Rund 40.000 Euro wurden erbeutet

MeBo: Bankomatschalter auf Tankstelle gesprengt

Dienstag, 03. Dezember 2019 | 11:00 Uhr

Vilpian – Wieder treiben in Südtirol Bankomat-Plünderer ihr Unwesen. Wie Alto Adige online berichtet, wurde in der vergangenen Nacht der Bankomatschalter auf einer Tankstelle der Schnellstraße MeBo bei Vilpian in die Luft gesprengt.

Gegen 3.30 Uhr in der Früh wurde der Alarm ausgelöst. Ein Angestellter wollte gerade seinen Turnusdienst antreten. Im Einsatz standen die Carabinieri.

Die Täter sollen mindestens 40.000 Euro erbeutet haben.

Die Schäden, die verursacht wurden, sind beachtlich.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz