Vier Verletzte

Mals: Bus prallt gegen Auto

Samstag, 13. Juni 2020 | 16:33 Uhr

Mals – Nach bereits zwei schweren Motorradunfällen in Südtirol hat sich in Mals am Samstagnachmittag gegen 15.00 Uhr ein weiterer Verkehrsunfall zugetragen. Ein Linien-Bus ist dabei auf der Vinschger Staatsstraße gegen ein Auto geprallt. Neben drei Leichtverletzten zog sich eine vierte Person erhebliche Verletzungen zu.

Im Rettungseinsatz waren der Rettungshubschrauber Pelikan 3, das Weiße Kreuz, die Feuerwehr und die Carabinieri.

Die Patienten wurden nach der Erstversorgung ins Meraner Krankenhaus gebracht.

Zum Zeitpunkt des Unfalls sollen sich 17 Menschen im Bus befunden haben, im Auto war eine Person.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Mals: Bus prallt gegen Auto"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Superredner
22 Tage 19 h

Gute Genesung all den Verletzten. Der Alltag mit den Unfällen hat leider wieder begonnen.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
22 Tage 19 h

Allen Verletzten gute Besserung und baldige Genesung

wpDiscuz