Rund 50 Einsätze

Heftige Gewitter halten Feuerwehren auf Trab – VIDEO

Donnerstag, 13. August 2020 | 08:03 Uhr

Bozen/Schlanders – Die lokal heftigen Gewitter mit Starkregen haben am Mittwochabend erneut die Rettungskräfte auf den Plan gerufen. Insgesamt ist es zu rund 50 Feuerwehreinsätzen gekommen.

Die Einsatzschwerpunkte lagen in den Bezirken Untervinschgau (Großraum Schlanders) und Bozen (Schlerngebiet).

Zahlreiche Wassereintritte in Wohnungen, Kellern, Garagen und Betrieben, überflutete Straßen, gefährliche Äste und Baumteile sowie kleinere Vermurungen wurden von den Feuerwehrleuten bis spät in die Nacht abgearbeitet.

12.08.20 – Mehrere zum Teil heftige Gewitter mit Starkregen ziehen aktuell durch Südtirol und die Feuerwehren sind in den betroffenen Ortschaften (Video aus Schlanders) bereits zu zahlreichen Einsätzen ausgerückt. #Infointervento: 12.08.20 – Violenti temporali si stanno per abbattere su diverse zone dell'Alto Adige. Nelle zone colpite (Video di Silandro) i Vigili del Fuoco hanno effettuato giá numerosi interventi.

Pubblicato da Landesfeuerwehrverband Südtirol su Mercoledì 12 agosto 2020

Von: mk

Bezirk: Bozen, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz