Sanitätsbetrieb: "Keine mafiösen Verstrickungen"

Impfungen: Schwere Vorwürfe aus Rom

Dienstag, 13. April 2021 | 09:35 Uhr

Rom/Bozen – Über in Südtirol geimpfte Personen, die angeblich noch gar nicht an der Reihe gewesen wären, ist eine Polemik entstanden.

Der Präsident der Anti-Mafia-Kommission, Senator Nicola Morra hat nämlich in einem Fernsehinterview davon gesprochen, dass es in Südtirol auffallend viele Geimpfte gibt, die keiner Kategorie zugeordnet werden können. Für ihn gebe es hier mafiöse Verstrickungen.

Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat Medienberichten zufolge auf diese Kritik reagiert und die Vorwürfe zurückgewiesen. Es gebe nicht 40.000 solcher Geimpfter, sondern nur ein paar Tausend.

Vermutlich seien die Zahlen, die Südtirol nach Rom überträgt, falsch interpretiert worden. Offenbar scheinen alle über 65 in dieser Kategorie auf. Das Land möchte das nun richtigstellen.

 

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

44 Kommentare auf "Impfungen: Schwere Vorwürfe aus Rom"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
gustav
gustav
Grünschnabel
23 Tage 1 h

Vermutlich seien die Zahlen, die Südtirol nach Rom überträgt, falsch interpretiert

komisch , immer interpretieren alle anderen die zahlen von unserer sanitaet falsch.
wir machen alles richtig , nur die anderen , die machen alles falsch ( sagte der Geisterfahrer ) 

Storch24
Storch24
Kinig
23 Tage 11 Min

Ganz Italien hat falsch gezählt, NUR wieder einmal hat Südtirol alles richtig gemacht. Dass ich nicht lache .

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
23 Tage 9 Min

@gustav
Sowas wird den Südtirolern in die Wiege gelegt 😂🤣🤣

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
22 Tage 17 h

Du musst aber einen Hass auf die Südtiroler haben, wenn deine Kommentare liest. Oder vielleicht Minderwertigkeitskomplexe!

Interesse
Interesse
Tratscher
23 Tage 52 Min

wos ischn des do bold , ein Affenzirkus ?

Neumi
Neumi
Kinig
23 Tage 31 Min

Was heißt hier “bold” …

Interesse
Interesse
Tratscher
22 Tage 23 h

@Neumi stimmt 😉👌

Chrys
Chrys
Tratscher
23 Tage 46 Min

Die Regierung soll sich darum kümmern dass endlich Impfstoff geliefert wird oder soll dem Land ermöglichen, den Impfstoff auf dem freien Markt zu kaufen, an Stelle von unproduktiven Kritiken.

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

@Chrys es gibt keinen freien Markt für Impfstoffe.

Chrys
Chrys
Tratscher
22 Tage 16 h

Der LH hat mehrmals gesagt dass Lieferanten der Sanitätseinheit Impfstoff angeboten hätten. Gleiches hat auch der Präsident von Veneto und Friaul behauptet.

Faktenchecker
22 Tage 14 h

Angeboten mag sein. Aber niemals funktionierende Originalware. Staaten kaufen nur beim Hersteller direkt. Und die Hersteller verkaufen nicht an irgendeine Vakzin GmbH.

Opa1950
Opa1950
Tratscher
23 Tage 1 h

Es ist schon erstaunlich dass in der Südtiroler Sanitätseinheit immer wieder Fehler passieren, aber niemand übernimmt Verantwortung. Also sind es Fehler von Bozen oder Rom zwecks falscher Daten? Wer kennt die Wahrheit?

