Die Zufahrtsstraße ist steil und schmal

Lieferwagen-Lenker verschätzt sich auf Straße nach St. Magdalena

Montag, 03. Juli 2017 | 08:52 Uhr

Bozen – Am heutigen frühen Morgen um kurz nach halb sieben Uhr mussten die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Bozen gemeinsam in die Fraktion St. Magdalena bei Bozen ausrücken.

Auf der steilen und schmalen Zufahrtsstraße, welche die Fraktion mit der Stadt Bozen verbindet, konnte ein Lieferwagen eines Speditionsunternehmens die talwärts führende Fahrt aufgrund seiner Höhe bei einer Brückenunterführung nicht mehr fortsetzen und musste von der Feuerwehr mit Hilfe einer Seilwinde geborgen werden.

Dabei handelte es sich nicht um den ersten Einsatz dieser Art an ein und derselben Stelle, denn in letzterer Vergangenheit musste die Feuerwehr bereits mehrmals ausrücken, um Lastkraftwagen auf der Straße nach St. Magdalena zu bergen, welche aufgrund ihrer Abmessungen die talwärts führende Fahrt nicht mehr selbstständig fortführen konnten, so die Feuerwehr Bozen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz