Kühlcontainer eingerichtet

Lage im Krematorium in Bozen spitzt sich zu

Montag, 16. November 2020 | 09:09 Uhr

Bozen – Wie schon im Frühjahr kommt das Krematorium in Bozen auch bei dieser zweiten Coronawelle an seine Grenzen. Laut der Tageszeitung Alto Adige werden die Kapazitäten langsam überschritten. Rund 60 Särge seien derzeit auf der abzuarbeitenden Liste, so Bürgermeister Renzo Caramaschi. Täglich können nur etwa zwölf Einäscherungen vorgenommen werden. Daher habe man erneut zwei Kühlcontainer aufbauen müssen, um die Särge längere Zeit lagern zu können.

Das Krematorium in Bozen wird auch von der Provinz Trient benutzt. Spitzt sich die Lage weiter zu, müssen die Toten unserer Nachbarprovinz in anderen Städten eingeäschert werden.

Allein am Sonntag verstarben in Südtirol 19 Menschen in Zusammenhang mit Covid-19. In der vergangenen Woche verzeichnete man insgesamt rund 60 Todesfälle.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

58 Kommentare auf "Lage im Krematorium in Bozen spitzt sich zu"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Freier
Freier
Grünschnabel
15 Tage 9 h

Und dann gibt es immer noch Coronaleugner, Maskenverweigerer, Verschwörungstheoretiker und Relativierer… öffnet bitte eure Augen !!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
15 Tage 7 h

Was hat das damit zu tun?

falschauer
15 Tage 5 h

@primetime ????….was das damit zu tun hat????….schalt einmal kurz dein hirn ein vielleicht kommst du dann drauf! krematorien äschern leichen ein, das nur als kleinen anhaltspunkt

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
15 Tage 5 h

@Freier: Die Aussage, dass die “Coronaleugner, Maskenverweigerer, Verschwörungstheoretiker und Relativierer” immer die Bösen sind wird langsam echt ein alter Hut. Und Relativierer sind als Idioten hinzustellen beweist wie wenig du denkst.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

@osterhas
Die Frage von freier besteht zu Recht

Buddy
Buddy
Grünschnabel
15 Tage 2 h

@oasterhos

Und Freier hat trotzdem recht!!!!
Ei ewiges gemotze, nur nicht der Warheit ins Auge sehen.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
15 Tage 40 Min

@oasterhos…du bist zu früh !! Jetzt kommt erst mal das Christkind 👶🎄

primetime
primetime
Universalgelehrter
14 Tage 11 h

@falschauer Egal du raffst es einfach nicht. Hoffnungslos³ – hört aber endlich auch alle über einen Kamm zu scheren und für alles verantwortlich zu machen.

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
14 Tage 10 h

primetime
wow …. einfach nur unterwältigt.
Die Covid-Toten haben nichts mit der Pandemie zu tun? wie respektlos kann man eigentlich sein ….

primetime
primetime
Universalgelehrter
14 Tage 9 h

Wo hab ich das geschrieben? So respektlos jemand einfach was zu unterstellen

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
14 Tage 6 h

nicht schön, wenn man den Spiegel vorgehalten bekommt, was?
Dann beginn du mal damit und vielleicht verhalten sich deine Mitmenschen dann dir auch nicht so. Die Opferrolle funktioniert perfekt.

Auf deine Frage gehe ich nicht ein, da hier wieder mal ignoriert wird, was geschrieben wurde. bzw. hat es das Gegenüber dann “falsch verstanden”, wetten ….

primetime
primetime
Universalgelehrter
14 Tage 3 h

Nein, du scheinst nur auf der gleichen Welle zu surfen wie viele andere auch – irgend einen schuldigen zu suchen damit du dich besser fühlst.
FAKT!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
13 Tage 10 h

haha FAKT 😀 spannend, wie du das Wort Fakt definierst.
Nochmal die Frage: was unterscheidet mich von dir hier?
Wieso darfst du austeilen und andere nicht?
Aber passt schon, belassen wir es bei deinem FAKT: ich böse, du gut und neutral und super.
Amüsant wie hier einige reagieren, wenn man ihr eigenes verhalten bei ihnen selbst anwendet.

primetime
primetime
Universalgelehrter
13 Tage 10 h

Ic hteile nicht aus und noch weniger lass ich mir was unterstellen was ich nicht geschrieben habe? Sonst noch gesund in der birne??

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
13 Tage 6 h

na schau, du siehst die Welt ja sowiso nur wie du sie willst.
Wenn deine Kommentare hier nicht austeilen sind (natürlich nicht alle), dann hast du eine interessante Sichtweise. Aber ja, der letzte Satz ist bezeichnend.

Susi
Susi
Tratscher
15 Tage 9 h
Bin die Situation bald Leid. Am Wochenende wieder Massen an Leuten unterwegs. Nein keine Individualsportler oder Familienspaziergänger. Sondern wie die Prozessionen auf den Berg, mit Freunden und allen Verwandten. Die Jungen mit Gruppen in bike und downhill. Von Corona keine Spur. Heute wieder alle Baustellen brall gefüllt mit Handwerkern, vor den Geschäften die ersten Muttis mit Kinderwagen zur Warenmitnahme. Und dazu schnell der Ratscher mit den Freundinnen. Und ich soll mich dann am Wochenende testen lassen, damit ihr alle so weitermachen dürft wie bisher? Aber mein Betrieb bleibt Wochen länger geschlossen weil nur die gewissen im Teillockdown sind?? Solange nicht… Weiterlesen »
bubbles
bubbles
Superredner
15 Tage 5 h

Entschuldigung obo terfn die Leit no mitanondo redn? Sot i niemanden mehr grüssen den i kenn? Lama Kopf untn innin?

Guennl
Guennl
Tratscher
15 Tage 5 h

Wo denn ?

Neumi
Neumi
Kinig
15 Tage 4 h

Ja, hab an einem Samstag nachmittag selten so viele Leute unterwegs gesehen, allerdings … alle in der Stadt und zu Fuß. Sie fahren nicht woanders hin.

Iris
Iris
Tratscher
15 Tage 3 h

Anscheinend warst ja selbst unterwegs, daß dir all diese Leute begegnet sind..

altmeraner
altmeraner
Tratscher
15 Tage 2 h

@Susi, für das daß wir unsere Bewegungen auf ein Minimum beschränken sollen, kommst du ganz schön rum

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 12 h

@bubbles Ihr mit Eurem Grüssen immer .

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
15 Tage 10 h

aus dem frühjahr nichts gelert, gilt a fir ins südtiroler 🤦‍♂️

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
15 Tage 8 h

@Reitiatz….das gilt nicht nur für die SüdtirolerInnen, sondern für Alle !!, die sich nicht an die Schutzmaßnahmen halten.

Staenkerer
15 Tage 8 h

beschämend das man vom frühjohr nix, ober schun gor nix glernt hot und in sommer verstreichn glossn hot ohne voekehrungen, verbesserungen!

inni
inni
Tratscher
15 Tage 6 h

… ober a gonz viele Leit hobm vom frühjor nix, ober schun gor nix glernt !

Staenkerer
15 Tage 47 Min

@inni sell stimmt ollerdings a!!

zorro1972
zorro1972
Grünschnabel
15 Tage 6 h

Jeder der als Corona- Toter gezählt wird muss eingeäschert werden. Logisch das im Krematorium mehr los ist.

Rumpelstielzchen
15 Tage 6 h

@zorro1972, wer bezahlt den die Einäschung wenn sie zwangsverordnet wird? Das wäre sehr intererrant zu wissen. Und warum muss eingeäschert werden? Mir gehen gerade so einige Gedanken durch den Kopf.

Staenkerer
15 Tage 6 h

isch es nit wieder wie in frühjohr wo JEDER eingeäschert wern mußte und deswegn nix mehr weiter ging????
des hob mir schun ghob, de schlogzeile kennt man schun, nix geändert, nix verbessert, also jetz a nit ummerplärrn!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
15 Tage 6 h

Sel isch a Kaas!!! Stimmt gar nicht!

Iris
Iris
Tratscher
15 Tage 3 h

wo bitte steht geschrieben, daß jeder mit Corona eingeäschert werden muß??

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 12 h

@Rumpelstielzchen ist sowieso gescheiter als die Leute in einer Holzkiste verbuddeln😏

Realist 2.0
Realist 2.0
Grünschnabel
14 Tage 11 h

Stimmp et man muss et eingeäschert werden, man hot die wohl. Mir homs ins dazui entschieden weilmo sischt et dabei geterft hettn sein.

Rumpelstielzchen
15 Tage 9 h

Trient soll sich gefälligst selbst organisieren. Nur 12 Einäscherungen täglich für die ganze Region wird wohl immer sehr knapp berechnet sein. Da werden die Kapazitätsgrenzen auch bei jeder Influenza Welle erreicht werden.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
15 Tage 9 h

itz übertreiben sie schun wieder.

tomsn
tomsn
Tratscher
15 Tage 9 h

Haint in do frie olle gleich af di Strossn untowegs. I glab olla Hondwerker orbeitn ohne Schutz gleich weiter wie bis ietz. Wos ischen des für a Lockdown. I sperr morgn mein Gschäft a wido au!

tiger
tiger
Grünschnabel
15 Tage 10 h

Traurig schlimmer wie in einen Horror Film 😔

Staenkerer
15 Tage 1 h

sunscht brauchn mir überoll es beste, tollste, größte, teuerste und jo von ollem es feinste und mehr wie es braucht, ober no an verbrennungsofn derleistn mir ins ohnscheinent nit ….
war glott zum lochn wenns nit so traurig war!!!!

jojonanaguatguat
15 Tage 9 h

Und wiedereinmal sind wir auf alles vorbereitet…

Guennl
Guennl
Tratscher
15 Tage 5 h

Natürlich. Die Container sind doch rechtzeitig eigetroffen !

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

geh bitte, und hätte man einen grösseren Krematorium, dann hiess es: und wer zahlt denn das alles??

