Von Begleiter befreit

Lawinenabgang im Schnalstal: Skitourengeher schwer verletzt

Mittwoch, 14. April 2021 | 16:31 Uhr

Schnalstal – Im Schnalstal ist am Mittwochnachmittag eine Person bei einem Lawinenabgang schwer verletzt worden.

Das Schneebrett löste sich ersten Informationen zufolge im Steinschlagtal und erfasste zwei Skitourengeher. Einer der Männer wurde dabei verschüttet. Sein Begleiter konnte ihn befreien und Erste Hilfe leisten.

Nach dem Notruf begaben sich der Notarzthubschrauber Pelikan 3 und die Bergrettung zum Verletzten. Die Einsatzkräfte leisteten die Erstversorgung und brachten den Patienten ins Bozner Krankenhaus.

Ebenso im Einsatz standen die Feuerwehr und die Notfallseelsorge.

 

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Lawinenabgang im Schnalstal: Skitourengeher schwer verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
herta
herta
Tratscher
22 Tage 14 h

Im Steinschlagtal ist es im Sommer schon gefährlich geschweige im Winter bei soviel Schnee irrsinnig !!!

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
22 Tage 2 h

Du kennsch di aus…

herta
herta
Tratscher
21 Tage 23 h

@nuisnix ja ich kenne das Steinschlagtal denn auf der Weiskugel war ich mit skiern und zu Fuß über Langtaufers , Matsch und Schnaps

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

@herta
…dann warst du wohl auch irrsinnig unterwegs…???
Vielleicht hat bei dir ja der Schnaps geholfen… 😉

herta
herta
Tratscher
21 Tage 3 h

@nuisnix ja – ja zuerst dachte ich wo kommt das Wort Schnaps auf einmal her, erst dann
sah ich dass es Schnals heissen sollte entschuldige diesen Typfehler

berthu
berthu
Universalgelehrter
22 Tage 2 h

Hoffe daß es gut ausgeht. Aber ein wenig Hausverstand ist schon gefragt.

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

Gute Besserung 🍀🍀

wpDiscuz