Unfall in Antholz

Lkw mit 15 Tonnen Kraftfutter kippt um

Freitag, 23. Dezember 2022 | 18:05 Uhr

Antholz – Ein Lkw, der mit 15.000 Kilogramm Kraftfutter beladen war, ist am Freitag in Antholz gegen 12.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall umgekippt.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Antholz/Mittertal

Nach dem Absaugen der gesamten Ladung ist es den Feuerwehrleuten mit Unterstützung eines Kranfahrzeuges sowie eines schweren Rüstfahrzeuges schließlich gelungen, den Lkw wieder aufzurichten.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Antholz/Mittertal

Im Einsatz stand die Freiwillige Feuerwehr Antholz/Mittertal mit der Freiwilligen Feuerwehr von Welsberg sowie den Privatunternehmen Wieser und Siller.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Antholz/Mittertal

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Lkw mit 15 Tonnen Kraftfutter kippt um"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 10 Tage

Verkehrsunfall,wie kann man nur so einen Blödsinn daherschwefeln,wenn man mit dem Lastenkran nicht umgehen kann dass ist es vieleicht ein fahrlässiger Arbeitsunfall.Hier ist eigentlich nur mehr Platz für Trolle und Dilettantisten  aller Art 🤮.

algunder
algunder
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

lastkran????
des isch a silo!!!!!
keine ahnung von irgend eppes obor gscheide sein welln

tomsn
tomsn
Superredner
1 Monat 10 Tage

Wenn Menschen arbeiten können Unfälle passieren. Glück dass net mehr passiert isch.

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Sog dea wos moant a Tankwougn hot an Lastenkran… 🙈🙈🙈

Pyrrhon
Pyrrhon
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Mike.. dein ‘Schwefel’ ist aber auch dilettantischer Blödsinn.. ein Silowagen ist wohl kaum mit einem Lastenkran ausgerüstet..

brunecka
brunecka
Superredner
1 Monat 10 Tage

@ mikeman

ist hier irgendwo geschrieben das ein lastenkran zum einsatz gekommen ist und daher der lkw umgekippt ist🤔🤔🤔🤔??? NEIN!!!! Der lkw🚛🚛🚛 ist umgekippt wegen unebenheitn die man auch im foto gut erkennen kann ,du genie in unterhosen. . . . . Must erstmal erfahrung mit lkw s🚛🚛 machen dann kannst die grossen töne🎶🎶🎶 spucken

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 10 Tage

@ brunecka
kaum zu glauben dass solche ………. einen Lastwagen in die Hände bekommen,das braucht wohl Schlaumeier mit Verstand deinesgleichen um bei solchem Gelände einen LKW umzuschmeissen,war wohl nicht ein Ferraripilot oder ?? 😂

tomsn
tomsn
Superredner
1 Monat 9 Tage

@Mikeman für di hot do Lkw lei die folsche Forbe. Wara grün schreibat do koano so an Mist.
In Monopol Südtirol sein net olle Kraftfutterlieferanten gern gesehen..?

brunecka
brunecka
Superredner
1 Monat 9 Tage

Vieleicht ist unser lieber😘😘 Mike ein wenig🤏🤏🤏 Farbenblind,oder er hat noch nie einen Silo Lkw🚛🚛🚛 von der nähe her betrachtet

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

das war für die “Heumilch”.

der.schon.wieder
der.schon.wieder
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Also ein neues Produkt
“Kraftmilch”

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Superredner
1 Monat 10 Tage

Glück im Unglück.. hat viel schlimmor ausgian kennen..

fingerzeig
fingerzeig
Tratscher
1 Monat 10 Tage

die meisten kommentare von experten… liabe muatr-gottes *bitt für uns*

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

das se es kroftfutter verschmeißn dorf holt nit im wipptol passiern, sunscht 💩en dort de kühe zu wienig und ausn “auf den mond schießn” werd nix …(iron…)

Rudolfo
Rudolfo
Kinig
1 Monat 8 Tage

Wo stand eigentlich, dass dieses “Kraftfutter”, das es möglicherweise unbeschadet aus dem brasilianischen Regenwald bis nach Europa geschafft hat und dann einer Südtiroler Straßenbaubehörde “zum Opfer gefallen” ist, als Tierfutter gedacht war ? Vielleicht haben ja jetzt einige Südtiroler VeganernInnen Tränen in den Augen…

wpDiscuz