Coronaschutz-Impfung

Jeder zweite Südtiroler hat eine Dosis

Freitag, 25. Juni 2021 | 17:58 Uhr

Bozen – Im Vergleich zur vorigen Woche haben 21.906 Personen mehr ihren Impfzyklus vollständig abgeschlossen. Den Südtirolerinnen und Südtirolern wird mit verschiedenen Impftagen vor Ort der Zugang zur Impfung vereinfacht. Das Intervall zwischen erster und zweiter Dosis bei AstraZeneca wird verkürzt.

Mit Stand gestern Abend, 24. Juni 2021, beträgt die Gesamtzahl der verabreichten Impfdosen 418.880. 264.861 Personen haben eine erste Impfdosis erhalten, das sind 49,5 Prozent der Gesamtbevölkerung bzw. 56,4Prozent der impfbaren Bevölkerung über zwölf Jahre. 32,7 Prozent der Südtiroler Bevölkerung oder 175.157 Personen, sind bereits vollständig immunisiert, in der Vorwoche betrug dieser Prozentsatz 28,6.

Derzeit ist die sogenannte Delta-Variante des Coronavirus in aller Munde. In Großbritannien hat sie mittlerweile schon fast alle anderen Mutationen verdrängt und, weil sie wesentlich ansteckender ist als die Alpha-Variante, gilt sie als hochgefährlich. Auch in Südtirol sind bereits Fälle dieser Mutation aufgetreten. Generaldirektor Florian Zerzer ruft deshalb alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich weiterhin vernünftig zu verhalten und vor allem das breite Impfangebot anzunehmen. „Der Südtiroler Sanitätsbetrieb arbeitet intensiv daran, der Bevölkerung bewusst zu machen, wie wichtig die Impfung ist. Wir müssen das Impftempo erhöhen, denn nur mit einer ausreichend hohen Durchimpfungsrate, können wir zuversichtlich Richtung Herbst blicken.”

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann setzt auf eine rege Teilnahme an den „Impftagen vor Ort“: „Die Menschen müssen sich bewusst sein, dass es nur durch die Impfung gelingt, sich selbst und seine Mitmenschen zu schützen. Die Möglichkeit einer vollständigen Rückkehr zu einem normalen Alltag hängt größtenteils von der Impfbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger ab. “

Mit der Initiative „Impfen vor Ort“ erleichtert der Sanitätsbetrieb allen noch nicht Geimpften und allen noch Unschlüssigen, sich gegen eine Infektion mit dem Coronavirus impfen zu lassen. Letzten Samstag (20. Juni 2021) fand ein Open Vax Day im Passeiertal statt, 234 Personen nutzten diese Gelegenheit, um sich die erste Teilimpfung verabreichen zu lassen. Am Dienstag, 22. Juni wurde im bisherigen Testzelt am S.-Magnago-Platz in Bozen ein Impftag abgehalten. 209 Menschen ließen sich dort mit dem Impfstoff Moderna und 36 mit Johnson & Johnson impfen. Am gleichen Tag fand auch ein Open Vax Day in der Osthälfte des Landes in Olang statt. Dabei nahmen 103 Personen das Impfangebot in Anspruch. Beim Open Vax Day in Rasen-Antholz wurde mit dem Impfstoff Biontech Pfizer 91 Mal gegen die Coronavirus-Infektion geimpft.

Am 26. Juni sind weitere Impftage vor Ort  geplant, und zwar im Ahrntal, in St. Christina, Wolkenstein und Gröden sowie im Oberen Vinschgau in Mals. Am 27. Juni sind die Bürgerinnen und Bürger von Ulten, St. Pankraz, Laurein und Proveis aufgerufen, im Raiffeisensaal von St. Walburg zur Impfung zu kommen. Ebenso am 27. Juni wird in der Mittelschule Deutschnofen geimpft, für die Gemeinden Deutschnofen, Welschnofen und Aldein. Zu den “Impftagen vor Ort” sind nicht nur Einwohnerinnen und Einwohner eingeladen, sondern auch alle Personen, die sich saisonal arbeitsbedingt in den veranstaltenden Gemeinden aufhalten.

Genauere Informationen zu den aktuell geplanten „Impftagen vor Ort“ sind auf der Homepage www.coronaschutzimpfung.it unter der Kategorie „Impftermine / Impfen vor Ort“ zu finden oder direkt auf der Webseite der jeweiligen Gemeinde.

Vorverlegung der Zweitdosis von Astra Zeneca

Um möglichst viele Menschen schneller die Zweitimpfung anzubieten und somit vollständig geschützt zu sein, verschiebt der Sanitätsbetrieb für alle Personen, die im Rahmen der Vax Days & Nights mit AstraZeneca geimpft worden sind, den Termin für Zweitimpfung nach vorne. Es wird das Mindestintervall von 8 Wochen angeboten. Alle Betroffen erhalten in den nächsten Tagen einen einen automatisierten Anruf von der Telefonnummer 0471 557400 mit einem Terminvorschlag und Hinweisen über die Vorgangsweise. Der Anruf wird dreimal wiederholt; danach folgt noch eine Info-SMS. Jene Bürgerinnen und Bürger, die den Zweittermin vor dem 9. Juli haben, sind von dieser Vorverlegung nicht betroffen. Der Sanitätsbetrieb lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, Anrufe von der obgenannten Telefonnummer entgegenzunehmen.

Anmeldungen und Einverständniserklärungen der Eltern

Alle Bürgerinnen und Bürger ab zwölf Jahren können sich zur Impfung vormerken. Minderjährige müssen wenigstens von einem Elternteil begleitet werden; die Einverständniserklärung des zweiten Elternteils, die ebenfalls Voraussetzung für die Impfung ist, kann über eine Ersatzerklärung auch vom ersten Elternteil geleistet werden. Das diesbezügliche Formular kann unter folgendem Link herunterladen werden: https://www. coronaschutzimpfung.it/de/ downloads. Online-Anmeldungen sind rund um die Uhr, unter https://sanibook.sabes.it möglich. Telefonische Vormerkung: von Montag bis Freitag, 8.00 bis 16.00 Uhr, unter 0471 100999 oder 0472 973850.

Informationen zur Pflichtimpfung des Gesundheitspersonals (Stand: 24.06.2021)

Anzahl der ungeimpften Mitarbeiter im Gesundheitsbereich
Gesamt: 3.967, Sabes: 1.333, extern: 2.634

Anzahl der Personen, die sich mittlerweile haben impfen lassen
Gesamt: 1501, Sabes: 489, extern: 1012

Anzahl der Personen, die zur Impfung vorgemerkt wurden
Gesamt: 528, Sabes: 249, extern: 279

Anzahl der Personen, die den Impftermin wahrgenommen haben
Gesamt: 185, Sabes: 120, extern: 65

Anzahl der Personen, die den Impftermin nicht wahrgenommen haben
Gesamt: 343, Sabes: 129, extern: 214

Anzahl der aktuell laufenden Feststellungsverfahren
Gesamt: 21, Sabes: 17, extern: 4

Suspendierungen im Sanitätsbetrieb: 0

Aufgrund der vielen beteiligten Akteure (Autonome Provinz Bozen, Südtiroler Sanitätsbetrieb, Berufskammern, verschiedene Arbeitgeber, u.a.m.) und der Tatsache, dass die betroffenen Personen sich jederzeit zur Impfung anmelden können, sind die Daten als vorläufig zu betrachten.

Der aktuelle Impfreport – die wichtigsten Daten in Kürze 

Nachfolgend werden die wichtigsten Zahlen (Stand: 24.06.2021) zu den bereits durchgeführten Impfungen in Südtirol dargestellt.

Impfungen insgesamt (im Vergleich zu letzter Woche) Verabreichte Impfdosen: 418.880 (+26.332)
Erstdosis: 264.861 (+5.823)
Zweitdosis: 154.019 (+20.509)
vollständig geimpfte Personen: 175.157 (+21.906)

Impfungen nach Gruppen
Personen über 80 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 33.732 Personen
Erstdosis: 27.488
Zweitdosis: 25.461

Personen über 70 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 46.417 Personen
Erstdosis: 37.305
Zweitdosis: 22.583

Personen über 60 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 58.927 Personen
Erstdosis: 43.304
Zweitdosis: 25.196

Personen über 50 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 84.804 Personen
Erstdosis: 54.841
Zweitdosis: 42.711

Personen über 40 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 74.448 Personen
Erstdosis: 42.693
Zweitdosis: 20.568

Personen über 30 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 63.481 Personen
Erstdosis: 27.790
Zweitdosis: 9.513

Personen über 20 Jahre
Diese Personengruppe umfasst: 61.285 Personen
Erstdosis: 24.252
Zweitdosis: 7.120

Personen von 16-19 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.242 Personen
Erstdosis: 6.327
Zweitdosis: 865

Personen von 12-15 Jahren
Diese Personengruppe umfasst: 23.121 Personen
Erstdosis: 861
Zweitdosis: 2

Besonders gefährdete Personen und Caregiver
Diese Personengruppe umfasst ca.: 19.600 Personen
Erstdosis: 18.266
Zweitdosis: 12.958

Personen, die vor einer Infektion geschützt sind, weil sie bereits geimpft bzw. in den letzten 3 Monaten positiv getestet wurden:
Altergruppe 80+: 82,1 Prozent; 70+: 81,0 Prozent; 60+: 74,4 Prozent; 50+: 65,9 Prozent; 40+: 58,9 Prozent; 12-39: 37,2 Prozent.

Impfungen nach Impfstoff
Pfizer BioNTech
Erstdosis: 170.722
Zweitdosis: 115.699
abgeschlossene Impfzyklen: 67,8 Prozent
Moderna
Erstdosis: 26.431
Zweitdosis: 16.401
abgeschlossene Impfzyklen: 62,1 Prozent
Vaxzevria (ex AstraZeneca)
Erstdosis: 60.342
Zweitdosis: 21.919
abgeschlossene Impfzyklen: 36,3 Prozent
Johnson & Johnson
Erstdosis: 7.366
abgeschlossene Impfzyklen: 100 Prozent

Erwartete Lieferungen (28.06. – 12.07.2021)
Pfizer BioNTech: 63.180 Dosen
Moderna: 11.440 Dosen
Vaxzevria (ex AstraZeneca): 0 Dosen
Johnson & Johnson: 3.850 Dosen
Insgesamt: 78.470 Dosen

Informationen zur Impfkampagne und Vormerkung: www.coronaschutzimpfung.it

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

146 Kommentare auf "Jeder zweite Südtiroler hat eine Dosis"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Enzo
Enzo
Grünschnabel
1 Monat 14 h

De Panikmoche isch wieder typisch, olle solln impfn Rennen wegn der Delta-Variante, und donn wos kimpn dornoch? I loss mi auf des Experiment NET in!

Lenilein
Lenilein
Grünschnabel
1 Monat 14 h

@Enzo Bravo, wir dürfen uns von Leuten, die immun gegen den Hausverstand sind, nicht anstecken lassen ✌🏻

Stefa
Stefa
Grünschnabel
1 Monat 13 h

Ach Enzo alles gut. Musst du ja nicht …. Bleib daheim! Aber lass die die diese Möglichkeit nutzen wollen in Ruhe…. Ist in deiner Bekanntschaft noch niemand verstorben? In meiner schon ….. und von “Experimenten “ kann hier wirklich niemand mehr sprechen…..

One
One
Grünschnabel
1 Monat 13 h

@Enzo Seh ich genau so, aber die Mehrheit der Menschen sind ängstliche Medienkonsumenten. Diese Leute vertrauen blind was man ihnen unterbreitet. Da wagt es keiner zu hinterfragen warum das alles wiedersprüchlich ist oder mittlerweile immer mehr Lügen auf höchster Ebene aufgeflogen sind. Jetzt heisst es abwarten und Tee trinken. Um ein Virus geht es jedenfalls nicht mehr. Das geben inzwischen immer mehr Ärzte und Politiker zu.

werner
werner
Tratscher
1 Monat 13 h

Das ist dein Problem ! Sollten im Herbst die Krankenhäuser wieder voll werden mit Corona Kranken , dann sollten alle nicht geimpften in den Lockdoawn gehen und die geimpften sollen normal weiter leben !!!

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
1 Monat 13 h

Na dann lass dich einfach nicht impfen und gut ist’s.
Oder prahlst du’s auch herum dass du keinen Graukäse isst weil du davon angeblich Bauchschmerzen bekommst und übel pupst?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

Eigene Entscheidung. Dann kommt es im besten Fall zur natürlichen Immunisierung.
https://www.zeit.de/gesundheit/2021-05/coronavirus-christian-drosten-impfung-immunitaet-optimismus

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

Gehirnverstopfung deluxe, nein, tierische Angst würde ich sowas bezeichnen bei euch Impfverweigerern 😏 Schämt euch, dass ihr nicht den Arsch in der Hose habt, euren gesellschaftlichen (!) Pflichten nachzukommen. 🙄

falschauer
1 Monat 12 h

@Lenilein

wer diesbezüglich wider dem hausverstand ist, scheinen wohl sie zu sein, jeder soll machen was er will, aber verschont uns bitte mit euren bescheuerten kommentaren, danke

falschauer
1 Monat 11 h

@werner

keine sorge, genauso wird es kommen, wer den greenpass hat kann sich in jeder hinsicht frei bewegen und die freiheit des restes der bevölkerung wird kastriert

falschauer
1 Monat 11 h

@One

was du da schreibst passt in jeine kuhhaut, falls du das verstehst, wir kann man nur so beschränkt sein 🙈🙈🙈

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

@One Die nächste verlorene Seele, äh Aluhutsammler 😏

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

@werner Bravo, ein Mann, ein Wort 👏🙌

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 11 h

@One bis auf Ihren letzten Satz sprechen Sie in Ihrem Kommentar von Impfgegnern, welche ängstliche Medienkonsumenten sind und keinen Schwachsinn, den sie lesen auch nur ansatzweise kritisch hinterfragen und jeden Unsinn auch noch glauben. Ganz nach dem Motto: wer nichts weiß, muss alles glauben.

mitu
mitu
Grünschnabel
1 Monat 11 h

@Stefa An den Impfexperiment sein leider a schun viele gstorben und von die Langzeitschäden woass men gor nicht. I loss mi sicher nit impfen, i bin jo kuan Versuchskaninchen

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 11 h

@falschauer… Das werden wir in Herbst sehen ob ihr euch “frei bewegen”könnt…

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

@werner wieso? i verstea die logik dahinter uanfoch nit? wenn jemand nit geimpft isch ober decht es “Risiko” eingian will normal weiter zu leben wieso terf er donn nit? mir kennens in jo schließlich leisten Sanitätspersonal zu suspendieren also sein jo genua wias ausschaug… 🙈 i jendfolls loss mi nit insperren! honi vorher nit, werri in Zukunft a nit!

timetosay
timetosay
Grünschnabel
1 Monat 10 h

@werner warum sollten geeimpfte normal weiterleben ohne lockdown? Selten so was dummes gelesen. Auch ein geimpfter ist weiterhin ansteckend,

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 9 h

@One
ach one, bitte Erlöse uns von den Wiedersprüchlikeiten oder von den Lügen über Corona! Wenn du zumindest das erläutern könntest, vermutlich nicht! Also erzähl keine Märchen und bleib bei den Fakten und Zahlen!!! 🙈🙈🙈

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 8 h

@werner : ob geimpft oder nicht geimpft entscheidet nicht über die Verbreitung des Virus. Geimpfte sind nicht immun gegen das Virus, sondern die Impfung schützt vor schwerem Verlauf. Egal ob geimpft oder nicht geimpft kann das Virus weitergegeben werden. Ich halte die ständige gegenseitige Beschuldigung von Geimpften und Nicht Geimpften für kompletten Schwachsinn. Der Geimpfte ist geschützt. Was kümmerts den, wenn jemand nicht geimpft ist??? Und der Nicht-Geimpfte weiss um sein Risiko, also kann keine Solidarität gegenseitig angeprangert werden. Viel mehr sollten die aktuell positiven Fälle strikt kontrolliert werden, da mit diesen niedrigen Zahlen eine Virusverfolgung möglich wäre.

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 8 h

@allesnurzumschein : “gesellschaftliche Pflicht”??? Ist es falsch wenn jemand Angst vor einer bedingt zugelassenen Impfung hat? Diejenigen die geimpft sind, sind ja sicher, oder? Also sollte das Beschimpfen aufhören. Die Impfung schützt vor schwerem Verlauf des Virus, jedoch nicht vor der Weitergabe. Sprich auch ein Geimpfter, der positiv getestet wird, muss nach wie vor in Quarantäne, gleich wie ein Nicht Geimpfter. Wo liegt der Unterschied? Wollt ihr dann den nicht Geimpften die Schuld unterjubeln? Ich bin kein Impfgegner, jeder soll selbst mit seinem Hausarzt entscheiden, ob eine Impfung Sinn macht oder nicht. Nicht mehr und nicht weniger

Moidile
Moidile
Grünschnabel
1 Monat 2 h

@allesnurzumschein Urteilst du über andere. 🤣
und schämen sollen sich die anderen ha ha
genau die, die den Mut haben Eigenverantwortung zu ūbernehmen.

Danmadan
Danmadan
Neuling
1 Monat 2 h
@allesnurzumschein Alle Kritiker der Impfung pauschal als “Impfgegner” usw. zu bezeichnen zeigt die dogmatische Vorgehensweise, mit der jede Stimme der Vernunft zum Schweigen gebracht wird. Das ist der Tod der wissenschaftlichen Methode. Hilft die Impfung gegen das Virus? Ja. ( jedoch weniger bei Varianten). Ist sie unbedenklich? Nein, siehe zB Kritik von Robert Malone (Erfinder DNA Impfung), da das produzierte Spike Protein toxisch ist und im ganzen Körper Schaden anrichtet (Japanese Biodisttibution Study). Impfung einziger Weg? Verdammt nein! Siehe zB Ivermectin, Nobelpreis Medizin 2015, billig, sehr sicher, und wirkt 80-100% gegen Covid. Siehe zB Tess Lawrie oder Bret Weinstein oder… Weiterlesen »
Danmadan
Danmadan
Neuling
1 Monat 2 h

@So sig holt is

Bessere sichere Alternative? Ivermectin. Billig, sicher und effektiv.

corona
corona
Superredner
1 Monat 2 h

@mitu
Versichskaninchen nicht, wohl eher ein Verweigerungsaffe.

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 1 h

@timetosay weil sie mit 98 – prozentiger Wahrscheinlichkeit keinen schweren Verlauf haben und kein Intensivbett benötigen werden. Außerdem bestätigen erste Studien, dass die Ansteckunggefahr durch Geimpfte deutlich reduziert ist.

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 1 h

@mitu
ja von den Impfungen sind wenige gestorben, an Corona jedoch sehr sehr viele! Von den Langzeitschäden über den Impfstoff weiß man wenig und sind vermutlich auch keine zu erwarten, über Corona weiß man sehr wohl das es welche gibt, und das nicht wenige! Also !?!

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 1 h

…. die Hitze, die Hitze, lässt nicht mehr klar denken und wahrscheinlich hat es im näheren Familienkreis keine ernste Erfahrung mit dem Virus gegeben. Deltavariante auf dem Vormarsch, auch in Israel, wo wieder Maskenpflicht eingeführt wird.

holber
holber
Neuling
29 Tage 23 h

@werner 🙄🙄

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 23 h

@mitu oh du meine Güte, olm die gleiche Leier. Versuchskaninchen noch über 2 Milliarden verobreichte Impfungen ohne nennenswerte Vorfälle

MarioHana
MarioHana
Grünschnabel
29 Tage 23 h

@Marco schwarz. Danke für deine sachlichen Kommentare. Bei den Neuinfektionen in Israel haben ca. die Hälfte die Vollimpfung. Also unsere Impflinge sind längst nicht aus der Verantwortung. Sie haben lediglich eine Versicherung für sich selbst abgeschlossen.

Derrick
Tratscher
29 Tage 21 h

@ebbi und du hast migezählt🤔?😀

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 20 h

@MrStringer do brauchsch nit mitzählen, gibt öffentliche Dashbords. Schon mol gsegn?

mitu
mitu
Grünschnabel
29 Tage 16 h

@ebbi Bei rtl. de glesen:In Grossbritanien sein mehr als die Hälfte aller Delta Toten geimpft gwesen, wos isch nor des, lügen de olle??? I hinterfrog holt, bevor i mir de Giftspritze geben loss🤮

ebbi
ebbi
Superredner
28 Tage 2 h

@mitu bei rtl.de gelesen 😂😂😂

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 14 h

… wenn es in Europa keine Kinderlähmung und Diphtherie mehr gibt, dann dank der Impfung… scheinen einige Impfgegner vergessen zu haben …

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Komm nicht immer mit diesem alten Käse. Wir sind im 21 Jahrhundert.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

hel isch ober eine Jahrzehnte lange, bewährte Sache eines herkömmlichen erzeugten Impfstoffes! des isch a mrna, komplett neu, Gentechnik isch im spiel… find i schun komplett wos onders

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 10 h

@So sig holt is – Hat man Dich vergessen zu fragen ?

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 8 h
@Oracle : mit dem Unterschied, dass diese Impfungen “richtige” Impfungen sind, über Jahre gedauert hat, dass sie zugelassen wurden, sobald diese u.a. das Virus direkt angreifen. Die jetzige Impfung schwächt den Krankheitsverlauf, jedoch nicht die Ansteckungsgefahr! Also ganz so einfach ist es nicht. Und nur weil ich mir Gedanken mache, bin ich kein sog. “Impfgegner”, denn nachdenken und sich informieren ist hoffentlich noch erlaubt? Impfen gut und recht, aber dann nicht als Teil eines Experiments, wo ich sogar einen Zettel unterschreiben muss, damit ich bei Komplikationen mit der Impfung nicht Regress nehmen kann?? Jeder kann frei entscheiden, und das ist… Weiterlesen »
Moidile
Moidile
Grünschnabel
1 Monat 2 h

Was weißt du schon davon 🤣

yeah
yeah
Tratscher
1 Monat 1 h

@bubbles und nur da angekommen dank ausrottung solcher krankheiten

falschauer
1 Monat 51 Min

@bubbles

etwas besseres fällt dir dazu nicht ein, ja wenn einem die argumente ausgehen schreibt man eben so einen käse, gell bubbles

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 23 h

@bubbles und wieso verweigert man im 21.Jahrhundert dann noch eine Impfung? wohl im Mittelalter hängen geblieben?

Lochkrompf
Lochkrompf
Tratscher
29 Tage 23 h

@So sig holt is do woas uanr noch a kohr no met dasses vektor impfungen gib

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 13 h

Ein betrunkener Autoraser wird , wenn er erwischt wird, sofort aus dem Verkehr gezogen, warum nicht auch ein unentschuldigter Impfverweigerer.

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 12 h

dess sein vergleiche.konsch jo lei in kopf schüttln

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

bitte nimm besser in Sicherheitsgurt Vergleich von kasperle 😂

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 14 h

Wenn das Pflegepersonal sich nicht bald Impfen lässt, muss wirklich hart durchgegriffen werden ! Ein Staat aber auch die Landesregierung kann es sich nicht leisten, von einer Gruppe erpressen zu lassen. Wie länger die Regierung jetzt mit den Suspendierungen abwartet um so schwächer wird sie.

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Das Vieh hat zu gehorchen. So in etwa?

landesbedienstete
1 Monat 10 h

Moment mal, nur weil sich einige, doch wenige nicht impfen lassen, muss nicht eine oder mehrere Berufsgruppen in den Dreck gezogen werden. Der Großteil ist geimpft. Ich, und viele andere auch, wurde Anfang Jänner geimpft. Genau in der Zeit, in der noch viel mehr Unsicherheit war.
Es gibt noch viel mehr Berufsbilder, die längeren, direkten Kontakt haben. Auch die müssten m. E. Verantwortung übernehmen.

Mmmh
Mmmh
Grünschnabel
1 Monat 1 h

Wer hier wen erpresst!?🙄🙄

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 23 h

@bubbles ein Großteil des “Viehs” hat nicht gehorcht, sondern sich von vornherein freiwillig und aus Überzeugung impfen lassen, vorneweg fast die gesammte Ärzteschaft. Also, was schließen Sie daraus?

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 14 h

und bei den noch fehlenden verantwortungslosen Egoisten, wird der Gesetzgeber mit einer gesetzlichen Impfpflicht bald nachhelfen und das ist auch gut so.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

I find sette Typn wia di genial. Du bzeichnesch ondere als Egoistn, weil du dir a experimentelle Impfung verpassn losch, ondere ober nit. Du wilsch dir es Recht aussernemmen übern Körper fe ondere zu bestimmen. Sog mol, geats dir nou gonz guat ? …🤦🏻

corona
corona
Superredner
1 Monat 1 h

@Lana77
der Lana77 wieder… ist gegen Masken, gegen Impfung, gegen… Haup4sache dagegen. Aluhutträger, Spätpubertierender oder sturer Alpenhinterwäldler? Kannst es dir aussuchen.

Zefix
Zefix
Superredner
29 Tage 20 h

@corona wia wars mit selbständig denkenden? ober sell isch enk eh unbekonnt 🙂

Derrick
Tratscher
29 Tage 20 h

@Ebni. Es werden immer noch Werbeträger gesucht, die den Impfstoff als harmlos verkaufen. Gut dass du da deine Kommentare sblässt. Danke😀

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 17 h

@MrStringer und sonst hast du nix mehr zu bieten an Argumenten?

Derrick
Tratscher
29 Tage 16 h

@Ebbi Dann sag mir mal als Superspezialist***in, welche Inhaltsstoffe in den Corona Impfstoffen so Gesundheitsförderlich sind. 👏👏

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 13 h

@MrStringer du brauchst eine Nachhilfestunde wie Impfungen funktionieren? ehrlich? Außerdem, warum nennst du mich Superspezialistin wenn dir die Argumente ausgehen? es ist immer dasselbe, sobald keine Argumente mehr da sind, kommen die Beleidigungen.

Zefix
Zefix
Superredner
29 Tage 9 h

@ ebbi isch woll a kompliment net?redsch jo olm so gscheid nor wersch schun a superspezialistin sein?oder lei a spezialistin?oder versteasch insgeheim eig gor nix und plappersch uanfoch noch wos so hersch?

ebbi
ebbi
Superredner
28 Tage 17 h

@Zefix wieso wos wisst es besser, wo tiatn es enker Weisheiten her? hobs amol a wissenschoftliche Ausbildung gemocht und studiert zum Thema? wia gsogg, i loss mi gearn belehren von jemand ders besser woas und mir stichholtige Argumente und is dazugehörige Fochwissen liefert.

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 12 h

i bin froh wenn i im August meine 2 impfung bekomme wer sich nit impfen losst isch selber schuld

Zefix
Zefix
Superredner
1 Monat 12 h

jo sell steat sicher südirolnews drinn donn wia man dir an Orden verleiht

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 1 h

@Zefix dann auch noch frech und spöttisch den anderen gegenüber, die sich verantwortungsvoll verhalten. Mal schauen ob Sie auch noch frech und spöttisch wären, wenn Sie oder jemand von Ihren Angehörigen Covid bekommen, ins KH müssen, oder danach monatelang Reha machen müssen oder an Long-Covid leiden. Sie verdienen einen Orden für Respektlosigkeit.

Zefix
Zefix
Superredner
29 Tage 22 h

@ebbi schun kopp und mir hott nix gfahlt.sem honn i mehr leidn wenn i aufn8 5 bier trink und in neggstn tog letz bin.danke denn orden nimm i gern un und heng morn obern kamin ei

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 22 h

@Zefix haupsache ich, ich, ich…. typisches Argument, und was ist mit den anderen die es nicht so leicht wegstecken? die sind egal, oder?

Derrick
Tratscher
29 Tage 21 h

Den Göttern sei dank dass du dich Impfen hast lassen Weibi😀

Zefix
Zefix
Superredner
29 Tage 20 h

joo die doppelmoral von enk impfjünger isch zum schiassn

holber
holber
Neuling
29 Tage 20 h

@Zefix 🤣🤣🤣👍👍

Lausbuam20
Lausbuam20
Grünschnabel
1 Monat 10 h

Ebbi, Spartacus usw.
Jo geats no? Moant es, die Südtiroler Geimpften sein wirklich gscheider wia der Rest der Welt? Fordert ständig a Impfpflicht, koan onders Lond tuat sell!!! Und die Tourist kennen iberall iber die Grenzen, jo Moant es wirklich de sein olle 3G? Wos ist mit de Nebenwirkungen und Langzeitfolgen?

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 9 h

Die Impfverweigerer sind die Sargnägel für die Coronatoten nach dem Sommer.

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 1 h

Wo isch is Problem? Panik vor an Spritzele? außerdem isch deine Plotte bei “Nebenwirkungen und Langzeitschäden” hongen geblieben. Kurzfossung: Nebenwirkungen: geringe. Langzeitfolgen: gibts nicht.
Zusammenfossung: Nutzen überwiegt bei weitem das Risiko. Also, impfen wia bisher über 2 Milliarden Leit auf dr Welt. Punkt.

primetime
primetime
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

@ebbi respekt dass man die verstorbenen im Zusammenhang mit der Impfung (welche eigentlich genau “davor” schützen sollte) als Kollateralschäden hinnimmt und blind weitermacht.
Wie siehts denn umgekehrt aus?

primetime
primetime
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

@ebbi Nachtrag. Such mal das Interview von Crisanti auf LA7. Danach komm wieder und erzähl wir was du darüber denkst

Zefix
Zefix
Superredner
29 Tage 22 h

jo sell muanense die bestigschtn der beschtigschtn 😀

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 22 h

@primetime Frage an Sie: wie siehts umgekehrt aus mit denen, die an Covid gestorben sind? Kollateralschäden? Wie viele sind nachgewiesenermaßen an der Impfung gestorben und wie viele an Covid?

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 21 h

@primetime ich kann Ihnen Interviews mit Menschen un deren Angehörige beschaffen, die Covid hatten, daran gestorben sind oder auch nach monatelangem KH-Aufenthalt noch nicht so sind, wie sie vor Covid waren. Sprechen Sie mal mit denen, dann kommen Sie wieder und wir unterhalten uns noch mal.

primetime
primetime
Universalgelehrter
29 Tage 20 h

Wenn dann macht man von Anfang an Nägel mit Köpfen und um jeden ist es schade oder um keinen – die Menge ist egal
Eure Windfahndlpokitik zieht nicht!

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 17 h

@primetime also was ist dann deine Lösung? nicht impfen = viele Tote
viel impfen = wenig Tote

primetime
primetime
Universalgelehrter
29 Tage 13 h

Es geht speziell um “Panik vor a spritzale”. Man hat gesehen was ein “Spritzale” bei gewissen anstellen kann.
Also entweder koherent sein und von vorne herein blockieren und nicht dieses hin und her.
Wie gesagt, schau dir das Interview von Crisanti an. Da stellts einem die Haare zu berg

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 1 h

@primetime wenn man schaut was Covid bei einigen Menschen anstellen kann, stellts einem auch die Haare zu Berge. Ich werde mir das Interview nicht anschauen, sondern den Sonntag genießen, damit ich Kraft tanken kann, den Alltag mit Covid – Patienten zu bewältigen und euch Impf-Schwurbler dazu.

primetime
primetime
Universalgelehrter
28 Tage 11 h

Danke dass du einem unbekannten, zudem geimpften als Schwurbler bezeichnest. Interessant wie agressiv einige werden. Aber ja, man kann sich auch einfach alles zurechtbiegen was man glauben will. Peinlich wie deine Aktion nach hinten los ging

Oracle
Oracle
Tratscher
1 Monat 14 h

… leider haben wir in Südtirol doch einige Impfgegner, die Deltavariantewelle wird uns im Herbst dazu zwingen, wieder alles herunterzufahren, weil einige meinen, es sei kein Problem…. es ist wie bei der Fussballweltmeisterschaft, es gibt soviel Experten, die es besser wissen als der Trainer. So auch bei Corona, keine Virologen und lieber den Fakenews glauben. Fehlt nur noch, dass jemand den Teufel auch noch nennt…

falschauer
1 Monat 32 Min

genauso ist es, aber der ganz normale hausvetstand war immer schon mangelware, nur kommt er nun erst so richtig ans tageslicht…..die überwiegende mehrheit der direkt betroffenen, ärzte, krankenpfleger usw vertrauen der medizin, haben verstanden, dass es keinen anderen bzw schnelleren weg aus der pandemie und haben sich impfen lassen….andere menschen hingegen glauben irgendwelchen verschwörungstheoretikern, phanatischen impfgegnern und selbsternannten medizinmännern, kurzum besserwissern ohne fundierten kenntnissen, welche nichts besseres zu tun haben als die gesellschaft aufzuwiegeln und hass gegen all jene zu streuen, welche nicht ihrer meinung sind und das durchschauen menschen ohne hausverstand eben nicht

Derrick
Tratscher
29 Tage 16 h

Oracle. Jetzt sage ich es nochmal. Der Lauterbach hat gesagt die Deltavariante geht von den Geimpften aus. Hast du das jetzt verstanden???. Geschlossen wird wegen euch und nicht wegen uns nichtgeimpften

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 1 h

@MrStringer deine Tastatur klemmt beim Fragezeichen.

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

“Vorverlegung der Zweitdosis von Astra Zeneca” Ja wie nun? Würde nicht verkündet dass AZ verboten ist und all jene bei der Zweitimpfung die Impfmischung Pfizer. bekommen?
Weiß denn die linke Hand was die rechte macht?????

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Wer es ausdrücklich wünscht, kann die 2. Dosis AZ verlangen, auch wenn < 60 Jahre. Wurde vor ein paar Tagen gemeldet

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

Wäre es in dem Fall nicht einfacher und vor allem sicherer automatisch jeden der die erste Dosis AZ schon bekommen hat auch die zweite zu geben? Oft frag ich mich schon was in den Köpfen einiger “Experten” vorgeht

H.M
H.M
Grünschnabel
1 Monat 14 h

nor isch jo guat a so wer hot welln ..hot sich impfen lossen und wer net will muat net und werts sicher nia tian.solln die leit amol in rua lossen erster olm corona corona corona iatz impfen impfen impfen heart des nia mear au🤦‍♀️

zorro1972
zorro1972
Grünschnabel
1 Monat 11 h

Frage mich nur wie es möglich ist, das in Israel so viele neue Corona Fälle sind, wo dort ja alle geimpft sind. Oder stimmt da was nicht? Komisch….

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 10 h

Nur die Helfte ist geimpft und die Anderen bekommen es eben. Die Helfte reicht auch um den Virus zu verteilen.

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 45 Min

Zorro
Hot sel der Kollege van Orbeitskollegn gewisst?

Derrick
Tratscher
29 Tage 21 h

Die geimpften sind schuld und werden zur BVerantwortung gezogen?😀🤔

WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 11 h

Am besten sollten alle die im Winter Corona bekommen und nicht geimpft sind ihre Krankenhauskosten selber zahlen!!!

Marco schwarz
Marco schwarz
Tratscher
1 Monat 8 h

@WM : komisch? Es ist uninteressant ob geimpft oder nicht geimpft. Für die öffentliche Gesundheitskasse zahlen WIR Berufstätige alle, die Geimpften wie die Ungeimpften. Also haben alle denselben Zugang zu ärztlichen Leistungen. Umgekehrt: zahlt ein Geimpfter mehr ein? War die Impfung nicht auch gratis? Oder zahlt die doch der Steuerzahler? Hm, schon komisch manche Gedankengänge

Derrick
Tratscher
29 Tage 22 h

Und ihr bezahlt für die Impfschäden dann selber

Zefix
Zefix
Superredner
29 Tage 20 h

sell miassn sie sowieso. Kuaner leg seine hond ins fuier dass de sicher sein und übernimmt die verontwortung

Derrick
Tratscher
29 Tage 19 h

Ich meine damit auch die Krankenhauskosten dieser sehr braven und Verantwortungsvollen überaus Solidarischen Bürger😀

qqqq
qqqq
Grünschnabel
1 Monat 10 h

Richtige Wortahl wäre wünschenswert. Auch nach der 2. Dosis ist man nicht “vollständig immunisiert”.
Man kann sich immer noch anstecken und übertragen

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 1 h

Anstecken ja, Verlauf aber nicht schwer. An andere weitergeben weniger bis kaum (sagen erste Studien).

MarioHana
MarioHana
Grünschnabel
29 Tage 22 h

@ebbi. Mach mal Update. Rund jeder zweite der gerade in Israel Neuinfizierten war angeblich geimpft. Was nun ?

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 21 h

@MarioHana was nun? hat jemand behauptet, dass man trotz Impfung nicht angesteckt werden kann? mach mal ein Update.

Derrick
Tratscher
29 Tage 21 h

Ja du hast das behaupter?😀🤔

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 20 h

@MrStringer was soll ich behauptet haben? noch mal zum besseren Verständnis: Geimpfte können das Virus bekommen, geben es jedoch mit geringerer Wahrscheinlichkeit weiter, also warum sollen Geimpfte nicht positiv sein?

Derrick
Tratscher
1 Monat 13 h

Jeder zweite hat dann keine Chance mehr an Corona zu erkranken bzw. zu sterben. Die sterben dann an anderen Krankheiten😀

Orch-idee
Orch-idee
Superredner
1 Monat 11 h

@MrStringer… Ma dai?? Hon I a net gwisst😉😂😂🤣🤭

timetosay
timetosay
Grünschnabel
1 Monat 10 h

Im Herbst geht es trotz impfung in die neue welle. Also endlich Augen auf machen. Die Delta Variante bringt Israel ins schwitzen, obwohl israel ja so fleißig durchgeimpft hat.
Aber das will der Sanitätsdienst und die Politik solange es möglich ist verschweigen denn sonst könnten die Impfungen wohl noch mehr gebremst werden !

ebbi
ebbi
Superredner
1 Monat 1 h

und was wollen Sie damit aussagen?

Derrick
Tratscher
29 Tage 22 h

@Ebbi du kapierst eben nichts😀

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 21 h

@MrStringer dann wird mich wohl ein selbsternannter Corona-Facebook Experte hoffentlich bald aufklären. Bin schon gespannt auf die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Derrick
Tratscher
29 Tage 20 h

Würdest du auch Fritteusenfett als Motoröl in dein Auto füllen. Wenn nein warum füllst du dann eiñen Impfstoff der nicht erprobt ist in deinen Körper?

Mirko
Mirko
Grünschnabel
1 Monat 13 h

zum glück noar brauch i net impfen

ste
ste
Tratscher
1 Monat 12 h

wenn man denkt das sanitäter gezwungen sein warn die nummern a bissl ondersch… seit 1 johr geats lei um nummern..

Derrick
Tratscher
1 Monat 2 h
ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 23 h

Artikel a zu Ende gelesen? im Übrigen isch des koane Studie so sondern a Zeitungsartikel, der am Ende gonz klor für die Impfung spricht.

Derrick
Tratscher
29 Tage 22 h

@Ebbi Ja klar die können die Studie jetzt doch nicht abbrechen. Da braucht es noch ein paar dumme damit die sehen ob es wirklich von der Impfung komt. Rt heisst Russia Today und ist ein Fernsehsender. Seit 2014 existiert Rt.de ein deutschschsprachiges Programm mit Sitz in Berlin Adlershof

Derrick
Tratscher
29 Tage 22 h

@Ebbi Ich rate dir genau wie die Ärtzte im Artikel nicht dafon ab dich Impfen zu lassen. Ganz im Gegenteil ich empfehle es dir. Bitte nimm die negsten halbjährichen Impfdosen von Biontech Pfizer zu dir.👍

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 21 h

@MrStringer und was bedeutet das nun weil es seit 2014 existiert und einen Sitz in Deutschland hat?

Derrick
Tratscher
29 Tage 21 h

Und das ist ja unglaublich. Was meinst du mit der Andeutunng , es wäre nur ein Zeitungsartikel. Sonst glaubt ihr ja auch jeden Artikel der in der Zeitung steht😀🤔

Derrick
Tratscher
29 Tage 21 h

@Ebb Es ist eine Nachrichtenagentur und keine Zeitung wie es dir fälschlicherweise Zitiert wurde😀

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 21 h

@MrStringer falls du nicht an einer Lese-Rechtschreibstörung leidest, empfehle ich dir einen Rechtschreibnachhilfekurs. Falls doch, nehme ich das zurück. Impfungen nimmt man nicht zu sich, sondern sie werden verabreicht.

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 20 h

@MrStringer wer sind “ihr” und kennst du den Unterschied zwischen “glauben” und “wissen”?

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 20 h

@MrStringer und weil es eine Nachrichtenagentur ist, ist es dann auch 100-prozentig seriös oder was?

Derrick
Tratscher
29 Tage 20 h

Ebbi Mit deiner Zustimmung wird dir dir die Impfung verabreicht, also nimmst du die Impfung zu dir. Und dann ist auch der Impfartzt nicht haftbar. Aber hier geht es ja um eure dummen Kommentare und nicht um meine Rechtschreibung. Wenn ihr keine Argumente mehr habt sucht ihr Rechtschreibfehler🤣🤣 Ihr Impflinge seit Klassisch Intelligent .

Derrick
Tratscher
29 Tage 19 h

Ebbi ich vertippe mich halt manchmal. Ich sollte echt die Kommentare noch einmal durchlesen bevor ich die Poste. Bist Lehrer***in??

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 16 h

@MrStringer die Impfung wird verabreicht, nicht zu sich genommen. Wieso soll der Impfarzt die Haftung übernehmen? Entschädigungen für nachgewiesene Impfschäden muss der Staat übernehmen (ist auch bei dieser Impfung so). Ich habe Argumente ohne Ende, lass mich aber gerne von jemandem überzeugen, der mir die Besseren bringt. Bisher hoschs nit annähernd derrichten. Impfgegner hoben in erster Linie unbegründete Panik vor an kloanen Pieks, sonst nix.

ebbi
ebbi
Superredner
29 Tage 16 h

@MrStringer nein, keine Lehrerin, rate mal…..

puschtra.75
puschtra.75
Neuling
1 Monat 14 h

Fakeneuws sel glab i net

IceCold
IceCold
Grünschnabel
1 Monat 2 h

Wieviele von diesen fast 22.000 Menschen zeigen keine Nebenwirkungen? Das wäre jetzt auch mal zu veröffentlichen! In meinem Umfeld gibt es nähmlich jetzt vermeht Schwindel, Muskelschmerzen, Zitteranfälle, Verwirrtheit und Müdigkeit…. aber gottseidank haben sie jetzt die 2.Dosis bekommen und dind vor Corona geschützt! Im Herbst gibs dann die 3., damit man auch vor die Deltavariante geschützt ist, und im Feühjahr….

Zefix
Zefix
Superredner
29 Tage 22 h

und anen oasterhos glabsch du a oder?

Grünschnabel
29 Tage 17 h

Das wird nicht veröffentlicht. Uns muss doch das Gschichtl verkauft werden, dass diese Impfung absolut sicher und hochwirksam ist. Beides ist eine Lüge.

Moidile
Moidile
Grünschnabel
1 Monat 2 h

liebe Leute, ihr folgsamen Südtiroler für alle geimften gibt es einen Orden und einen sicheren Platz im Himmel. Für alle anderen sind alle Wege offen.

Sepl
Sepl
Grünschnabel
1 Monat 6 h
😂😂 jetzt hon i grod gelesen, jemand denkt es isch a experiment. viele denken ersnsthaft,.schluss mit der pandemie, mochmer etwas dagegen und onder denken mir spielen leih mit experimenten liebe freunde, entweder hot man etwas in de hosen und man will weiterleben, ansonsten merckert man. viele, sehr viele leser sein leih bereit zi meckern. seid es 10 johr olt? oder seit es erwachsen?? na logisch, die meckerer sein jo schlauer. und übetzeugt ah no dazu! und auf waelche tatsachen tiet es des begründen?…. a bissl objektiv sein und den mut hoben war ah net schlecht. wos taten die leit sogen… Weiterlesen »
Derrick
Tratscher
29 Tage 23 h

Seppl bitte lies die neueste Studie die ich weiter unten gepostet habe.

Sepl
Sepl
Grünschnabel
1 Monat 7 h

genug mit artikeln über Impfungen. viele leser sind eh dagegen ynd wollen sich nicht impfen lassen.

ihr sollt artikeln gegen die impfungen publizieren. vielleicht ändern einige ihre meinung.

Derrick
Tratscher
29 Tage 22 h

Seppl danke dass du dich als Forschungsteilnehmer an der Studie freiwillig beteiligt hast. Wir werden dich in ewiger Erinnerung behalten und dir Posthum einen Ehrentitel verleihen🙂

timetosay
timetosay
Grünschnabel
29 Tage 17 h

Selbst wenn der sabes mit die Imfung auf den Frühstückstisch legt, würde ich diese nicht nehmen. Man sieht ja in israel, das auch geeimpfte an delta erkranken. Danach kommt omega und und und…. Und dann die jährliche auffrischung

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
29 Tage 15 h

Selber blöd 😉 Plärren und ausschlagen gilt dann nicht

Oma
Oma
Superredner
1 Monat 2 h

Also amol die holbm sein geimpft👍

Derrick
Tratscher
1 Monat 1 Min

Und es soll auch so bleiben😀🤔?

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Universalgelehrter
29 Tage 18 h
@Danmadan Wenn deiner Meinung nach die mRNA-Impfung so bedenklich ist (das vom Körper selbst produzierte Spike-Protein soll laut dir toxisch sein, so ein Mega-Bullshit), WARUM bitte hat sich dann weltweit allein der Großteil der ÄRZTE impfen lassen, wenn sie in diese Impfstoffe kein Vertrauen gehabt hätten? Und was dein angesprochenes Allheilmittel Ivermectin betrifft: Es ist ein für Sars-CoV-2 EVENTUELL zweckentfremdbares antiparasitäres Mittel und ergo bis dato nur EXPERIMENTELLES Medikament, dessen Wirkung und Sicherheit erst noch ausgiebig erforscht werden muss, da man die Dosierung für eine EVENTUELL erfolgreiche Funktionsweise bedenklich höher ansetzen müsste als bisher erlaubt! Außerdem KÖNNTE dieses Medikament erst… Weiterlesen »
Grünschnabel
29 Tage 12 h
@allesnurzumschein: wenn hier einer Halbwahrheiten verbreitet, bist wohl du es. Das Spike-Protein is biologisch aktiv und das weiß man schon lange. Wie kommst du darauf, dass dem nicht so ist? Ach ja, weil es in den Zeitungen steht. Warum lassen sich die Ärzte impfen? Weil die über Impfungen nur Folgendes lernen: Impfung = sicher = wirksam. Nicht jeder Arzt ist ein Impfexperte und die wenigsten können englische Wissenschaftsartikel lesen, weil sie sich nicht auf wissenschaftliches Arbeiten spezialisiert haben. Du kritisierst Ivermectin, weil es experimentell ist und erst erforscht werden muss? Echt jetzt? Und was ist mit dieser Impfung? Noch nie… Weiterlesen »
Derrick
Tratscher
29 Tage 1 h

Weltweit Ärtzte fressen auch Medikamente und sind Tablettensüchtig weil sie glauben das ist gut für sie😀

wpDiscuz