Sie umgingen die Alarmanlage mit einem Schweißgerät

Lido Neumarkt: Diebe entwenden Tresor

Mittwoch, 21. September 2016 | 09:09 Uhr

Neumarkt – Wieder sind Einbrecher in Neumarkt und Umgebung aktiv geworden. Zu spüren bekommen haben dies die Betreiber des Lidos. Sie mussten am Montag feststellen, dass bislang Unbekannte den Tresor entwendet haben.

Laut Medienberichten mussten sich die Täter genauestens über die Gegebenheiten vor Ort informiert haben, bevor sie zur Tat schritten. Sie schafften es nämlich, den Tresor des Lidos zu knacken, ohne jedoch den Alarm auszulösen.

Mit einem Schweißgerät durchschnitten sie das Aluminium an der Außenwand des Eingangsbereichs und gelangten so an den Safe, in dem rund 2.000 Euro lagerten. Dieser wurde dann komplett aus der Wand gerissen und mitgenommen.

Den letzten Vorfall gab es am Sportplatz. Womöglich dieselben Täter versuchten, einen Kleinbagger zu stehlen. Doch der Hausmeister, der auf die verdächtigen Geräusche aufmerksam geworden war, machte ihnen einen Strich durch die Rechnung.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Lido Neumarkt: Diebe entwenden Tresor"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Micki
Neuling
5 Tage 20 h

glaube, die haben ein extra Fach in der Schule: “wie bricht man richtig ein” nur mehr schlimm 

ando
Tratscher
5 Tage 15 h

…immer dreister und ausgefallener!

wpDiscuz