Entwarnung nach Großalarm

Lüsen: Feuerwehren eilen zu Stadelbrand

Freitag, 07. Juli 2017 | 12:45 Uhr
Update

Lüsen – Ein Stadelbrand bei Lüsen hat am Freitagvormittag im Raum Brixen Großalarm ausgelöst.

Wie das Portal stol.it berichtet, waren mehrere Feuerwehren der Umgebung zum Löscheinsatz ausgerückt.

Nach einer knappen Stunde konnte glücklicherweise Entwarnung gegeben werden. Der Heustock hatte Feuer gefangen, die Lage sei aber unter Kontrolle.

Das Schlimmeres verhindert werden konnte, war auch der guten Nachbarschaftshilfe zu verdanken. Benachbarte Bauern eilten sofort herbei, um zu helfen. Das Gebäude selbst blieb durch die rasche Hilfe der Nachbarn und der Wehrleute unbeschädigt.

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz