Bewohner evakuiert

Hof in Flammen: Großbrand in Martell – VIDEO

Dienstag, 10. April 2018 | 07:12 Uhr

Martell – Die Freiwilligen Feuerwehren von Martell, Göflan, Latsch und Morter sind am Dienstag gegen 3.00 Uhr in der Früh wegen eines Großbrandes ausgerückt.

In Martell ist am Marzon-Hof ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude stand in Vollbrand.

Die Bewohner mussten evakuiert werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Im Einsatz standen unter anderem auch die Freiwilligen Feuerwehren von Tarsch und Goldrain sowie die Rettungsdienste.

Einige Schafe sollen im Stall in den Flammen zu Tode gekommen sein. Insgesamt wurden drei Gebäude und der Stadel zerstört.

Die Wehrleute bekämpften das Feuer bis 7.00 Uhr in der Früh, die Nachlöscharbeiten dauerten länger an.

Seit 3:00 Uhr morgens stehen wir zusammen mit den Feuerwehren Martell, Morter, Goldrain, Tarsch und Göflan bei einem Großbrand in Martell im Einsatz.Der Einsatz ist noch im vollem Gange…

Pubblicato da Freiwillige Feuerwehr Latsch su Lunedì 9 aprile 2018

Von: mk

Bezirk: Vinschgau