150 Feuerwehrleute im Einsatz

Lappach: Futterhaus in Vollbrand – VIDEO

Montag, 21. November 2022 | 07:53 Uhr

Lappach – Am Montag ist es um 2.38 Uhr in der Früh zu einem Brandeinsatz beim Kaimbl Hof in Oberlappach gekommen. Bei Ankunft der Feuerwehren stand das Futterhaus des Hofes bereits in Vollbrand.

Über 150 Feuerwehrleute waren im Einsatz und konnten ein Übergreifen des Brandes auf die nebenstehenden Gebäude – und somit weitere Schäden – verhindern.

Facebook/Freiwillige Feuerwehren

Die Tiere im Stall und einige Maschinen konnten noch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Für die Löschwasserversorgung mussten die Wehrleute mehrere Zubringerleitungen mit Pumpen aufbauen.

Facebook/Freiwillige Feuerwehren

Das Feuer war weitum sichtbar. Die Ursache des Brandes ist noch unklar.

Der Brand ist mittlerweile unter Kontrolle. Zurzeit laufen die aufwändigen Nachlösch- und Aufräumarbeiten mit Unterstützung eines Baggers. Die Brandursachenermittlung wird von der Berufsfeuerwehr Bozen durchgeführt.

Facebook/Freiwillige Feuerwehren

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Lappach, Mühlwald, Sand in Taufers, Kematen, Mühlen, Uttenheim, Bruneck, Ahornach und Gais sowie das Weiße Kreuz, die Behörden und der Straßendienst.

#EINSATZINFO: FF Lappach – 21.11.22 – Einsatzvideo Brandeinsatz Kaimbl Hof / VVF Lappago – video intervento incendio maso Kaimbl 🎥 FF Lappach

Posted by Landesfeuerwehrverband Südtirol on Sunday, November 20, 2022

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz