In der Nacht auf Samstag in eine Schlucht gestürzt

Klausen: Trauer um Kevin Mair [17]

Sonntag, 10. Februar 2019 | 08:45 Uhr

Klausen – Bestürzung und Trauer herrschen in Klausen und weit darüber hinaus. Der 17-jährige Kevin Mair konnte am Samstag nur mehr tot aufgefunden werden.

Der junge Mann war – wie berichtet – gegen 3.00 Uhr in der Nacht auf Samstag das letzte Mal von seinen Freunden gesehen worden. Seitdem fehlte von ihm jede Spur.

Am Samstag um die Mittagszeit meldete seine Familie den Jugendlichen dann als vermisst. In der Folge machten sich rund 100 Einsatzkräfte auf die Suche nach dem 17-Jährigen.

Gegen 16.00 Uhr dann die traurige Nachricht: Kevin Mair konnte nur mehr tot gefunden werden – in einer Schlucht des Leitachhanges unweit von Kloster Säben.

Er war vermutlich auf einem Fußweg in der Nähe seines Elternhauses ausgerutscht und 40 Meter in die Tiefe gestürzt.

Zum genauen Unfallhergang laufen noch die Ermittlungen der Carabinieri.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Klausen: Trauer um Kevin Mair [17]"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
traurig
traurig
Grünschnabel
5 Tage 18 h

Onfoch lei traurig…..viel Kroft in die Ongehörigen und Freunde de sie unterstützen in der schlimmen Zeit.

Staenkerer
5 Tage 19 h

ach bua, wie traurig! dein lebn lebn wor no vor dir, und schun hosch gien gemiet!
duhd saft!
mögen liebe menschen deinen eltern holt und trost geben.

nikki
nikki
Tratscher
5 Tage 18 h

Mein aufrichtiges Beileid der Familie und Freunden.
R.I.P

Mutti
Mutti
Superredner
5 Tage 18 h

Traurig,mein beileid..

Lion18
Lion18
Grünschnabel
5 Tage 17 h

Ruhe in Frieden viel Kraft der Familie und Freunden

prontielefonti
prontielefonti
Tratscher
5 Tage 9 h

Mein Beileid der Familie😪

wpDiscuz