Sterne
Sterne
Tratscher
15 Tage 9 h

Bitte et ollm schimpfn 🙏Es gieb et (olles)Helseher‼wünsch ollen viel kroft‼

lago
lago
Neuling
15 Tage 3 h

Verstehe nicht, warum die Provinz Trient nicht schon längst ein eigenes Kreamtorium hat. Die Provinz Bozen hätte dann genug Kapazizät für die eigenen Einäscherungen.

Neumi
Neumi
Kinig
15 Tage 1 h

Wirklich nicht? Weil die aktuelle Kapazität für den Normalfall ausreicht.
Wenn mehr gebaut wird, als es braucht, jammert gleich wieder ein Jeder.

Was ist mit der Zeit nach Corona? Soll man dann weiter Geld in ein kaum genütztes Krematorium reinpumpen oder es stilllegen?

lago
lago
Neuling
15 Tage 3 Min

@Neumi
die Einäscherungen werden in Zukunft immer mehr in Anspruch genommen werden, daher wäre es sinnvoll wenn auch in Trient dieser Dienst existieren würde.

Neumi
Neumi
Kinig
14 Tage 5 h

@Lago wird man in Zukunft vielleicht auch machen, mal sehen, wie sich’s entwickelt. Aber bisher kam man gut mit einem klar.

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Universalgelehrter
15 Tage 5 h

kann es sein, dass es einfach mit der neuen “Mode” der Feuerbestattung zu tun hat:
1998 wurden in Südtirol 33 Menschen feuerbestattet
2019 waren es bereits 1881
in Bozen wählen mittlerweile 80% der Menschen diese Art der Bestattung
Es können 12 Menschen pro Tag bestattet werden. Durchschnittliche Tote pro Jahr in Südtirol 8-9, im Winter ca. 12…. also eigentlich ganz normal am Limit. Es wär einfach Zeit einen 3. Ofen zu organisieren…aber das war es bereits vor Corona

Staenkerer
15 Tage 2 h

im frühjohr bis zum juni wurde jeder feuerbestottet aus ongst vor corona, deswegn der engposs domols, jo hobn de gemoant jetz in “welle zwei” werds besser??
her no an ofn und nit longe summsen!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

wenn i mit covid stirb ,solln se an autopsie mochn und net verbrennen

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
15 Tage 4 h

Öffentliche Einrichtungen wie Kliniken oder in diesem Fall das Bozener Krematorium so auszubauen, dass ein “Supergau” ohne Weiteres zu bewältigen ist, steht wohl nicht zur Debatte. Es wäre in der jetzigen Pandemiesituation sicher wünschenswert, aber finanziell, auch in anderen Ländern Europas, nicht darstellbar. Bei den Kliniken sind sicher massive Versäumnisse hinsichtlich Anzahl der Ärzte und Pflegepersonal und (Intensiv) Betten (mit und ohne Beatmung) über Jahre und Jahrzehnte festzustellen. Aber einem weiteren Ausufern der Infiziertenzahlen müssen wir alle gemeinsam Einhalt gebieten, indem wir uns an die angeordneten Sicherheitsmaßnahmen halten. Bleibt alle gesund und optimistisch. Grüße aus Süddeutschland.

forzafcs
forzafcs
Superredner
15 Tage 6 h

Jeder der an oder mit Corona gestorben ist muss eingeäschert werden. Normalerweise lassen sich in Südtirol rund 25% der Todesopfer verbrennen, ich schätze mal das die Zahl in Trentino ähnlich ist, da ist es doch logisch das sie nicht hinterherkommen, das Problem ist hier aber nicht die Anzahl der Toten sondern die Anzahl der Einäscherungen. 

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Universalgelehrter
15 Tage 3 h

@forzafcs
deine Schätzung ist falsch, es sind mittlerweile 40%.
Letztes Jahr waren es fast 1.900 Person.
Die beiden einzigen Öfen sind also nicht erst seit Corona völlig überlastet

gschaidian
gschaidian
Superredner
15 Tage 5 h

Warum werden Leute wo nicht sicher ist ob sie ursächlich an Corona oder nur mit dem corona Virus verstorben sind, nicht begraben? Wenn nun bald jeder das Coronavirus in sich trägt, ist jeder nun ein Coronatoter und muss eingeäschert werden?

Realistisch
Realistisch
Grünschnabel
15 Tage 5 h

Do sig men es Vorzeigelond. Voll von Bürokratie und Gscheide.

Stresser
Stresser
Tratscher
15 Tage 1 h

wenn man de kommentare olle lest nor sein hom olle lei mehr zu lärmen und über ondere herziachen. In weller welt leben mir?

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
15 Tage 3 h

Ja dann werden wir vergrössern müssen😷

dubiei
dubiei
Grünschnabel
14 Tage 11 h

Mir sein jetz wieder die 3 Woche Dahoam vorher homm olles mögliche gemiest tien I Gastgewerbe das es überhaupt möglich wor zu orbetn.
Und jetz spizt sich die Loge in die Kronknheuser zua? Jo dann wor olles umsonst

wpDiscuz