Aufwändige Suchaktion

Jochtal: Elfjähriger vermisst – in unwegsamem Gelände geborgen

Mittwoch, 26. Februar 2020 | 09:55 Uhr

Vals/Jochtal – Ein elfjähriger bundesdeutscher Schüler ist am Dienstagvormittag im Skigebiet Jochtal von seiner Gruppe abgekommen.

Der vermisste Bub hat eine aufwändige Suchaktion in Gang gesetzt, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Die Crew des Rettungshubschraubers Pelikan 2 entdeckte den Elfjährigen schließlich gegen 16.00 Uhr in der sogenannten Bärenwand. Der Bub soll seine Ski, sein Handy und sogar die Schuhe nicht mehr bei sich gehabt haben.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz