Tragisches Unglück

Jacopo Silvestri [25] aus Antholz bei Unfall auf A1 ums Leben gekommen

Donnerstag, 11. April 2019 | 10:52 Uhr

Bozen – Es handelt sich um Jacopo Silvestri (25), der am Mittwoch bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 vor Florenz ums Leben gekommen ist.

Der junge Mann lebte, wie berichtet, in der Provinz Bozen, und zwar in Rasen-Antholz bei seiner Mutter, die in Innichen ein Spielwarengeschäft betreibt.

Ursprünglich kommt Silvestri aus Genzano bei Rom. Er war mit seinem Auto nach Süden unterwegs, um seinen Vater einen Besuch abzustatten, als er bei Pian del Voglio auf einen Lkw aufprallte und sein Kleinwagen unter den Anhänger gedrückt wurde.

Für den jungen Mann kam laut der Tageszeitung Alto Adige jede Hilfe zu spät. Sein Hund überlebte den Unfall unverletzt.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Jacopo Silvestri [25] aus Antholz bei Unfall auf A1 ums Leben gekommen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
10 Tage 16 h

ruhe sanft junger mann.

DerTom
DerTom
Grünschnabel
10 Tage 14 h

i verstea de minusdrucker nit – wert sich schun um fehler hondlen – jo sicher werts sel sein bei sensiblen handys tochscreen –
aufrichtiges beileid

luisa
luisa
Grünschnabel
10 Tage 9 h

@DerTom oft wennman plus druckt gion automatisch a poor minus mit.bin sicho se druckt niemand ba selcha trauriga fälle…

stockerina
stockerina
Neuling
10 Tage 16 h

Traurige Nachricht, Beileid an den Eltern….

brixna
brixna
Tratscher
10 Tage 16 h

Mein beleid!

wpDiscuz