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
22 Tage 19 h

gleich wia semm wenn mr aufuanmol tausende neuinfektionen in uan tog kop hoben, und mir international (schlechte) Schlagzeilen gmocht hoben.
Semm worn a di ondrn schuld, nit mir 🤣

EviB
EviB
Superredner
23 Tage 1 h

Genau die Römer reden von mafiöser Verstrickung…😂😂👍🏻

primetime
primetime
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

Entweder jemand kann hier nicht mit dem Computer umgehen oder es ist halt was anderes.
Der Staat will ja dass so viele wie möglich geimpft sind. Also was kümmerts die ob einige hier nicht in die bisherigen Kategorien passen? Sollen froh sein dass es schneller voran geht als wo anders.
Dass hier direkt von Mafia gesprochen wird von einer Anti MAfia Kommission ist schon lächerlich

So ist das
23 Tage 13 Sek

… Es gebe nicht 40.000 solcher Geimpfter, sondern nur ein paar Tausend…

Wie soll man das jetzt auslegen? Ein paar Tausend was?
Unsere Sanität ist echt die beste 😂😂😂

Oma
Oma
Superredner
22 Tage 22 h

.. genau, auch 40 000 setzt sich aus tausender zusammen.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
23 Tage 2 Min

Kann auch sein, dasses bei uns sehr viele Leute gibt, die einem Ehrenamt angehören?
Z.B. Freiwillige Feuerwehr, das kennen diese Herren in Italia ja kaum

Arno
Arno
Grünschnabel
22 Tage 22 h

Meine Mutter 80 im Mai, letztes Jahr Schlaganfall muss immer noch warten…

traurig
traurig
Tratscher
22 Tage 21 h

@Arno aus welchem Grund muess sie wortn??? Man heart jedn Tog bitte vormerkn für Impfungen. Konn i net glabm…..

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 21 h

Dann läuft was falsch. Meine beiden verbliebenen Großeltern (beider ü80) haben bereits alles im März hinter sich

Arno
Arno
Grünschnabel
22 Tage 16 h

@primetime über 80?
Meine Mama wird in Mai 80.

Arno
Arno
Grünschnabel
22 Tage 16 h

@traurig

dess frog i mi a!

primetime
primetime
Universalgelehrter
22 Tage 3 h

Wie oben geschrieben – über 80

Krotile
Krotile
Tratscher
23 Tage 1 h

Da kann etwas nicht stimmen!  wenn insgesamt 90.913 Südtiroler geimpft sind, können niemals 40.000 “falsche” dabei sein …. auch kann es nicht sein, dass man fälschlicher Weise die Ü65 dazu gerechnet hat …… das können doch in dieser kurzen Zeit nicht fast die Hälfte der insgesamt Geimpften sein. ???   

Dicker
Dicker
Grünschnabel
22 Tage 23 h

wichtig ist die Anzahl der Geimpften, je mehr umso besser. Welche Gruppe ist egal

Storch24
Storch24
Kinig
22 Tage 22 h

Auch ein paar tausend Impfungen sind ein paar tausend Zuviel. Hätten ältere Personen sicher notwendiger gehabt,

traurig
traurig
Tratscher
22 Tage 21 h

@Storch24 jo tatn sichr viele ältere brauchn. Obr onscheinend welln sich die „älteren“ ab 70 net gerne impfen lossn. Zumindescht bei ins do. Im übrigen soll Rom untn schaugn dass sies lei a bissele drschissln. Und ins in Ruhe lossn!

Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 23 h
Ich bezweifle die Zahl von 40.000 “zu Unrecht” geimpfter Südtiroler. Das es Einige gibt, die noch nicht dran gewesen wären, mag ja sein. Vielleicht wurden Diese ja geimpft, weil es Absagen von Terminen gab und damit Impfstoff nicht vernichtet werden musste, an Interessierte und kurzfristig Erreichbare verimpft wurde. Oder Begleitpersonen von Impflingen wurden der Einfachheit halber gleich mitgeimpft. Auch einige Vitamin “B” Genießer 😉 sind sicher nicht auszuschließen, aber das ist mit Sicherheit nicht nur in Südtirol so. Sollten jedoch Zahlen falsch oder unvollständig weitergeleitet und/oder falsch interpretiert worden sein, ist das eher Folge von (nicht)qualifiziertem Personal. Und damit noch… Weiterlesen »
Offline
Offline
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

Interessant, dass es hier Welche gibt, die Rom mehr glauben als der eigenen Landesregierung. Ich glaube eher, die haben sich vertippt 😉🙈

Nicola
Nicola
Neuling
23 Tage 28 Min
Das ist wieder mal aufgebauscht…sieht man sich die anderen Regionen an, dann fällt z.B. Kampagnen auf, da macht die Kategorie “Altri” den Großteil der Impfungen aus. Auch Molise und andere Regionen haben in dieser Kategorie im Verhältnis genauso viele Geimpfte wie Südtirol. Auch werden die Personen unter 80 Jahren nicht in einer eigenen Kategorie geführt, fallen also alle in die Kategorie “Altri”.  Noch ein wichtiger Punkt in Südtirol: In jedem Dorf gibt es eine Freiwillige Feuerwehr, auch diese durften sich bereits “ganz offiziell” impfen lassen und fallen in die Kategorie “Altri”.  Diese Personengruppe fällt in anderen Regionen sicher viel kleiner… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
22 Tage 17 h

Hallo @Nicola,

ein guter und sachlicher Beitrag in diesem Klassentreffen der Südtirolhetzer und Schlechtredner, das hat 1000 grüne Daumen verdient damit es nach oben gespült wird.
In D wäre ich auch schon “dran”, Angehöriger der Feuerwehr.

Aber bei “Vorwürfe aus Rom, Mafia, Südtirol” können manche hier schlicht nicht an sich halten, da tippen die Finger fast von selbst, Fakten und Fairness sind da nur lästige Krümel in der Tastatur.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Schnueffler
Schnueffler
Tratscher
22 Tage 23 h

Die Römer sollen froh sein dass sich die Leute impfen lassen.

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
23 Tage 11 Min

Geil 😆🤣🤣😂😂

EastClintwood
22 Tage 22 h

Woher kommt eigentlich die Diskrepanz zwischen den Zahlen auf diesem Impfbarometer und jenen auf https://www.coronaschutzimpfung.it/de ?

mk
mk
REDAKTION
22 Tage 22 h

Der Unterschied kommt daher, dass sich das Impfbarometer auf die Zahlen aus Rom stützt. Bevor die Daten aus Südtirol vollständig übernommen werden, werden sie dort erst noch überprüft. Deshalb kann es zu Unstimmigkeiten kommen.

https://www.suedtirolnews.it/unterhaltung/wer-haette-das-gedacht/das-impfbarometer-auf-suedtirol-news

Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion

Queen
Queen
Superredner
22 Tage 21 h

Ist das so komisch, dass Menschen arbeiten ?
Kann es sein, dass in Rom nur die Mafia arbeitet? Oder wie kommt es ansonsten zu solchen Anmaßungen????
Lächerlich!!

topgun
topgun
Tratscher
22 Tage 22 h

Die Daten, die nach Rom geschickt wurden, bezogen sich auf soundsoviele Alte…
Die haben dann “altri” gelesen… 🤷‍♂️

Stefa
Stefa
Neuling
22 Tage 18 h

Südtirol ist eine der wenigen Regionen, die die 75 jährigen schon impft und die über 70 jährigen schon vermerkt. Das liegt aber nicht an unserer Schnelligkeit sondern daran, dass viele sich nicht haben impfen lassen. Natürlich erscheinen die in keiner von Rom vorgegebenen Kategorie…..

Faktenchecker
22 Tage 18 h

Wo ist die Statistik?

Staenkerer
22 Tage 21 h

i versteh nix mehr!
do ban spritzenbarometer sein mir ba über 40. 000 mit zwoavochimpfung plus knopp 50. 000 mit oanfochimpfung, also zusommen no nit 100. 000, in stol, unter “schützt die impfung oder bleib man trotzdem überträger (oder so ähnlicher titel) steat von über 130000 geimpfte in südtirol!
wos stimmt allso?
über 130000 wie in stol, oder knopp 100000 zur hälfte erst oanmoll geimpfte wie de spritze zoag?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
22 Tage 19 h

@Staenkerer du gibst dir ja selbst die Antwort: 40.000 mit 2fach-Impfung und 50.000 mit einfach-impfung, das ergibt 130.000 eingesetzte Impfdosen oder 90.000 geimpfte Personen.

Smirre15
Smirre15
Tratscher
22 Tage 17 h

Wir haben halt einfach die weltbestigsten Kommunikationsstrategen

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
22 Tage 15 h

Wir sind die Besten

wpDiscuz