Mehrere Straßensperren im Land

Grödner Joch: Straße nach Lawinenabgang gesperrt

Mittwoch, 11. April 2018 | 14:07 Uhr

Kolfuschg – Das Grödner Joch ist nach einem Lawinenabgang gesperrt. Medienberichten zufolge hat sich die Lawine gegen die Mittagszeit gelöst.

Die Schneemassen rollten auf der Gadertaler Seite in der Nähe von Kolfuschg ins Tal

Aus Sicherheitsgründen wurde auch der Fedaiapass auf der Trentiner Seite und der Valparolapass gesperrt.

Der Jaufenpass hat Nachtsperre von 18.00 Uhr am Abend bis 8.00 Uhr in der Früh.

Und in Pfunders ist die GS Dun ab der Abzweigung Bergmeister wegen Lawinengefahr gesperrt.

 

 

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz