Feuerwehren im Einsatz bei Leifers

In den Liesenbach gestürzt und aus dem Wasser gerettet

Samstag, 03. Februar 2024 | 08:13 Uhr

Leifers – Mehrere Feuerwehren sind am späten Freitagnachmittag bei Leifers zum Liesenbach ausgerückt. Ein Mann, der in das Gewässer gestürzt ist, konnte vor dem Ertrinken gerettet werden.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Leifers und Pfatten, die Bezirkstauchergruppe, die Berufsfeuerwehr von Bozen, der Rettungsdienst des Weißen Kreuzes und die Behörden.

Ein Landwirt hatte Alarm geschlagen, nachdem dieser Hilfeschreie aus dem Bach gehört hatte. Die Einsatzkräfte waren umgehend zum gemeldeten Einsatzort ausgerückt und konnten die Person noch rechtzeitig aus dem kalten Wasser bergen.

Viele Autofahrer, die am Einsatzort vorbeigefahren sind, wurden Zeugen der Rettungsaktion.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz