Feuerwehren im Einsatz

Kaltenbrunn: Pkw fängt bei Tankstelle Feuer

Sonntag, 13. August 2017 | 17:39 Uhr

Kaltenbrunn – In Kaltenbrunn bei der Tankstelle am San-Lugano-Pass im Südtiroler Unterland hat am Sonntag ein Auto Feuer gefangen und ist ausgebrannt.

Eine Fahrerin aus Cavalese hatte Rauch bemerkt und ist mit ihrem Mercedes auf das Gelände der Tankstelle gefahren.

Die Freiwillige Feuerwehr von Truden und Nachbarwehren wurden gegen 16.30 Uhr alarmiert. Die Wehrleute konnten den Brand laut Medienberichten rasch unter Kontrolle bekommen.

Nach dem ersten Löschangriff hatten sie das Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich der Tankstelle gebracht. Eine Katastrophe blieb aus. Der Pkw erlitt Totalschaden.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Kaltenbrunn: Pkw fängt bei Tankstelle Feuer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schleifer
schleifer
Grünschnabel
5 Tage 7 h

Geracht?

wpDiscuz