

Ist in Deutschland auch nicht besser, Fall Amri lässt Grüßen. Der Frust ist bei vielen Deutschen groß, Österreich scheint da ein wenig konsequenter zu sein.

WM
WM
Superredner
14 Tage 10 h

I versteh nicht warum so eine person nicht abgeschoben wird oder wenigstens die aufenthalsgenemigung für bozen endzogen wird!!! Des was da abgeht ist ein Kasperletheater auf kosten der leidtragenden Bürger… politiker ihr seidts schuld 😞😞

kaisernero
kaisernero
Neuling
14 Tage 10 h

drei mol vrhoftet..?? Des isch schun long lei mea zun lochn!!!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

wir leben in einer bananenrepubblik

Staenkerer
13 Tage 6 h

@enkedu sell stimmt a nit, de bananenstootn strofn de gauner u. sell onständig …

Staenkerer
14 Tage 10 h

schaug wenn man den nome es nächste mol in a negativschlogzeile liest! wos kostet a hinflug noch tunesien ? sicher wieniger als de gonzn polizeieinsätze u. verhondlungen, also, des gezaudre ban entfernen solcher elemente isch zum DAUERKOTZN!!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
14 Tage 9 h

mir tatn woll fürn flug spenden wenn sie ihn ummifihn

Staenkerer
14 Tage 8 h

@enkedu 👍… mir legn do olle zomm u. chartern a maschin mit viele plätze … wenn schun, denn schun …

Schlumpfi
Schlumpfi
Grünschnabel
13 Tage 22 h

@Staenkerer

Jo des moch mor.

Eine A 380 und die sel Maschin glei zwoa mol, und in dor Luxusklass hobm mor die Politiker a no plotz.

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
13 Tage 8 h

@Schlumpfi Di Politiker kehratn mitn Schlauchboot oizuschicken, mit dei sie die Schlepper finanzieren!

brunecka
brunecka
Grünschnabel
12 Tage 22 h

@Schlumpfi
i tat sebm af a tupolev tippn und chartern,viel plotz fi sea kanaggn und der kimp sicho net am bestimmingsort un,es seinra schun ettlina ougstürtzt. . . . .

Dagobert
Dagobert
Tratscher
13 Tage 21 h

Ich hasse dieses europäische System !!!😠😠

myopinion
myopinion
Grünschnabel
13 Tage 20 h

Mir macht der Hass der hier herauslesbar ist am meisten Angst! Was macht das mit der nächsten Generation, wenn die “Alten” in so einer hasserfüllten Sprache ihrer Fremdenfeindlichkeit Ausdruck verleihen.
Straftaten werden von niemanden befürwortet., aber deshalb auf so niedrigem Niveau sich äußern.
Für alle die sich für diktatorische Maßnahmen aussprechen: es gibt genügend Länder auf der Welt mit einem Diktator an der Spitze, warum wandert ihr nicht dorthin aus!

panzer
panzer
Grünschnabel
13 Tage 14 h

@myopinion mir solche Menschen wie Sie

Krissy
Krissy
Tratscher
13 Tage 11 h

@myopinion
Welche Fremdenfeindlichkeit?
Lese davon nichts in den Beiträgen meiner Mitschreiber/innen. Es geht hier um kriminelle Subjekte, die die Sicherheit aller friedlicher Bürger gefährden.
Warum wanderst du nicht nach Nordkorea aus und nimmst gleich den Tunesier mit?
Südtirol wird es dir danken.

Natuerlich
Natuerlich
Grünschnabel
13 Tage 9 h

@Krissy Ganz einfach: wer etwas gegen Straftäter hat = fremdenfeindlich. So weit ist es schon gekommen!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
13 Tage 8 h

@myopinion Lieber Grünschnabel: Sorgen und Ängste der eigenen Bürger für sich und die eigenen Kinder sollte jeder gewählte Politiker ernst nehmen. Sie sind es, die er zu vertreten hat.

Will er das nicht, soll er gehen!

Sel woas i
Sel woas i
Grünschnabel
14 Tage 10 h

wia wars wenn man denn Tunesien zruckschicket und seine Kumpls glai mit

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
14 Tage 10 h

Und morgen laufen sie wieder unbekümmert rum und machen lachend weiter…aber wir dürfen nicht aufgeben, wir dürfen unsere Gesetze nicht verschärfen, beim verlassen der Polizeistation warten sicher etliche Teddybärenwerfer und applaudieren auf den fehlenden Hausverstand unserer Gutmenschen…

Doktorant
Doktorant
Grünschnabel
13 Tage 12 h
Subjekitivität meine lieben Leute ist hier gefragt. Hauptsache gegen Ausländer hetzten weil wir Südtiroler ein unschuldiges Volk sind und nur viel harmloserer Straftaten verüben als Handy stehlen. Und unseren Poltikern die Schuld geben die damit schon einmal gar nichts zu tun haben. Und das Tunesien ein friedliches Land ohne Kriminelle ist, höhre ich zum ersten Mal, da gibt es genug “Gefährder”. Beim Abschieben müssen sich beide Parteien einig sein, und wenn die Tunesier nicht wollen dann gehts nicht da kann die Südtiroler Poltik auch nichts für. Und bei sonst schon überfüllten Gefänginssen sollen sie wirklich einen solchen einsperren? Gibt es… Weiterlesen »
traktor
traktor
Tratscher
13 Tage 10 h

buabuabua
du bisch woll zulonge schuala gong…
wegn selche wie dir sind die gefängnisse überfüllt!!!!

Doktorant
Doktorant
Grünschnabel
13 Tage 9 h

@traktor
Warum soll wegen mir die Gefängnisse überfüllt sein? Könnten Sie bitte Ihr Argument ausführen, sofern Sie fähig sind das zu tun als Schulabbrecher nehme ich an.

Do Teldra
Do Teldra
Grünschnabel
13 Tage 9 h

Wenn in Knast koan Plotz isch mogschn la du aunemm…

Krissy
Krissy
Tratscher
13 Tage 9 h

@Doktorant
Hier hetzt niemand gegen Ausländer im Allgemeinen.
Wenn dir solche Leute “leid tun” wegen überfüllter Gefängnisse kannst du ihn gerne bei dir daheim Hausarrest gewähren.

Doktorant
Doktorant
Grünschnabel
13 Tage 8 h

@Krissy
Ja wie recht Sie doch haben, die ganzen Kommentare sind hier von völliger parteillosigkeit geführt.
Zudem würde mich interessieren aus welchen Satz Sie mein Mitleid für diese Person herausgelesen haben.
Mich würde auch intersieren warum es zu meinen Aufgaben gehören soll diese Person aufzunehmen. @do teldra

Staenkerer
13 Tage 7 h

wegn menschen mit deiner anschauung schwappn täglich tausende glücksritter noch europa de de zurufe ” willkommen im schlaraffenlond der narrenfreiheit” hearn, u. do es decht einige übertreinn sein de gfängnisse überfüllt! das 80% ausländer u. 20% dosige in bozn einsitzn sog woll olles!

Staenkerer
13 Tage 7 h

@Krissy loss guat sein! gegen gutmenschen kimmsch nit auf! wer a brett vorn kopf u. a beschlogene rosa brille vor de augn hot, hot schun öfter in durchblick verlorn!

Doktorant
Doktorant
Grünschnabel
13 Tage 7 h

@Staenkerer

Genau wegen solchen Personen wie mich kommen sie zu uns und wegen Personen wie Dich werden sie erschossen oder wie stellen Sie sich die Auswirkungen Ihrer Haltung vor?
Auf diese Statistik auf die Sie sich beziehen ist aus den Jahr 2015, sie ist korrekt Sie sagt aber auch aus das 76 der fast 45000 Ausländer im Gefängnis saßen bzw. sitzen das ist ein Prozentsatz von 0,16% also nicht sehr Aussage kräftig.

Solbei
Solbei
Tratscher
13 Tage 4 h

Apropo….Doktorant in was??? hehehe

Doktorant
Doktorant
Grünschnabel
12 Tage 20 h

@Solbei
*Apropros

erika.o
erika.o
Grünschnabel
14 Tage 10 h

mir tut di Polizei a schu longsam doporm
…durch die für mich unverständlichen zu laschen Gesetze sind auch denen die Hände gebunden.

offnzirkus
offnzirkus
Grünschnabel
14 Tage 10 h

Nach hause und auf nimmer wiedersehen!

Nathan
Nathan
Grünschnabel
14 Tage 10 h

Ja, ist wichtig dass die Polizei diese Halunken kennt. Dann können sie sich verbal und kulturell austauschen. Der 29-jährige Täter Bakir Barij aus Tunesien mit seiner dritten Verhaftung in den vergangenen vier Monaten. Das klingt schon fast so als müsste man diesem Gauner Ehrfurcht zollen. Braucht es eine Einladung auf Pergament für die Behörden den abzuschieben oder haben sie die Alarmglocken noch nicht gehört? 

jack
jack
Grünschnabel
14 Tage 10 h

super die 3 verhaftung in 4 monaten😂😂😂😂😂
und er laft nou olm frei umma.
ajo de hobm jo Narrenfreiheit
na wo lebm mir? bitte sogs mir jemand

Staenkerer
13 Tage 7 h

tjo, jetz müaßn mirn gholtn nor isch der in an johr no 10 mol vor gericht gstondn u. hot ollemol de hoßn voll …. gepinkelt vor lochn!

einstein
einstein
Tratscher
14 Tage 8 h

Dürfte sich Unsereins nach 3 Verhaftungen in 4 Monaten (vermutlich waren es ja mehr Straftaten) frei bewegen ?? Konkret: im öffentlichen Dienst weiterarbeiten, seinen Lohn beziehen, sein Kind zur Schule schicken, Auto fahren, Einkaufen, telefonieren ohne abgehört zu werden, sich frei bewegen, Urlaub machen, ins Ausland fahren. Wohl kaum. Gute Nacht Schlaraffenland.

Tabernakel
Tabernakel
Universalgelehrter
13 Tage 8 h
Frage mal den gauni2002 (Uwe Ostertag) der hat einschlägige Erfahrungen Damals kamen zwei Polizisten mit einem Haftbefehl zu seiner, so einer von ihnen vor Gericht, „völlig vermüllten Wohnung“. Der 57-Jährige hatte eine Geldstrafe wegen Volksverhetzung nicht bezahlt. […] Aber plötzlich hatte der 57-Jährige in jeder Hand ein Messer, eins hielt er gegen seine Brust, mit dem anderen fuchtelte er vor den Beamten rum. Pfefferspray zeigte wenig Wirkung, die Polizisten holten Verstärkung, eine Sondereinheit rückte an. Bis er überwältigt wurde, verschanzte sich der 57-Jährige in seiner Wohnung und drohte mit einem „Blutbad“. Ein Polizist erlitt während des Einsatzes einen Messerstich am… Weiterlesen »
real1st
real1st
Grünschnabel
12 Tage 21 h

@Tabernakel
du nimmst diesen Herren doch nicht ernsthaft in Schutz? glaubst du wirklich nach dieser Anzeige ändert er sein Verhalten? gib mir bitte deine rosa Brille zum testen

iwoasolls
iwoasolls
Tratscher
14 Tage 10 h

wia long wearn no boade augen zuakoltn? ias weart mit schianredn woll bold amol genua sein! herr u frau gutmenschn!

iuhui
iuhui
Superredner
14 Tage 8 h

ich liebe Italien! nur hier ist so was möglich! Lächerlich, lächerlich, lächerlich!

Vieldenker
Vieldenker
Grünschnabel
14 Tage 7 h

ich glaube in den meisten eu ländern ist sowas möglich, auch das ein grund warum die brieten keine lust mehr haben

Andreas
Andreas
Tratscher
14 Tage 10 h

😂😂😂😂 schian hobses in bozen

aufpasser
aufpasser
Neuling
14 Tage 10 h

hoffentlich derf er in südtirol bleibn de brauchmer

gauni2002
gauni2002
Superredner
14 Tage 8 h

verhaftet, enthaftet –  verhaftet, enthaftet – und wieder verhaftet. 
Scheinbar widerspricht es den menschenrechten, diesen Kerl zurück in seine Heimat zu senden, weil er dort für solche taten wesentlich härtere Strafen befürchten müssen.
Hier stellt sich die Frage, ist kriminell sein auch ein Asylgrund?

Vieldenker
Vieldenker
Grünschnabel
14 Tage 10 h

immer weiter immer besser……

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Grünschnabel
14 Tage 8 h

vor dem Gesetz sind “nicht” Alle gleich

nixischfix
nixischfix
Grünschnabel
14 Tage 9 h

Justiz aus den Fugen..
Dieser Fall spiegelt eigentlich nur das Desinteresse und die Hilflosigkeit der Politik..

m. 323.
m. 323.
Grünschnabel
14 Tage 9 h

ba di negstn Wohln kriegn sie von mir holt amol an ordendlichn Denkzettl..wenn di Bevölkerung Ongst hobm muas stimpt mit dr Regierung ep..nimmr…

Netletz
Netletz
Neuling
14 Tage 8 h

I vosteh des net bei seiner letzten Straftat von ihm wurde gesagt er wird in seine Heimat Tunesien abgeschoben, jetzt ist er immer noch hier!!!!!!!

Savonarola
Savonarola
Tratscher
13 Tage 21 h

Newsflash: die Zahl der Straftaten in Südtirol ist rückläufig! Man höre und staune…

Bikerboy
Bikerboy
Grünschnabel
13 Tage 13 h

Was soll das heißen Tunesien will ihn nicht zurück?? Wir wollen ihn auch nicht hier!! Durch sein Verhalten hat er sein Gastrecht hier verwirkt, also ab in den Flieger und zurück in die Heimat!!!

smith
smith
Neuling
14 Tage 5 h

ab in den BBT mit ihm ,mit Hammer und Spitzeisen ,natürlich nur acht Stunden täglich und mit den gesetzlich vorgeschriebenen Pausen …….ob er sich bessern würde kann man nicht genau sagen ,eine abschreckende Wirkung hätte es aber allemal

OrB
OrB
Tratscher
14 Tage 7 h

Bis nach Tunesien fotzen!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

abschieben, die haben nichts verloren😤

Netletz
Netletz
Neuling
14 Tage 7 h

I vostea des net. Ba do letztn Stroftot isch berichtet wordn, dass er in seine Hoamat Tunesien ogschobm weart. Man sig er isch ollm no do. Wos muas er no olls tian um ogschobm zu wearn??

genau
genau
Superredner
13 Tage 14 h

Tubenesien will ihn nicht zurück haha!!!
Einfach zurück damit!!! Ist ja deren Fabrikat!!!!!!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
13 Tage 6 h

genau. ins hobn sie a net gfrogg ob marn welln 😂

forzafcs
forzafcs
Tratscher
13 Tage 13 h

Dann sollten wir den Spieß umdrehen und auch keine Flüchtlinge mehr aus Tunesien aufnehmen…

glozzer
glozzer
Grünschnabel
14 Tage 7 h

Ab nach Tunesien und zwar Schnell!

Savonarola
Savonarola
Tratscher
14 Tage 5 h

die Politiker hatten angeordnet, die Fahrräder vom Magnagoplatz verschwinden zu lassen, weil es dich für das Ansehen des hohen Hauses nicht geziemte. und dann das, puahahaha

gauni2002
gauni2002
Superredner
13 Tage 14 h

Länder schicken ihre Kriminellen zu uns und nehmen diese nicht zurück. Mehr Schilda geht wohl kaum.

Schneewittchen
Schneewittchen
Grünschnabel
14 Tage 6 h

Und a wenn Krieg war es gib koa Entschuldigung zu stehlen und a Gsetz…lei funktionierts ba die Auslander et..grrrrr

anonymous
anonymous
Tratscher
13 Tage 17 h

Na Bravo , u dieser Verbrecher läuft noch frei durch die Gegend u verrichtet seine Arbeit?? NICHT ZU  FASSEN

luigi
luigi
Neuling
14 Tage 7 h

Bravo in 4 munta mehra vohoftungen und sellaina renn ginui um bravo an di politik

Anonymus
Anonymus
Neuling
13 Tage 9 h
Wow ich finde es echt erschrekend wieviele Leute hier in der Kommentarsektion eine so negative Einstellung zu den Flüchtlingen haben. Wen ein Einheimischer ein Handy stielt dann wird das totgeschwiegen und vergessen und wen es ein “Ausländer” macht wird das groß von den so “seriösen” südtiroler Medien aufgebauscht. Es ist klar dass es schwarze Schaffe unter den Flüchtlingen gibt aber das gibt es auch in der indigenen Bevölkerung nur wird dies meist ignoriert. Die lieben Politiker sind nicht an der Sache schuld den sie werden vom Volk gewählt ,wie es in einer Demokratie üblich ist also sollten wir uns selbst… Weiterlesen »
Audi
Audi
Tratscher
13 Tage 7 h

Zum Glück bisch lai du in deindo eigenen Märchenwelt und olle ondon kem mit wos zobgeaht!!! moch die Augn au und woch au…

Savonarola
Savonarola
Tratscher
13 Tage 5 h

@ anonymus
wieso totgeschiegen? es wäre ja nur 1 Einzelfall

Solbei
Solbei
Tratscher
13 Tage 4 h

Bist du dir sicher daß die Politiker vom Volk gewählt werden?

Staenkerer
12 Tage 18 h

wenn a 29 jahriger einheimischer mit hilfe von zwoa ondre jemand mit gewolt a handy entreißt, kimmt sell a in de medien u. wenn der held schun davor zwoamol gsessn isch, isch der a im dorf ob. im bekommtenkreis untn durch u. seine “freunde” genauso!
de mugelpockung von politiker hot es volk gewählt, stimmt, ober es isch holt nit ollm des drinn wos drauf isch! lei kennen mir de nit austauschn sobold mir merkn das man stott der ungeprießene, teuren markenware a nixwertige fälschung einghondelt hot!

CH-1964
CH-1964
Neuling
14 Tage 7 h

ein Vorteil haben solche Leute. Man muss die Personalien nur einam aufnehmen….🤣🤣🤣

wolke5
wolke5
Tratscher
13 Tage 13 h

Warum wohl, die werden froh sein ihn loszusein.

schleifer
schleifer
Neuling
13 Tage 14 h

Wilkommen in der Anarchie! Lait es werd weder enkere Sicherheit no für enkere Gesundheit gsorgt. Selbstverteitigung isch ungsogt. I gea nimmer uhne Selbstschutz vom Haus!

iuhui
iuhui
Superredner
13 Tage 10 h

habt ihr verstanden liebe Politiker? Eure tunesische Kollegen sind gscheider als ihr!

Nathan
Nathan
Grünschnabel
13 Tage 11 h

Ne, ist klar – Tunesien nimmt den “Exportartikel” nicht zurück wohl wissend, dass man sich nur Ärger ins Land holt. Wie perverse ist das eigentlich??

Popeye
Popeye
Tratscher
13 Tage 12 h

Nach Lampedusa bringen, samt Gummi- Paddelboot und nach Hause rudern lassen.

jagerander
jagerander
Grünschnabel
13 Tage 8 h

jo super.eatz kenn mer sie nit amoll mehr obschieben.danke Merkel

Staenkerer
13 Tage 6 h

sell wor bekonnt! mir müßn aufnehmen wer kimmp u. de do entn dorfn aussuachn wem se wieder zruggnehmen welln … weit hot ins menschenrecht u. humanität gebrocht … soweit das mir koan entscheidungsrecht mehr hobn u. tatenlos zuschaugn kennen wie insre humanitat ausgenutzt u. inser menschenrecht mit füße getretn werd!

Natuerlich
Natuerlich
Grünschnabel
13 Tage 9 h

Was am allerschlimmsten ist – gewisse unserer Leute tun mittlerweile so, als seien diese täglichen Straftaten nichts außergewöhnliches und einfach so hinzunehmen! Schöne neue Welt….

Solbei
Solbei
Tratscher
13 Tage 4 h

Frag mal Matthias_K oder Santina usw

Krissy
Krissy
Tratscher
13 Tage 9 h

Wenn in Tunesien nicht will, vielleicht Nordkorea.

Staenkerer
13 Tage 6 h

syrien gang a …

wpDiscuz