Das Mädchen will gegen ihn aussagen

Jahrelanger Missbrauch: Freund der Mutter schleicht sich nachts ins Zimmer

Mittwoch, 28. März 2018 | 10:02 Uhr

Bozen – Ein 40-Jähriger riskiert eine Haftstrafe von zwölf Jahren, weil er die minderjährige Tochter seiner Bozner Lebensgefährtin schwer missbraucht haben soll. Nach der Vorverhandlung fordert die Staatsanwaltschaft die Eröffnung des Hauptverfahrens.

Die nächtlichen Übergriffe sollen im Jahr 2009 ihren Anfang genommen und sich mindestens bis 2013 hingestreckt haben. Dank der Einfühlsamkeit einer Erzieherin an einer Schule in Südtirol kam die Angelegenheit ans Tageslicht. Ihr hatte sich die Tochter in ihrer Verzweiflung anvertraut.

Mittlerweile ist das Mädchen beinahe volljährig und bereit, ihrem mutmaßlichen Peiniger vor Gericht gegenüber zu treten. Dem Mann, der aus dem Ausland stammt, wird erschwerend zur Last gelegt, dass er das Gastrecht missbraucht hat, zumal er mit der Mutter zusammengelebt hat.

De Angeklagten wird vorgeworfen, sich nachts heimlich in das Zimmer der Tochter geschlichen zu haben. Dabei soll er sein Opfer an intimen Stellen berührt haben, während das Mädchen so tat, als würde es schlafen.

Die Mutter hat von dem Missbrauch nichts bemerkt – bis ihr die Tochter eines Tages davon erzählt hat. Auch die Sozialdienste haben sich an die Justiz gewandt, nachdem sie von der Schule kontaktiert worden waren, als das Mädchen von den Übergriffen berichtet hatte.

Die Mutter hat die Beziehung zu dem Mann abgebrochen. Vermutlich wird sie sich als Nebenklägerin in das Verfahren einlassen. Ob es zu einem Hauptverfahren kommt, entscheidet nun der Vorverhandlungsrichter.

 

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

33 Kommentare auf "Jahrelanger Missbrauch: Freund der Mutter schleicht sich nachts ins Zimmer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Totto
Totto
Neuling
23 Tage 10 h

Im Knascht moga sich ruhig in do Nocht zi di Zellengenossen kuscheln.

Waltraud
Waltraud
Superredner
23 Tage 8 h

Totto

Da werden Kinderschänder nicht gut behandelt.

kekserin
kekserin
Tratscher
22 Tage 22 h

@Waltraud hoffntlich!

der Vinschger
der Vinschger
Superredner
22 Tage 20 h

@Waltraud schodet ihmene nicht!

ff_schoko
ff_schoko
Grünschnabel
23 Tage 9 h

Wie bestraft man so einen (Un)menschen? Missbrauch von Schutzbefohlenen, ich könnte heulen vor Zorn. So einer gehört weggesperrt und nicht mehr rausgelassen. Wobei, so jemanden kann man gar nicht ausreichend bestrafen…

Horizont
Horizont
Grünschnabel
23 Tage 8 h

komisch dass die Mutter 4 Jahre lang nichts merkt, sie wird schun durchschlafen . beim Kind merkt man auch Veränderungen aber die Mutter war wohl blind. Jedenfalls ist die Jugendliche für ihr Leben lang geschädigt und braucht jahrelange Psychologische Hilfe .

Tottele
Tottele
Tratscher
22 Tage 21 h

@Horizont
11:52
Du hast ja nicht den blassesten Schimmer und schon gar keine Ahnung wie sich solche Taten abspielen , also sei besser still !

Luisl89
Luisl89
Grünschnabel
23 Tage 10 h

normale leit gibs a nimmr

oli.
oli.
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

bin krank aber bin ” normal “

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
23 Tage 5 h

@luisl hotts frior a nt gebm. Hem hom in kloane derfor oft olle gwisst wos dr stiafpapi tuat und koanor hot epes xog! Wor sogor a normales dorfmitglied mit freinde. Hon va mehrore sellor fälle keart und a poor kenni persönlich. Wenn oanor a kilo epfl gstohln hot ischor holt teilweise mehr geächtet worn wia wennor dr stiaftochtor pan essn vor olle untorn kittl gegriffn hot. Wenn men so epes heart bleib nix wia zu hoffn dasses a hölle gib, weil mir af dr erde bestrofn selle monster nt ongemessn

Staenkerer
23 Tage 2 h

a pädophiler isch unheilbar “kronk” und gheart somit a leben unter “beaufsichtigung” in a anstalt!
und decht kemmen sie ollm wieder auf “bewährung”, wos für a hohn für de opfer und potentielle opfer, frei!

Staenkerer
23 Tage 2 h

@oli. sell tuat mir load für di! deine kronkheit isch sicher a schiksal des trogn muasch, beeintrachtigt sicher dein lebn, ober damit bisch koane “bedrohung” für dein umfeld wie de “kronkn”!
i wünsch dir es beste!

Luisl89
Luisl89
Grünschnabel
23 Tage 39 Min

@Mitgequatscht
es isch obr a nit normal das a kinderschänder wianigr long in gefängnis kimp(wenn di richtr ihm schuldig sprechen und nit sogn er wor unzurechnungsfähig), als a onderer…

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
22 Tage 19 h

@luisl logisch isch des nt richtig i war a fir (viel!) Hertore strofn! Obor in vorgleich zu frior hott sich schun die einstellung va außenstehende gebessort. Di leit sein sensibilisiertor. Wenn du mitkregesch, dass dein Nochbor des tat, taschn unzoagn. Frior hettn di leit sich sel nia geteaut

stief
stief
Tratscher
23 Tage 9 h

Des heart men leider viiel zu oft😡

Goggi
Goggi
Grünschnabel
23 Tage 9 h

na, na und no amol na!! sofortige Gesetzesänderung für solche kranken Etwas! Mensch konnsch do nit sogen.. elendiges Schwein.. maximal, Höchststrafe, chemische Kastration.. mir olls Recht!

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

hab ich auch vorgeschlagen.

pusteblume
pusteblume
Grünschnabel
23 Tage 7 h

dass die mutter nix mitkriag hot….schwar zu glabm.

Tottele
Tottele
Tratscher
22 Tage 21 h

@pusteblume
12:49
Bitte nicht immer wieder die Mutter durch die Scheisse ziehen !
Ich habe natürlich keine Ahnung wie alt das Mädchen damals war , ja und es gibt eine minimale Veränderung beim Kind und je kleiner es ist desto mehr glaubt man die Veränderung wegen der bestimmten Altersphasen und auch an die mitbekommenen Gene !
Tatsache ist aber dass sie erpresst und ihnen Drohungen auferlegt werden .
So sieht die Realität aus und diese Schweine die Kinder zu armen Kreaturen zerstören sollen büßen bis in alle Ewigkeit und wenn möglich wäre es schön AMEN sagen zu können !!

rosenstock2017
rosenstock2017
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Mir hobn jo koane ,wos in dr Nocht überoll olles passiert.Wenn ma überoll in de Fenstr inniguckn kannt,no tat man ,moan i ,oft de Händ zommschlogn.Gonz sicha.

Waltraud
Waltraud
Superredner
23 Tage 8 h

Solche Berichte machen mich immer wieder fassungslos.
Was geht bloß in diesen Hohlköpfen vor?

Mutti
Mutti
Superredner
23 Tage 7 h

Des isch olm wido unfossbor,i hoff des Mädchen konns guat, verorbeitn

traktor
traktor
Universalgelehrter
23 Tage 5 h

voll integriert….
warum lasst die mutter blos so einen typ in die wohnung…

ivo815
ivo815
Kinig
23 Tage 52 Min

??? Was laberst du ???

Tottele
Tottele
Tratscher
22 Tage 21 h

@traktor
14;30
Glaubst du wirklich dass er einzieht und der Mutter sagt was er für Vorhaben haben könnte oder hat ?
Na iaz taz nor .

traktor
traktor
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

@Tottele
warum lassen sich frauen mit solchen typen ein??

Tottele
Tottele
Tratscher
21 Tage 20 h
@traktor 7:49 Weil , weil weil . Warum ziehen zwei Menschen zusammen ? Warum heiraten Menschen? Ich bin leider nicht so intelligent wie du es sein willst , aber meine Missbrauchskenntnissen möchten dir mitteilen dass über 80% der Fälle innerhalb des engsten Familienkreises passieren ! Vor ein paar Jahren wurde ein Junge von der Mutter missbraucht . Sie war die Mutter und hat sogar gestanden was normalerweise nie der Fall ist und die ist seit damals in Trient auf Urlaub . Ein Beispiel möchte ich dir noch schreiben : Kind erzählt vom Missbrauch , Kameras werden installiert und der Täter… Weiterlesen »
efeu
efeu
Tratscher
23 Tage 1 h

kaum zu glauben dass die Mutter 4 Johr nix mitgekriegt hot.???und die Tochter mehr Vertrauen zur Lehrerin als zur Mutter hot do stimmt was net.

Tottele
Tottele
Tratscher
22 Tage 21 h

@efeu
18:11
Wieder so a INTELLIGENZ-BESTIE .
Mir kommt bald zum Kotzen . Der Daumen runter ist übrigens von mir !

Paul
Paul
Superredner
23 Tage 3 h

ein deutliches Tatoo auf die Stirn

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
22 Tage 22 h

Kahlgeschoren und mit neongelber Farbe den Glatzkopf markiert. Anschliesend dieses „Etwas“ wöchentlich durch das Dorf/Stadt treiben!

GR
GR
Grünschnabel
22 Tage 23 h

Zipfel ab!

wuestenblume
wuestenblume
Superredner
23 Tage 19 Min

….das ist “ein” Fall..aber wie viele Opfer schweigen…warum auch immer und tragen dieses Schicksal ein Leben lang mit sich

wpDiscuz